Alle Kategorien
Suche

Kork abschleifen - so renovieren Sie Ihren Boden

So wie es auch bei jedem Parkettboden passiert, kann es auch bei einem Korkbelag vorkommen, dass dieser einmal wieder aufgefrischt werden muss. Allerdings taucht dann schnell die Frage auf, ob man Kork denn abschleifen kann.

Einen Korkboden können Sie abschleifen.
Einen Korkboden können Sie abschleifen.

Was Sie benötigen:

  • Schleifpapier
  • Bodenschleifmaschine
  • Handschleifmaschine
  • Wasser
  • Neutralseife

Bodenbeläge aus Kork werden zumeist als Korkparkett angeboten. Da es sich dabei allerdings um ein relativ weiches Material handelt, würde es schwierig werden, wenn es wie ein Holzparkett behandelt werden würde. Wenn Sie also Kork verlegt haben, muss dieser natürlich behandelt werden, damit er den Beanspruchungen standhält und Sie ihn später bei Bedarf eventuell auch abschleifen können.

Kork abschleifen - die Voraussetzungen

  • Es gibt zwei Möglichkeiten, den Kork zu behandeln: Imprägnierung und Versiegelung.
  • Während die Imprägnierung zumeist mit flüssigen Mitteln oder mit Wachs durchgeführt wird, ist es bei einer Versiegelung etwas anders. Hier werden Siegellacke eingesetzt. 
  • Für welche Art Sie sich entscheiden, hängt natürlich davon ab, welchen Belastungen der Boden ausgesetzt ist.
  • Nur wenn der Boden nach dem Verlegen richtig behandelt wird, können Sie Ihn später auch abschleifen.
  • Ein Naturkork ohne Behandlung bleibt weich und würde beim Abschleifen ausreißen, deshalb ist diese Vorbehandlung notwendig.

Die Vorgehensweise, wenn Sie Kork abschleifen wollen

Sie haben wiederum zwei verschiedene Möglichkeiten, wenn Sie Kork abschleifen wollen. Sie sollten sich allerdings immer spezielles Schleifpapier besorgen. Fragen Sie beim Einkauf nach Schleifpapier, um Kork abzuschleifen.

  • Das Abschleifen ist mittels einer normalen Bodenschleifmaschine möglich.
  • Sie können auch eine Handschleifmaschine einsetzen. Allerdings ist die Arbeit hier mühsamer.
  • Bei beiden Methoden werden etwaige Unebenheiten und Oberflächenverschmutzungen beseitigt.

Um Ihren Kork immer gut und effektiv zu pflegen, benötigen Sie in aller Regel lediglich warmes Wasser und Neutralseife. Bei regelmäßiger Anwendung werden Sie lange Freude an Ihrem Kork haben.

Teilen: