Alle Kategorien
Suche

Knopf annähen am Mantel - so geht's

Ein Knopf lässt sich beim Mantel ganz leicht wieder annähen. Man muss bloß etwas aufpassen, dass der Knopf auch gut befestigt wird und der Faden nicht zu stark sichtbar wird.

Knöpfe lassen sich leicht annähen.
Knöpfe lassen sich leicht annähen.

Was Sie benötigen:

  • 2 Stecknadeln mit Kopf
  • Nadel
  • zum Knopf passendes Nähgarn
  • Schere

Stelle zum Annähen vorbereiten

  1. Bevor Sie einen Knopf wieder am Mantel annähen können, müssen Sie zuerst die richtige Stelle herausfinden.
  2. Ziehen Sie dazu den Mantel an und schließen ihn mit den übrigen Knöpfen oder Schnallen.
  3. Ziehen Sie den Mantel an der offenen Stelle so zu, wie er mit Knopf sitzen würde.
  4. Stecken Sie die zwei Stecknadeln durch die Mitte des Knopfloches in den unteren Stoff. Stecken Sie die Nadeln über Kreuz, um die richtige Stelle für den Knopf zu markieren.
  5. Ziehen Sie den Mantel wieder aus und entfernen Fadenreste vom vorherigen Knopf. Hierzu können Sie eine kleine, spitze Schere benutzen. Achten Sie darauf, dabei keine Löcher in den Mantel zu schneiden oder zu reißen.

Knopf am Mantel befestigen

  1. Fädeln Sie das zum Knopf passende Nähgarn in die Nähnadel. Nehmen Sie den Faden doppelt.
  2. Schneiden Sie den Faden mit der Schere ab. Sie benötigen ungefähr 20 Zentimeter - doppelt gelegt - also insgesamt 40 cm Faden.
  3. Verknoten Sie beide Enden miteinander zu einem dicken Knoten.
  4. Stechen Sie die Nadel zum Annähen von außen leicht durch den Stoff, sodass sie etwas daneben wieder herauskommt. Bei einem Knopf mit zwei Löchern sollte die Nadel waagerecht neben der Kreuzmitte herauskommen, bei einem Knopf mit vier Löchern schräg oben oder unten neben der Kreuzmitte.
  5. Fädeln Sie den Knopf auf Ihre Nadel und den Faden.
  6. Stechen Sie von oben wieder durch den Knopf, aber in ein anderes Loch. Nun führen Sie die Nadel wieder durch den Stoff des Mantels und gleich wieder heraus aus dem Stoff.
  7. Stechen Sie die Nadel wieder von unten durch ein Loch. Bei zwei Löchern im Knopf wechseln Sie immer zwischen den Löchern ab. Bei vier Löchern führen Sie den Faden unter dem Knopf über Kreuz, damit der Faden sichtbar jeweils zwei Löcher miteinander verbindet.
  8. Wiederholen Sie den Vorgang ein paar Mal.
  9. Zum Schluss stecken Sie die Nadel von oben nach unten durch den Knopf und wickeln ihn dann ein paar Mal um den bereits genähten Faden herum. So bekommt der Knopf etwas Abstand zum Mantel und wird leichter knöpfbar.
  10. Verknoten Sie den Faden mit der Nähnadel und schneiden das Übrige ab.
Teilen: