Alle Kategorien
Suche

Kleidung aus Baumwolle von Hand waschen - Hinweise

Kennen Sie auch noch Bilder vergangener Jahrhunderte, auf denen gebückte Frauen mit dem Wäschewaschen körperlich schwere Arbeit verrichteten? Diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei. Allerdings gibt es auch heute Kleidungsstücke aus Baumwolle, die besser von Hand als in der Maschine gewaschen werden sollten.

Empfindliche Kleidungsstücke aus Baumwolle können Sie von Hand waschen.
Empfindliche Kleidungsstücke aus Baumwolle können Sie von Hand waschen.

Handwäsche ist für empfindliche Kleidungsstücke zu empfehlen

Mit zunehmendem Alter bekommt man Routine im Wäschewaschen. Die Auswahl des Waschmittels und des Waschprogramms geht flott von der Hand. Doch haben Sie erst vor kurzem einen Haushalt gegründet, stellt das richtige Waschen von Kleidung eine Herausforderung dar.

  • Pflegehinweise, ob Sie Baumwollkleidung in der Maschine oder von Hand waschen sollen, finden Sie auf dem eingenähten Etikett. Beim Symbol Handwäsche können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Wäsche von Hand waschen oder die Waschmaschine nutzen möchten. Für das Waschen mit der Waschmaschine sollten Sie ausschließlich das Programm "Handwäsche" verwenden.
  • Auf der sicheren Seite sind Sie natürlich mit der Handwäsche, wenn es sich um gute Kleidungsstücke aus Baumwolle handelt. Materialien aus Baumwolle neigen dazu, bei höheren Temperaturen relativ schnell einzugehen.

Das richtige Waschmittel für Wäsche aus Baumwolle wählen

  • Für farbige Textilien aus Baumwolle verwenden Sie bei der Handwäsche am besten ein Flüssigwaschmittel. Dieses muss nicht erst wie Pulver aufgelöst werden. Außerdem hinterlässt es keine weißen Rückstände auf der Kleidung.
  • Nehmen Sie zum Waschen entweder Color- oder Feinwaschmittel, je nach Empfindlichkeit der Kleidung. Bei feinen Baumwollstoffen sollten Sie Feinwaschmittel bevorzugen.
  • Verzichten Sie auf Waschmittel mit optischen Aufhellern, die meist in Vollwaschmitteln enthalten sind. Die Inhaltsstoffe finden Sie im Kleingedruckten auf der Rückseite der Verpackung.

So können Sie Ihre Kleidung von Hand waschen

Haben Sie nur wenige Kleidungsstücke, die von Hand gewaschen werden müssen, können Sie der Einfachheit halber das Waschbecken im Bad dafür benutzen. Ansonsten nehmen Sie eine Waschwanne. Bevor Sie mit dem Waschen beginnen, sortieren Sie Ihre Wäsche nach Farben. Zuerst kommt helle Kleidung dran, danach die dunkle.

  1. Geben Sie in das Wasser eine angemessene Menge Waschmittel, welches Sie anschließend mit der Hand vermischen. Da es sich um Materialien aus Baumwolle handelt, ist eine handwarme Wassertemperatur zu empfehlen.
  2. Anschließend weichen Sie die Kleidungsstücke etwa zehn Minuten in der Lauge ein.
  3. Nun waschen Sie Ihre Wäsche, indem Sie diese im Wasser mehr oder weniger stark hin und her bewegen. Auf grobe Flecke können Sie direkt ein wenig Waschmittel geben und den Stoff vorsichtig aneinander reiben.
  4. Ist die Wäsche sauber, geht es ans Spülen, um alle Waschmittelrückstände zu entfernen. Hierfür verwenden Sie lauwarmes, frisches Wasser.
  5. Beim Spülvorgang bewegen Sie die Kleidungsstücke im Wasser hin und her.
  6. Anschließend wird die Wäsche nur leicht ausgewrungen, ohne den Stoff zu verdrehen.
  7. Nehmen Sie mehrfach neues Spülwasser, bis das Wasser klar bleibt und keine Waschmittelreste mehr erkennbar sind.
  8. Bei Bedarf können Sie Ihre Wäsche nach dem letzten Spülgang mit Weichspüler spülen.
  9. Anschließend wringen Sie die Kleidungsstücke vorsichtig aus, ziehen diese sanft in Form und hängen sie auf.
Teilen: