Alle Kategorien
Suche

Fleece waschen - Anleitung

Kleidungsstücke oder auch Decken aus Fleece sind meist sehr weich und angenehm auf der Haut und werden deshalb besonders gerne gemocht. Wenn auch Sie ein solches Lieblingsstück haben, aber keine Anleitung zum Waschen haben, dann gibt es in diesem Beitrag ein paar hilfreiche Tipps und Tricks, damit der Stoff weich bleibt und nicht verknotet.

Kleidung aus Fleece soll natürlich so lange wie möglich schön weich bleiben.
Kleidung aus Fleece soll natürlich so lange wie möglich schön weich bleiben.

Kleidung aus Fleece waschen - Tipps

  • Natürlich kann man Kleidung oder Decken aus Fleece in der Waschmaschine waschen. Dennoch sollten Sie es in Erwägung ziehen, diese dennoch von Hand zu waschen. Das schont das Material und der Stoff bildet nicht so schnell die kleinen, unschönen Knötchen.
  • Verwenden Sie zum Waschen, egal ob in der Maschine oder im Handwaschbecken, ein Feinwaschmittel und stellen Sie auf jeden Fall das Feinwäsche-Programm ein. Auf keinen Fall sollten Sie Fleece mit Weichspüler behandeln.
  • Fleece sollte niemals gewrungen oder zu stark geschleudert werden. Geben Sie das Kleidungsstück in die Waschmaschine (auch, wenn Sie es von Hand waschen) und schleudern Sie es auf niedrigster Einstellung der Umdrehungen nur kurz an. Wenn das Wäschestück nicht mehr tropft, reicht das bereits.

Eine Anleitung, wie genau Sie Fleece per Handwäsche waschen können, folgt im nächsten Abschnitt.

Handwäsche - Anleitung

Zum Waschen von Kleidungsstücken in der Waschmaschine ist keine Anleitung vonnöten, aber nicht jeder hat unbedingt schon einmal eine Handwäsche getätigt.

  1. Füllen Sie ein Handwaschbecken mit lauwarmem Wasser. Ist das Wäschestück groß, z. B. eine Decke, dann verwenden Sie die Badewanne.
  2. Geben Sie in das lauwarme Wasser etwas Feinwaschmittel (Dosierung beachten) und legen Sie das Wäschestück etwa 20 bis 30 Minuten darin ein. Danach waschen die es mit den Händen ein paar Mal vorsichtig durch und spülen es mehrmals in klarem Wasser aus.
  3. Geben Sie das Stück in die Waschmaschine und schleudern Sie es kurz an. Anschließend wird das nasse Wäschestück auf einem Handtuch liegend getrocknet. Decken kann man natürlich auch aufhängen, aber gerade bei Pullover sollte man die liegende Variante wählen, damit das Kleidungsstück seine Form nicht verliert. 

Je nachdem, wie häufig das Kleidungsstück aus Fleece gewaschen werden muss, wird es sich auf Dauer nicht vermeiden lassen, dass sich kleine Knötchen bilden. Mit der richtigen Pflege allerdings können Sie diesen Prozess erheblich verlangsamen. Tipp: Achten Sie bitte unbedingt auch auf die Pflegehinweise auf dem Etikett.

Teilen: