Alle Kategorien
Suche

Kinderriegel-Kostüm für Fasching basteln - so geht's

So ein leckerer Kinderriegel kommt bei den meisten an, ob Kinder oder Erwachsene. Keine schlechte Idee deshalb, an Fasching mal als Kinderriegel zu gehen – am besten im selber gebastelten Kostüm.

Als Kinderriegel zum Fasching: Eine süße Idee.
Als Kinderriegel zum Fasching: Eine süße Idee. © sunnje / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Weiße Pappe
  • rote, blaue und schwarze Farbe
  • Schere
  • Klebstoff
  • Klettverschlüsse

Als Kinderriegel auf den Fasching 

Wer als Kinderriegel auf die Faschingsparty gehen möchte, greift für das Kostüm am besten selber zu Pappe, Klebstoff, Farbe und einigen Bastelutensilien mehr.

  • Möchten Sie selber ein Kinderriegel-Kostüm basteln, besorgen Sie sich große weiße Pappe. Schneiden Sie sich daraus zwei Rechtecke in der benötigten Größe für das Vorder- und das Rückenteil, jedoch nur für den Oberkörper, denn sonst können Sie weder gehen noch sich auf der Party hinsetzen. Verbinden Sie beide an einer der beiden Schmalseiten jeweils außen mit zwei breiten Pappstreifen, die Sie an der Innenseite festkleben. In der Mitte haben Sie dann genügend Platz, um den Kopf hindurch zu stecken.
  • Schneiden Sie für die Seiten zwei schmalere wesentlich kürzere Rechtecke, damit Sie im Kostüm Ihre Arme noch ausreichend bewegen können. Falten Sie an beiden Längsseiten der schmalen Rechtecke einen Rand, so dass Sie später jedes mit einer Seite innen an die Vorder- oder Rückseite ankleben können. Auf dem Rand der anderen Seite bringen Sie einen Klettstreifen an, ebenso auf der Innenseite jeweils links und rechts des  Vorder- oder Rückenteils. Sie brauchen dann nämlich beim Anziehen nur mit dem Kopf durch die Öffnung zu schlüpfen, an den Seiten verschließen Sie dann das Kinderriegel-Kostüm nach dem Hineinschlüpfen.

So gestalten Sie das Kostüm

Ein Kinderriegel-Kostüm muss natürlich auch die richtigen Farben haben.

  • Nachdem die Pappe im Idealfall schon weiß ist, geht es nun an das Bemalen. Schreiben Sie mit schwarzer, roter und blauer Farbe in Druckbuchstaben Kinderriegel drauf. Wie die Schrift genau aussieht, können Sie an einem Original-Riegel sehen. An den linken und rechten Rand malen Sie rote Wellen. Mit dem gleichen Rot bemalen Sie auch die Seitenteile und das Rückenteil sowie einen Teil der beiden Streifen, die über den Schultern liegen. Benutzen Sie entweder wasserfeste Farbe oder geben Sie einen Lack darüber, so dass die Farbe hält.
  • Abschließend kleben Sie die Teile zusammen. Die beiden schmalen Seitenteile müssen an der Unterseite mit dem Vorder- und dem Rückenteil abschließen, an der Oberseite bleibt Platz frei um die Arme hindurch zu stecken.
  • Idealerweise tragen Sie dazu natürlich eine weiße oder rote Hose und ein rotes Oberteil, so dass die Ärmel zum Rest des Kinderriegels passen. Den Hals und das Gesicht können Sie cremefarben anmalen, so wie das Innere des Kinderriegels. Wenn Sie nicht ohnehin braune Haare haben, wäre dann noch eine schokobraune Perücke zur Ergänzung geeignet.

Ein Kinderriegel-Kostüm für den Fasching können Sie also mit etwas Geschick selber basteln.

Teilen: