Alle Kategorien
Suche

Fasching: Minny-Maus-Kostüm schneidern - so geht's

Seit dem Faschingsfest wollen Sie sich ein Minny-Maus-Kostüm selber schneidern. Das bekommen Sie auch als Nähanfängerin leicht hin.

Micky Maus benötigt rote Schminke
Micky Maus benötigt rote Schminke

Was Sie benötigen:

  • Stoff
  • Nähzubehör
  • Shirt
  • Weste
  • Pappe
  • Farbe
  • Schminke

Zum Karneval ein Kostüm selber nähen

  • Viele Menschen kaufen sich ein fertiges Kostüm im Handel, da kann es passieren, dass auf einer Feier schon mal zwei Leute die gleichen Verkleidungen haben. Aber zum Fasching sollte ein Kostüm einzigartig sein. Damit Ihnen so etwas nicht passiert, sollten Sie sich ein Kostüm selber schneidern.
  • Das Kostüm sollte nicht so sehr aufwendig, aber dafür einzigartig sein.
  • Hier eine kleine Anleitung, die auch für Nähanfängerinnen gut geeignet ist.

Im Minny-Maus-Kostüm zur Faschingsfete

  1. Minny Maus ist eine beliebte Zeichentrickfigur von Walt Disney. Zum Minny-Maus-Kostüm gehört ein roter weiter Rock mit weißen Punkten wie ein Fliegenpilz. Sie schneiden dafür aus dem Stoff ein Rechteck, wobei die kurze Seite später die Länge des Rockes ist, und die Länge des Rechtecks bestimmt die Weite des Rockes. Denken Sie bitte an die Nahtzugaben von etwa 1,5 cm pro Naht. Dann nähen Sie das Rechteck mit den schmalen Seiten zusammen. Nun umnähen Sie den unteren Rand und am oberen Rand nähen Sie einen Tunnel, in den Sie dann ein Gummiband einnähen und schon ist der Rock fertig.
  2. Dazu ziehen Sie sich ein sexy schwarzes oder weißes Shirt an. Bei einem weißen Shirt können Sie das Minny-Maus-Kostüm mit einer schwarzen Weste vervollständigen.
  3. Nun nähen Sie aus dem Rockstoff eine große Schleife. Dazu benötigen Sie zwei Rechtecke etwa 20 x 10 cm, die Sie zusammennähen. Damit die Schleife steif bleibt, nehmen Sie Haarspray oder Wäschesteife. In der Mitte der Rechtecke machen Sie mit einer Kordel einen Knoten. Das ist die Schleife, mit der Sie später die Ohren der Minny Maus verschönern.
  4. Nun benötigen Sie für Ihr Faschingskostüm noch weiße Handschuhe, eine schwarze Netzstrumpfhose und rote oder schwarze Lackschuhe.
  5. Ihr Minny-Maus-Kostüm ist aber erst mit den Mauseohren komplett. Dazu schneiden Sie zwei Kreise aus Pappe aus und bemalen diese mit schwarzer Farbe. Dann befestigen Sie die genähte Schleife zwischen den beiden Ohren und ziehen alles durch einen Gummi, den Sie dann unter das Kinn schieben können.
  6. Nun fehlt nur noch die Schminke. Dazu benötigen Sie einen kräftig roten Nagellack und ebensolchen Lippenstift.
  7. Auf die Nase kommt ein schwarzer Punkt und Ihre Augen umrahmen Sie mit einem starken, schwarzen Kajalstift. Und nun viel Spaß auf Ihrer Faschingsparty.
Teilen: