Alle ThemenSuche
powered by

Kennzeichen: Verfügbarkeit online prüfen - so geht's

Die Verfügbarkeit von KFZ-Kennzeichen können Sie schon vorab online prüfen. Sie können sich Ihr Wunschkennzeichen auch gleich bei der Zulassungsstelle reservieren lassen.

Weiterlesen

Die Verfügbarkeit von Kennzeichen online prüfen
Die Verfügbarkeit von Kennzeichen online prüfen

Sobald Sie einen Pkw zulassen möchten, können Sie sich Ihr Wunschkennzeichen reservieren lassen. Dazu müssen Sie aber im Voraus die Verfügbarkeit des Kennzeichens prüfen. Das können Sie in wenigen Schritten online durchführen.

So prüfen Sie die Verfügbarkeit von KFZ-Kennzeichen

Um die Verfügbarkeit von Ihrem Wunschkennzeichen zu überprüfen, müssen Sie die Internetseiten der für Sie zuständigen Stadt- oder Kreisverwaltung aufrufen. Da es nicht immer so ganz einfach ist, die Seiten der zuständigen Behörden zu finden, gibt es auch eine Internetseite, die Sie in ganz Deutschland benutzen können.

  • Sie besuchen die Internetseite Kroschke.de. Dort geben Sie das Kennzeichen Ihrer Region ein. Falls Sie beispielsweise in Berlin wohnen, geben Sie in dem Kennzeichenfeld am oberen Bildrand den Buchstaben B ein und klicken auf die Schaltfläche „Weiter“.
  • Daraufhin werden Sie auf die Seite der Zulassungsstelle geleitet, die für Ihren Wohnort zuständig ist. Auf der Seite finden Sie Kennzeichensymbole, in denen Sie Ihr Wunschkennzeichen eintragen können.
  • Des Weiteren müssen Sie noch aus einer Liste die Art des Kennzeichens wählen. Sie können dort nämlich nicht nur die Verfügbarkeit von Pkw-Kennzeichen prüfen, sondern auch von Motorrädern, landwirtschaftlichen Zugmaschinen, Saisonkennzeichen oder Kennzeichen für historische Fahrzeuge.
  • Am unteren Seitenrand finden Sie einen Button mit der Aufschrift „Verfügbarkeit prüfen“. Sobald Sie auf diesen Button klicken, wird Ihnen auf einer neuen Seite mitgeteilt, ob Ihr Wunschkennzeichen noch verfügbar ist.
  • Sollte Ihr Wunschkennzeichen noch zu haben sein, können Sie es sich auf der Seite auch gleich reservieren lassen. Sie müssen dann aber auch angeben, an welchem Datum Sie die Zulassungsstelle aufsuchen möchten.
  • Die Überprüfung des Kennzeichens auf Verfügbarkeit ist völlig kostenlos und unverbindlich. Für die Reservierung des Wunschkennzeichens fällt eine geringe Gebühr an. Diese müssen Sie dann bei der Zulassung des Fahrzeugs direkt bei der Zulassungsstelle bezahlen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Nummernschild austauschen - so geht's
Gerd Weichhaus
Auto

Nummernschild austauschen - so geht's

Wenn Sie ein gebrauchtes Fahrzeug kaufen, müssen Sie in der Regel die Nummernschilder austauschen. Dies gilt besonders dann, wenn das Auto vor dem Kauf in einem anderen …

iPhone 4: Internet geht nicht - so beheben Sie's
Alexander Bürkle
Internet

iPhone 4: Internet geht nicht - so beheben Sie's

Mit dem iPhone 4 können Sie sich auf verschiedene Arten mit dem Internet verbinden. Sofern Ihnen eine Datenflatrate zur Verfügung steht, lässt sich auch das mobile Internet in …

Handy als Modem nutzen - so funktioniert´s
Liane Spindler
Internet

Handy als Modem nutzen - so funktioniert's

Haben Sie weder DSL, W-Lan noch USB-Stick zur Hand, können Sie auch Ihr Handy als Modem nutzen, um eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Ähnliche Artikel

Ein Auto benötigt zwei Kennzeichen, die Sie bei der Auto-Anmeldung erhalten.
Elke M. Erichsen
Auto

Auto anmelden - so geht's

Es gibt verschiedene Gründe, ein Auto anmelden zu müssen: Sie haben ein Neufahrzeug gekauft, Sie haben einen Gebrauchtwagen erworben, Sie sind umgezogen und müssen das Auto am …

Mit einem Kurzzeitkennzeichen ist nichts gegen eine Sonntagsfahrt einzuwenden.
Elke M. Erichsen
Auto

Kurzzeitkennzeichen beantragen - so geht's

Sie besitzen ein älteres Auto (noch keinen Oldtimer), das Sie längere Zeit nicht benutzt haben oder Sie haben ein Auto in einer anderen Stadt gekauft und wollen es nun in Ihre …

DSL bietet eine flächendeckende Netzabdeckung.
Sebastian Pekrul
Altersvorsorge

Netzabdeckung 1und1 - so wird sie geprüft

Der Telefon- und Internetanbieter 1und1 bietet zum Beispiel mit einer kostengünstigen Flatrate in alle Netze verlockende und innovative Angebote. Bevor Sie entscheiden, ob …

Wenn Sie umziehen, müssen Sie Ihr Auto ummelden.
Elke M. Erichsen
Auto

Auto ummelden - so funktioniert's

Sie werden umziehen, entweder im gleichen Ort oder in eine andere Stadt. Dann dürfen Sie keinesfalls im allgemeinen Trubel vergessen, Ihr Auto umzumelden. Dazu hat der …

Die Verfügbarkeit der Kabel-Deutschland-Produkte können Sie prüfen.
Anna Adamsberg
Internet

Kabel Deutschland - Verfügbarkeit prüfen

Kabel Deutschland ist der größte Kabelnetzbetreiber im Land und viele hätten gerne ihren Internet- und Telefonanschluss von der Firma. Doch die Angebote sind nicht überall …

Schon gesehen?

Kennzeichenhalterung öffnen - so gelingt es
Viktor Peters
Auto

Kennzeichenhalterung öffnen - so gelingt es

Haben Sie Ihr Kennzeichen beschädigt und wollen dieses austauschen, so müssen Sie davor die Kennzeichenhalterung öffnen. Was sich einfach anhört, ist gar nicht so leicht, da …

Das Kennzeichen abmontieren - so geht's beim Auto
Markus Eckert
Auto

Das Kennzeichen abmontieren - so geht's beim Auto

Das Kennzeichen ist an einem Auto so angebracht, dass es nicht einfach abgezogen werden kann. Wenn Sie es abmontieren müssen, etwa weil Sie Ihren Wagen verkaufen möchten, verfahren Sie so.

Das könnte sie auch interessieren

Das Verwalten persönlicher Daten wird immer aufwendiger durch eine Vielzahl von Services.
Tobias Gawrisch
Internet

Google-Kontakte löschen

Google etabliert sich zunehmend als digitale Zentrale mit allen unseren Kontaktdaten. Daher ist die Verwaltung der Google-Kontakte zunehmend relevanter, da die einzelnen …

Jana Kaszyda
Computer

Steam-Account - was ist er wert?

Steam ist eine große Anlaufstelle für Gamer, auf der Computerspiele vertrieben werden. Die Besonderheit ist, dass Sie als Gamer Ihre Lieblingsspiele in nur wenigen Klicks …

Auch solche Banner werden geblockt.
Regina Dreßel
Internet

Adblock ausschalten - so gehen Sie vor

Adblock ist ein Werkzeug zur Unterdrückung von Werbung aus dem Internet. Es blockt Werbeeinblendungen auf Internetseiten. Manchmal müssen Sie es aber ausschalten. Wie das geht, …