Alle Kategorien
Suche

Kalender für die Homepage - so nutzen Sie den Google-Kalender

Mit Hilfe eines Kalenders auf der eigenen Homepage können Sie wichtige Termine übersichtlich anzeigen lassen. Mit dem Google-Kalender werden hier sogar Eintragungen sofort synchronisiert.

So binden Sie einen Kalender auf der Homepage ein.
So binden Sie einen Kalender auf der Homepage ein.

Bevor Sie den Google-Kalender auf Ihrer Homepage einbinden und nutzen können, benötigen Sie einen Account. Anschließend erstellen Sie einen Kalender und können diesen über den angezeigten Quellcode ganz leicht in die Webseite integrieren.

Kalender bei Google erstellen

  1. Sofern Sie noch keinen Account bei Google besitzen, müssen Sie zunächst ein Konto anlegen, um Zugriff auf die Kalenderfunktion zu erhalten. Ansonsten melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an und wechseln in "Kalender".
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben "Meine Kalender" und wählen Sie "Neuen Kalender erstellen". Vergeben Sie einen eindeutigen Namen, zum Beispiel "Homepage", und tragen Sie die geforderten Daten ein.
  3. Klicken Sie abschließend auf "Kalender einrichten". Nun erscheint dieser in der Liste "Meine Kalender" und kann weiter bearbeitet werden, sodass dieser auf der Homepage eingebunden werden kann.

Auf Homepage einbinden

  1. Bevor Sie den zuvor erstellten Kalender auf Ihrer Homepage einbinden können, müssen Sie diesen freigeben. Hierfür wählen Sie den Pfeil hinter dem Kalender an und klicken auf "Kalender freigeben".
  2. Es öffnet sich eine neue Seite. Setzen Sie den Haken bei "Diesen Kalender öffentlich machen", damit auch Besucher die Termine sehen können. Anschließend wechseln Sie wieder in den Kalender.
  3. Über den Pfeil öffnen Sie nun die "Kalender-Einstellungen". In der Option "Diesen Kalender einbetten" klicken Sie auf den Link "Farbe, Größe und andere Optionen anpassen". Hierüber können Sie den Kalender so individuell Ihrer Homepage anpassen.
  4. Abschließend kopieren Sie den angezeigten HTML-Code und fügen diesen auf Ihrer Homepage ein. Nachdem Sie nun den Kalender angezeigt bekommen, können Sie direkt auf der Homepage (bei entsprechender Berechtigung) Eintragungen vornehmen.
Teilen: