Alle Kategorien
Suche

App: Kalender für Android reagiert nicht - so beheben Sie das Problem

Für Ihr Smartphone mit Android-Software können Sie die Kalender-App zum Beispiel für Ihren Google-Kalender installieren. Es kommt jedoch ab und an vor, dass dieser nicht reagiert oder sich nicht synchronisieren lässt. Das Problem kann aber mit wenigen Klicks behoben werden.

Was tun, wenn die Kalender-App nicht reagiert?
Was tun, wenn die Kalender-App nicht reagiert?

Wenn die App für den Kalender für Ihr Android lediglich nicht reagiert, sich der Kalender also zum Beispiel nicht öffnen lässt, reicht es oftmals schon aus, die Anwendung zu beenden und neu zu starten. Größere Probleme hingegen stellt eine fehlerhafte oder nicht ausführbare Synchronisation dar.

Kalender-App reagiert nicht

  1. Wenn der Kalender für Android nicht mehr reagiert, sich also nicht öffnen lässt oder keine neuen Termine mehr anzeigt, müssen Sie diesen zunächst beenden. Hierfür wählen Sie über das Menü die "Einstellungen" aus und wählen die "Anwendungen" an. 
  2. Wählen Sie nun "Ausgeführte Dienste" an. Hier ist der Kalender aufgelistet, da diese App stetig aktiv ist. Lässt er sich hierüber nicht stoppen, gehen Sie eine Ebene zurück und wählen "Anwendungen verwalten" an.
  3. Hier tippen Sie auf die Kalender-App. Wählen Sie anschließend "Stoppen erzwingen". Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Kehren Sie nun zum Startbildschirm zurück. Anschließend aktivieren Sie Ihre Internetverbindung (zum Beispiel über W-LAN).
  4. Tippen Sie auf den Kalender und wählen Sie nun "Neu laden", um diesen wieder zu aktivieren. Er sollte nun wieder reagieren, sodass zum Beispiel neue Eintragungen vorgenommen werden können.

Android mit PC synchronisieren

  • Da zum Beispiel der Google-Kalender ganz leicht mit Ihrem Google-Account sowohl über die App auf Ihrem Android-Telefon als auch über den Computer verwaltet werden kann, reicht es aus, die Daten einmal einzutragen und über die "Synchronisieren"-Funktion auf beiden Geräten abzugleichen.
  • Damit dieses auch einwandfrei funktioniert, sollten Sie darauf achten, dass die Daten für den Zugang zum einen übereinstimmen und zum anderen die Kalender in der App auch aktiviert sind.
  • Da gelegentlich einzelne Termine nicht angezeigt werden, beziehungsweise mehrere Kalender ausgewählt werden können, kann es vorkommen, das hier Termine fehlen. In diesem Fall öffnen Sie den Kalender durch Antippen, wählen "Konfig" aus und tippen anschließend auf "Kalender".
  • Hier werden alle verfügbaren Kalender angezeigt. Ist dahinter ein Haken aktiviert, so sollten die Daten aus dem jeweiligen Kalender auf Ihrem Mobiltelefon angezeigt werden. Ist dies nicht der Fall, deaktivieren Sie den betreffenden Eintrag und laden Sie den Kalender neu. Anschließend aktivieren Sie diesen wieder.
  • Nach einer erneuten Synchronisation sollten alle Einträge wieder angezeigt werden. Beachten Sie, dass Sie für die Synchronisation eine aktive Internetverbindung benötigen, da der Kalender auf Ihren Account von Google zugreift.
Teilen: