Alle Kategorien
Suche

Kaiser Natron - Tipps zur Verwendung

Schon Ihre Oma hat vermutlich Kaiser Natron für vielerlei Dinge im Haushalt verwendet. Auch heute noch findet Natronpulver überall im Haushalt Verwendung. Nützliche Tipps für die Verwendung von Kaiser Natron finden Sie in diesem Artikel.

Im Haushalt ist Natron unschlagbar.
Im Haushalt ist Natron unschlagbar. © atr-jpfuss / Pixelio

Kaiser Natron wurde schon zu Omas Zeiten im Haushalt eingesetzt, um viele alltägliche Probleme zu lösen. Tipps für die Anwendung von Natron, die auch heute noch zeitgemäß sind, erhalten Sie in diesem Artikel.

Kaiser Natron - nützliche Anwendungshinweise

  • Kaiser Natron wird von jeher schon dazu verwendet, unangenehme Gerüche, die aus dem Abfluss kommen, zu neutralisieren. Geben Sie 1-2 Esslöffel Natron in den Abfluss und lassen Sie alles etwa eine Stunde einwirken. Dann mit viel heißem Wasser nachspülen. 
  • Auch bei Sodbrennen und Völlegefühl hilft Kaiser Natron sehr gut. Eine Messerspitze Natron in wenig Wasser auflösen und trinken. 
  • Zur Reinigung der Waschmaschine geben Sie 2-3 EL Kaiser Natron in die Waschmaschine und lassen Sie ohne Wäsche bei 60 °C durchlaufen. Das verhindert modrigen Geruch und reinigt die Maschine.

Tipps und Tricks für Kaiser Natron - hier hilft es

  • Kaiser Natron ist auch ein natürliches Mittel zum Weißen der Zähne. Einfach ein wenig Natron auf die Zahnbürste geben und wie gewohnt putzen.
  • Auch in der Küche ist Kaiser Natron unentbehrlich. So werden z. B. Kohl und Hülsenfrüchte schneller gar und der Geruch beim Kochen wird erheblich gemildert. Einfach ein wenig Natron ins Kochwasser geben.
  • Als Backtriebmittel ist Natron ebenfalls sehr gut geeignet. Anstelle von Backpulver können Sie auch Kaiser Natron verwenden. Einer der wichtigsten Tipps bei der Verwendung von Natron anstelle von Backpulver ist, dass der Teig genug Säure enthält, damit das Natron wirken kann. Geben Sie zum Teig also ruhig etwas mehr Milch oder einen Naturjoghurt hinzu.
  • Auch als Putzmittel ist Natron toll zu verwenden. Eingebranntes oder hartnäckige Verkrustungen in Töpfen lassen sich ganz leicht entfernen, wenn Sie die Töpfe mit Natron bestreuen, mit heißem Wasser begießen und alles mindestens 30 Minuten einwirken lassen.
  • Streuen Sie das Katzenklo mit Natron ein, bevor Sie Katzenstreu einfüllen. Das neutralisiert den unangenehmen Geruch.

Die Liste der Tipps und Möglichkeiten für die Verwendung ist endlos lang. Kaiser Natron ist und bleibt das wohl kostengünstigste und vielseitigste Mittel im Haushalt.

Teilen: