Alle Kategorien
Suche

Kaffeesatz gegen Cellulite? - Diese Hausmittel straffen die Haut

Viele Frauen haben mit Cellulite zu kämpfen. Doch statt teurer Produkte können auch kostengünstige Hausmittel helfen. Oft wird in einem solche Fall zu Kaffeesatz geraten.

Hilft Kaffeesatz bei Cellulite?
Hilft Kaffeesatz bei Cellulite? © Karin_Schmidt / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Kaffeesatz
  • Schälchen
  • Dusche
  • Handtuch
  • Körperlotion
  • Trinkwasser

So kommt Kaffeesatz ins Spiel

Tatsächlich hilft Kaffeesatz gegen Cellulite, da das direkt aufgetragene Koffein die Durchblutung und den Stoffwechsel auf Touren bringt. Allerdings haben Sie nicht viel davon, wenn Sie die Masse einfach nur auftragen und abwarten. So geht es richtig:

  1. Füllen Sie den alten Kaffeesatz aus dem Filter in ein kleines Schüsselchen und nehmen Sie dieses mit unter die Dusche.
  2. Hier massieren Sie den Kaffeesatz gründlich in die betroffenen Hautpartien ein. So verstärken Sie die straffende Wirkung, denn nicht nur das Koffein, sondern auch die Massage regen Stoffwechsel und Durchblutung an und helfen so gegen Cellulite. Nehmen Sie sich für diese Prozedur gerne einige Minuten Zeit.
  3. Danach können Sie sich wie gewohnt duschen und in den Tag starten. Wenn Sie möchten, nehmen Sie zudem Wechselduschen an den betroffenen Körperstellen vor, denn auch so wird Cellulite bekämpft.
  4. Zusätzlich unterstützen Sie die Wirkung des Kaffeesatzes und der Massage, wenn Sie nach dem Duschen die Stellen Ihres Körpers, die von Cellulite betroffen sind, gründlich mit dem Handtuch trocken rubbeln und mit leicht massierenden Bewegungen eincremen.

Auch das hilft gegen Cellulite

  • Wer für ausreichend Bewegung sorgt und besonders die betroffenen Stellen gezielt trainiert, kann die Cellulite stark verringern oder sogar vollständig loswerden. Sportarten wie Joggen oder Schwimmen eignen sich hierfür hervorragend.
  • Auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von mindestens zwei bis drei Liter Wasser pro Tag hilft gegen die Dellen in der Haut.
  • Insgesamt können tägliche Zupfmassagen die Cellulite eindämmen oder sogar verschwinden lassen. Bearbeiten Sie hierfür die betroffenen Stellen mit sanftem Kneifen von Daumen und Zeigefinger.
Teilen: