Alle ThemenSuche
powered by

Johannisbeergelee selber machen

Von Ende Juni bis August können wieder rote Johannisbeeren geerntet werden. Diese roten, leicht säuerlichen Früchte sind in fast jedem Garten anzutreffen und Sie können aus ihnen ein wohlschmeckendes Johannisbeergelee selbst herstellen.

Johannisbeergelee selber machen
Video von Augusta König

Was Sie benötigen:

  • 1 kg rote Johannisbeeren
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 1/4 l Wasser
  • Kochtopf
  • Küchensieb
  • Schöpfkelle
  • Gabel
  • Küchenschüssel
  • Untertasse
  • Baumwolltuch
  • Marmeladengläser

Rezept für Joahhnisbeergelee

  1. Verwenden Sie für Ihr Johannisbeergelee möglichst reife und frische rote Johannisbeeren. Streifen Sie die Johannisbeeren mit den Fingern oder mit Hilfe einer herkömmlichen Gabel von den Rispen in das Küchensieb. Entfernen Sie dabei unbrauchbare (z.B. verfaulte) Beeren. Waschen Sie nun die Johannisbeeren gründlich unter fließendem, kaltem Leitungswasser.
  2. Bereiten Sie zuerst die Einmachgläser vor: Spülen Sie hierfür die Gläser und deren Deckel mit kochend heißem Wasser aus.
  3. Geben Sie nun die Johannisbeeren in den Kochtopf und fügen Sie 1/4 Liter Wasser hinzu. Bedecken Sie den Kochtopf mit dem zugehörigen Deckel und bringen Sie die Johannisbeeren zum Kochen. Sobald die Beeren kochen, reduzieren Sie die Temperatur und lassen Sie die Johannisbeeren für ca. zehn Minuten bei mittlerer Temperatur weiter sanft köcheln.
  4. Spannen Sie nun das Baumwolltuch (z.B. ein sauberes Küchenhandtuch) über die Küchenschüssel. Bitten Sie gegebenenfalls eine zweite Person Ihnen dabei zu helfen.
  5. Gießen Sie dann die gekochten Johannisbeeren durch das Baumwolltuch in die Küchenschüssel. Drücken Sie das Baumwolltuch anschließend leicht aus. So sollten Sie ca. 0,8 Liter Johannisbeer-Saft erhalten. Sollte dies nicht der Fall sein, strecken Sie den erhaltenen Johannisbeer-Saft mit etwas Flüssigkeit (Apfel- oder Orangensaft bzw. Wasser) um 0,8 Liter Saft zu erhalten.
  6. Geben Sie nun den Saft mit dem Gelierzucker zurück in den Kochtopf. Stellen Sie den Topf auf den Herd und lassen Sie die Saft-Gelierzucker-Mischung zügig aufkochen.
  7. Sobald das Johannisbeergelee andickt, schöpfen Sie den entstandenen Schaum mehrmals mit einer Schöpfkelle ab. (Diesen Fruchtschaum können Sie in ein kleines Glas geben, abkühlen lassen und innerhalb der nächsten Tage als Brotaufstrich verwenden.)  Führen Sie dann den sogenannten "Geliertest" durch: Geben Sie etwas Gelee auf eine Untertasse. Stellen Sie die Untertasse leicht schräg. Das Gelee sollte dann zäh nach unten laufen. Sollte es diesen "Test" nicht bestehen, geben Sie noch etwas Gelierzucker in das Johannisbeergelee im Topf und wiederholen Sie den Test erneut.
  8. Nehmen Sie nach bestandenem "Geliertest" den Topf vom Herd und füllen Sie das Johannisbeergelee in die vorbereiteten Marmeladengläser. Verschließen Sie den Deckel der Marmeladengläser gründlich und stellen Sie sie ca. 15 Minuten auf den Deckel. Nach dem Abkühlen sollten Sie die Marmeladengläser an einem kühlen und dunklen Ort (etwas im Keller) lagern. Dort ist das Johannisbeergelee mindestens ein Jahr lang haltbar.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kalte Platten selber machen - Anleitung
Irene Bott

Kalte Platten selber machen - Anleitung

Kalte Platten kommen wieder in Mode! Sie bestehen aus unterschiedlichen Speisen, die hübsch auf großen Tabletts oder großen Tellern angerichtet und serviert werden. Sie möchten …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Holundermarmelade selber machen
Inga Behr

Holundermarmelade selber machen

Möchten Sie gerne einen fruchtig-frischen Brotaufstrich selber machen? Versüßen lässt sich Ihr Brot zum Beispiel mit Holundermarmelade.

Berliner selber machen
Anna-Maria Schuster

Berliner selber machen

Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

Original Elsässer Flammkuchen - Rezept
Alexandra Forster

Original Elsässer Flammkuchen - Rezept

Flammkuchen ist die wohl bekannteste Spezialität aus dem Elsass. Bei großer Hitze wird der dünne Teig des Flammkuchens knusprig gebacken. Ein deftiger Belag aus Zwiebeln, Speck …

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Lutscher selber machen - Anleitung
Elke M. Erichsen

Lutscher selber machen - Anleitung

Natürlich können Sie Unmengen verschiedener und grellbunter Lutscher im Laden kaufen, das geht schnell und ist oftmals nicht einmal teuer. Wenn Sie aber sicher sein wollen, …

Ähnliche Artikel

Holundergelee herstellen - Rezept
Alexandra Forster

Holundergelee herstellen - Rezept

Wenn der Holunder im Frühsommer in voller Blüte steht, können seine Blüten für Holunderküchel, Tee oder Sirup verwendet werden. Die Holunderbeeren, die im Spätsommer reifen, …

Amarenakirschen selber machen - so geht´s
Alexandra Forster

Amarenakirschen selber machen - so geht's

Der Retrotrend der letzten Jahre verhalf auch der Amarenakirsche zu neuem Ansehen. Die italienische Spezialität aus Sauerkirschen durfte in den Sechzigern auf keinem Eisbecher …

Erdbeeren mit Schokoladenüberzug selber machen
Manuela Bauer

Erdbeeren mit Schokoladenüberzug selber machen

Leckere Erdbeeren mit Schokoladenüberzug leuchten in den Schaufenstern der Konditoreien. Wenn Sie die Früchte mit Schokolade selber machen wollen, ist das ganz einfach. …

Sorbet selber machen - Anleitung
Alexandra Forster

Sorbet selber machen - Anleitung

An heißen Sommertagen gibt es nichts erfrischenderes als Sorbet. Das halbgefrorene Wassereis ist fettfrei und damit eine leichte Süßigkeit, die nicht belastet. Während Sorbet …

Preiselbeermarmelade selber machen - Anleitung
Maria Braig

Preiselbeermarmelade selber machen - Anleitung

Zu Wild oder gebackenem Camembert schmeckt das gegensätzlich süßsäuerliche Aroma der Preiselbeermarmelade vorzüglich. Aber auch für süße Torten und Gebäck eignet sich die …

Frozen Joghurt selber machen
Sebastian Pekrul

Frozen Joghurt selber machen

Ein fruchtiger Joghurt ist lecker. Aber haben Sie schon mal was von Frozen Joghurt gehört? Im Sommer verschafft ein Frozen Joghurt Ihnen eine schmackhafte Erfrischung, die …

Früchtetee selber machen - Rezept
Lorenz Moosmüller

Früchtetee selber machen - Rezept

Ein fruchtig frisches Aroma. Natürlich und ohne Zusatzstoffe. Geben Sie Ihrem Tee eine ganz persönliche Note. Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven und überzeugen Sie Ihre Gäste …

Aus Johannisbeeren lässt sich ein köstliches Gelee zaubern.
Michaela Geiger

Johannisbeeren-Gelee - ein Rezept

Aus Johannisbeeren kann man ganz einfach ein tolles Gelee kochen. Selbst wenn Sie selbst noch nie Marmelade oder Gelee gekocht haben, sollten Sie sich ruhig an dieses Rezept …

Schon gesehen?

Holundergelee herstellen - Rezept
Alexandra Forster

Holundergelee herstellen - Rezept

Wenn der Holunder im Frühsommer in voller Blüte steht, können seine Blüten für Holunderküchel, Tee oder Sirup verwendet werden. Die Holunderbeeren, die im Spätsommer reifen, …

Amarenakirschen selber machen - so geht´s
Alexandra Forster

Amarenakirschen selber machen - so geht's

Der Retrotrend der letzten Jahre verhalf auch der Amarenakirsche zu neuem Ansehen. Die italienische Spezialität aus Sauerkirschen durfte in den Sechzigern auf keinem Eisbecher …

Erdbeeren mit Schokoladenüberzug selber machen
Manuela Bauer

Erdbeeren mit Schokoladenüberzug selber machen

Leckere Erdbeeren mit Schokoladenüberzug leuchten in den Schaufenstern der Konditoreien. Wenn Sie die Früchte mit Schokolade selber machen wollen, ist das ganz einfach. …

Mehr Themen

Makronen sind luftig dank Eischnee.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Eischnee unterheben - so gelingt es

Viele Teigmassen, egal ob für einen leichten Biskuit oder auch Baiser, sollen luftig und leicht sein. Hierfür sorgen die Luftbläschen im Eischnee, die beim Unterheben nicht …

Seitan lässt sich auch ohne Ei panieren.
Maria Ponkhoff

Vegan panieren - so geht's

Seitanschnitzel und Tofu sind ein leckerer veganer Ersatz für Schnitzel und Fischstäbchen. Sie können sie sogar ganz ohne Ei panieren. Für Menschen mit Glutenunversträglichkeit …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Fruchtbonbons selber machen - Rezepte
Nora D. Augustin

Fruchtbonbons selber machen - Rezepte

Die meisten Fruchtbonbons werden mit Glukosesirup gemacht. Der ist aber nicht so einfach zu bekommen. In Konditoreien etwa können Sie Ihr Glück versuchen. Sie können aber …

Lebkuchenherzen verzieren - so wird´s gemacht
Karla Pauer

Lebkuchenherzen verzieren - so wird's gemacht

Lebkuchenherzen wie man sie von Weihnachts- und Jahrmärkten kennt, müssen bunt sein. Mit unterschiedlichen Zuckergussfarben und Dekorelementen können Sie auch zu Hause Ihr …