iTunes Fehler 3194 lösen

Um den Fehler 3194 in iTunes zu beseitigen, muss man das iPhone in den DFU-Zustand bringen. DFU hat nichts mit "Datenfernübertragung" zu tun, es steht für "Device Firmware Update". Man muss das iPhone in diesen DFU-Betriebszustand bringen, um iTunes den Bootvorgang zu einem vorherigen Zeitpunkt vorzugaukeln, und so an die inneren Einstellungen des iPhones heranzukommen. Seien Sie sich bewusst, dass Sie außerhalb der üblichen Benutzeroberfläche des iPhones handeln. Gehen Sie genau nach der beschriebenen Anleitung vor, ansonsten können Sie schwerwiegende Fehler in der Software des iPhones verursachen.

Diese Dinge müssen Sie vorher überprüfen:

  1. Sie müssen eine funktionierende Internet-Verbindung haben.

  2. Sichern Sie Ihre persönlichen Daten, soweit möglich. Das iPhone wird bei diesem Vorgang formatiert.

  3. Schließen Sie das iPhone an den Rechner an.

  4. Drücken Sie die Home-Taste, also die am unteren Bildschirmrand, und die Ein/Aus-Taste gleichzeitig und halten Sie beide gedrückt. Achten Sie nicht auf eventuelle Display-Anzeigen.

  5. Lassen Sie die Ein/Aus-Taste nach zehn Sekunden los. Die Home-Taste halten Sie weiterhin gedrückt.

  6. Warten Sie erneut zwölf Sekunden.

  7. Nun sollte iTunes melden, dass es ein iPhone im Wartungszustand gefunden hat. Jetzt können Sie die Home-Taste loslassen.

  8. Wenn das Display nun irgendetwas anzeigt, müssen Sie die Prozedur wiederholen. Sollte das nicht der Fall sein, haben Sie alles richtig gemacht und können fortfahren.

  9. Als Nächstes müssen Sie das iPhone über iTunes wiederherstellen, damit der Fehler 3194 nicht mehr angezeigt wird. Dazu benötigen Sie eine aktive Internetverbindung.