Alle Kategorien
Suche

iPhone 4S: Programme schließen - so geht's

iPhone 4S: Programme schließen - so geht's1:17
Video von Bruno Franke1:17

Das Apple iPhone 4S ist ein sehr schnelles und technisch hochwertiges Smartphone und der direkte Nachfolger des iPhone 4. Sie können mit diesem Gerät zahlreiche Anwendungen und Programme verwenden und diese laufen dank einer sehr schnellen CPU deutlich besser als auf anderen Smartphones. Trotzdem ist der Arbeitsspeicher des Geräts natürlich begrenzt und zu viele geöffnete Anwendungen machen das Smartphone langsam. Darum sollten Sie regelmäßig die Programme schließen, die Sie nicht mehr benötigen.

Das iPhone 4S ist ein echtes Multitaskingtalent

Für kein anderes Smartphone gibt es eine solch große Auswahl an Anwendungen. Spiele und Programme wie für das Apple iPhone. Die technisch überzeugende 4S-Version des Geräts ist nicht nur deutlich schneller als all seine Vorgänger, sondern läuft auch wesentlich stabiler. Sie können auf diesem Smartphone nicht nur dutzende Anwendungen installieren, sondern auch problemlos mehrere davon parallel benutzen.

  • Sobald Sie ein Programm oder ein Spiel über das Touchscreen-Display starten, wird es innerhalb von wenigen Sekunden geladen. Mit einem einfachen Druck auf den Home-Button verlassen Sie die Anwendung wieder und können ohne Probleme ein neues Programm starten. Leider gibt es bei dem iPhone 4S einen großen Nachteil, denn wenn Sie den Home-Button drücken, schließen Sie nicht gleichzeitig die laufende Anwendung.
  • So laufen mit der Zeit immer mehr Anwendungen im Hintergrund und sorgen dafür, dass das Smartphone immer langsamer wird und immer weniger Arbeitsspeicher vorhanden ist. Nach einer Weile wird das Apple Smartphone so langsam, dass die Benutzung keinen großen Spaß mehr macht.
  • Wenn zu viele Programme im Hintergrund geöffnet sind und Sie diese nicht mehr brauchen, so sollten Sie die Anwendungen manuell schließen und damit auch deren Prozesse beenden.

So schließen Sie geöffnete Programme beim iPhone 4S

Für die ersten Modelle des iPhones wurde noch eine spezielle Anwendung benötigt, mit der der Nutzer die laufenden Prozesse schließen konnte. Das iPhone 4S verfügt von sich aus über diese nützliche Funktion. Ein Jailbreak ist somit nicht vonnöten.

  1. Klicken Sie schnell zweimal hintereinander auf den Home-Button des Smartphones. Am unteren Rand des Displays erscheinen nun alle geöffneten Programme. Berühren Sie ein beliebiges Symbol und bleiben Sie kurz mit dem Finger darauf. Alle Symbole bekommen nun ein rotes Minussymbol und wackeln.
  2. Möchten Sie die Programme schließen, so müssen Sie nur noch die nicht mehr benötigte Anwendung an diesem roten Symbol berühren und schon wird sie beendet.

Diese Prozedur sollten Sie am besten alle paar Stunden oder immer dann, wenn Sie sehr viele Anwendungen gestartet haben durchführen. So entlasten Sie das iPhone 4S erheblich und vermeiden zuverlässig Leistungseinbrüche. Da sich die geöffneten Programme bei diesem Smartphone leider nicht nach einer Zeit von alleine schließen, müssen Sie dies selber in die Hand nehmen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos