Alle Kategorien
Suche

In Win 7 Fotos in der Miniaturansicht betrachten - so gelingt's

Wenn Sie sich Ihre Fotos in der Miniaturansicht anschauen möchten, also ein Vorschaubild für Ihre Fotos anzeigen lassen wollen, können Sie dies ganz einfach über die Darstellungeinstellungen von Windows machen. Wie dies unter Win 7 funktioniert und was Sie bei eventuellen Problemen noch tun müssten, erfahren Sie hier.

Miniaturansicht kinderleicht unter Win 7 einstellen.
Miniaturansicht kinderleicht unter Win 7 einstellen.

Darstellung von Fotos und Dateien ändern

Unter Win 7 können Sie die Darstellung Ihrer einzelnen Dateien und Ordner schnell und einfach einstellen.

  1. Dafür müssten Sie zunächst den Explorer unter Windows aufrufen. Dazu könnten Sie entweder über "Start" oben auf rechts auf "Computer", "Musik", "Bilder" oder Ihren Benutzernamen klicken oder dafür Windows+E verwenden.
  2. Nun könnten Sie optional noch einen Ordner öffnen, in welchem sich verschiedene Fotos befinden. Da die Miniaturansicht auch für andere Dateitypen wie zum Beispiel einen Film oder eine PDF-Datei funktioniert, müssen Sie dies nicht zwangsläufig machen.
  3. Rechts oben im Explorer finden Sie eine Schaltfläche mit einem Pfeil rechts daneben, die je nachdem, welche Darstellungsoption Sie derzeit eingestellt haben, unterschiedlich aussieht. Diese könnte zum Beispiel aus einem Foto-Symbol oder mehreren kleineren Foto-Symbolen bestehen. Klicken Sie auf den Pfeil.
  4. Nun öffnet sich eine Liste mit verschiedenen Darstellungseinstellungen. Klicken Sie auf die Option, die Sie verwenden möchten, oder nutzen Sie links den Schieberegler, um die einzelnen Veränderungen zu betrachten. Für das Betrachten von Fotos in der Miniaturansicht sollten Sie am besten "Mittelgroße Symbole" oder "Große Symbole" auswählen.

Alternativ finden Sie die Darstellungseinstellungen auch im Menü des Windows Explorers. Drücken Sie dazu ein Mal auf die Alt-Taste und wählen Sie dann unter "Ansicht" die gewünschte Darstellung aus.

Miniaturansicht in Win 7 aktivieren

Wenn Sie die gewünschte Darstellung ausgewählt haben, kann es sein, dass Sie die Miniaturansicht trotzdem nicht für Ihre Fotos verwenden können, weil diese deaktiviert ist. Sie würden dann in Win 7 lediglich das Symbol für eine Fotodatei und nicht die Vorschau Ihrer Fotos sehen.

  1. Um dies zu ändern, müssen Sie die Ordneroptionen von Windows aufrufen. Klicken Sie dazu im Windows Explorer entweder links oben unter "Organisieren" etwa in der Mitte auf "Ordner- und Suchoptionen" oder im Windows-Menü unter "Extras" auf "Ordneroptionen". Sie finden die Ordneroptionen auch in Ihrer Systemsteuerung bei der "Kategorie"-Ansicht unter "Darstellung und Anpassung" oder bei der "Symbole"-Ansicht direkt unter "Ordneroptionen".
  2. Rufen Sie dann das mittlere Register "Ansicht" auf.
  3. Bei "Erweiterte Einstellungen" finden Sie ohne zusätzliches Scrollen als letzten Eintrag die Option "Immer Symbol statt Miniaturansichten...". Entfernen Sie bei dieser Option den gesetzten Haken.
  4. Drücken Sie dann entweder auf "Übernehmen" (Speichern ohne Schließen) oder auf "OK" (Speichern und schließen).

Wenn Sie nun den Ordner mit Ihren Fotos aufrufen, sehen Sie Ihre Bilder in der Miniaturansicht.

Teilen: