Alle Kategorien
Suche

Im Video die Stimme ändern - so gelingt's

Fast alle haben schon miterlebt, dass beispielsweise in Reportagen die Stimme einer Person geändert wird, um sie unkenntlich zu machen. Hierdurch lassen sich viele tolle Effekte erzielen. Auch Sie können Ihr Video auf diese Weise aufpeppen. Wie das Ändern der Stimme geht, erfahren Sie hier am Beispiel von Adobe Premiere.

Mit Videoschnittprogrammen lasen sich Effekte in Ihre Videos einfügen.
Mit Videoschnittprogrammen lasen sich Effekte in Ihre Videos einfügen.

Video in Adobe Premiere vorbereiten

In diesem Beispiel benutzen Sie die Software Adobe Premiere. Sie können eine kostenlose Trial Version herunterladen. Der Vorgang funktioniert aber mit allen Videoschnittprogrammen ähnlich.

  1. Starten Sie Adobe Premiere und erstellen Sie ein neues Projekt. Ziehen Sie das Video, welches Sie bearbeiten möchten in das Projektfenster links oben. Dies ist der Ort, wo Sie Ihre Video- und Audiodateien verwalten.
  2. Ziehen Sie das Video anschließend in die Timeline am unteren Ende des Fensters. Dies ist der Ort, an dem Sie Videoschnitt durchführen und die Szenen anordnen.
  3. Finden Sie die Stelle im Video, an der Sie die Stimme ändern wollen. Dafür können Sie einfach in die Timeline klicken, um zu einer beliebigen Stelle zu springen.
  4. Fügen Sie vorher und nachher Schnitte ein. Drücken Sie dazu die "C"-Taste und klicken Sie an die Stelle der Timeline, in der Sie den Schnitt einfügen möchten.
  5. Beachten Sie, dass eine Änderung durch Effekte immer auf eine komplette Tonspur wirkt. Wollen Sie also nur die Stimme verändern, so legen Sie Stimme und Musik am besten auf separate Tonspuren. Wählen Sie die Tonspur aus, welche die zu verändernde Stimme enthält.

Die Stimme mit Audioeffekten ändern

  1. Wechseln Sie oben rechts in den Arbeitsbereich "Effekte".
  2. Wählen Sie links "Audioeffekte". Es werden Ihnen die unterschiedlichen möglichen Effekte angezeigt. Die einfachste Art, die Stimme zu ändern, ist "Chorus". Ziehen Sie daher diesen Effekt auf die Stelle der Tonspur, die Sie ändern möchten.
  3. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie den Effekt eingefügt haben. Der Effekt wird nun oberhalb der Timeline, zwischen dem Videovorschaufenster und dem Effektauswahlfenster, angezeigt.
  4. Rechts neben Chorus findet sich das Symbol "Vorgaben", klicken Sie darauf und wählen Sie beispielsweise "Out of Space". Spielen Sie die Szene durch einen Druck auf "Play" ab, um den Effekt zu begutachten.
  5. Durch die Wahl anderer Vorgaben können Sie die Stimme ganz nach Ihren Vorstellungen ändern. Andere Effekte, die für diesen Zweck gut geeignet sind, sind beispielsweise "Pitch Shifter" oder "Parametrischer EQ".
  6. Sind Sie mit Ihrem Video zufrieden, klicken Sie auf "Datei", "Exportieren" und "Medien". Wählen Sie die Vorgabe, welche Ihrem Zweck am nächsten kommt und klicken Sie auf "Exportieren".
Teilen: