Alle Kategorien
Suche

Movie Maker: Schneller abspielen - so geht's

Um die Geschwindigkeit Ihres Videos zu verändern, können Sie dafür den Windows Movie Maker verwenden und dabei mit wenigen Klicks ihn schneller abspielen lassen. Wie dies funktioniert und welche Alternative Sie haben, erfahren Sie hier.

Video schneller abspielen lassen
Video schneller abspielen lassen

Geschwindigkeit mit dem Movie Maker ändern

Wenn Sie Ihr Video schneller abspielen lassen wollen, können Sie dazu die Effekte-Option des Windows Movie Makers verwenden.

  1. Öffnen Sie dazu den Windows Movie Maker und importieren Sie das gewünschte Video über die Schaltfläche "Datei öffnen", die Sie oben links finden.
  2. Ziehen Sie das importierte Video dann in Ihr Storyboard, welches Sie im unteren Bereich des Movie Makers finden. 
  3. Klicken Sie nun in Ihrem Storyboard auf das Video oder markieren Sie dort den Bereich, welchen Sie schneller abspielen lassen möchten.
  4. Wählen Sie anschließend im Menü unter "Extras" den Eintrag "Effekte" aus. 
  5. Um das Video schneller abspielen zu lassen, nutzen Sie den Videoeffekte "Beschleunigen, doppelte Geschwindigkeit". Ziehen Sie diesen Effekt einfach auf Ihr Video bzw. den von Ihnen markierten Bereich.
  6. Falls Sie das Video noch schneller abspielen lassen möchten, können Sie den Effekt erneut auf Ihr Video bzw. den Bereich ziehen. Im rechten Bereich des Movie Makers können Sie dabei die Vorschau nutzen, um das geänderte Video zu betrachten.
  7. Falls Sie das bearbeitete Video abspeichern möchten, wählen Sie unter "Datei" den Eintrag "Film veröffentlichen" aus, klicken Sie auf "Dieser Computer" und dann auf "Weiter".
  8. Nun müssen Sie nur noch den Speicherort und eine Bezeichnung für das Video angeben, auf "Weiter" klicken, optional die Qualitätseinstellungen anpassen und zum Schluss auf "Veröffentlichen" klicken. 

Video ohne Bearbeitung schneller abspielen 

Falls Sie Ihr Video nicht erst bearbeiten, sondern einfach bei der Wiedergabe beschleunigen lassen möchten, können Sie dies mit dem kostenlosen Programm "VLC Media Player" umsetzen.

  1. Dazu bräuchten Sie lediglich das Video in den Player laden, indem Sie Strg+O drücken oder unter "Medien" oben auf den Eintrag "Datei öffnen" klicken.
  2. Nun haben Sie mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, um das Video schneller abspielen zu lassen. Entweder Sie drücken die "+"-Taste oder klicken unter "Wiedergabe" und unter "Geschwindigkeit" auf "Schneller". Das "Wiedergabe"-Menü können Sie auch aufrufen, indem Sie im Wiedergabefenster einen Rechtsklick machen.
  3. Rechts oben im Wiedergabefenster sehen Sie dann die Änderung der Geschwindigkeit, also zum Beispiel "2x" für die doppelte Geschwindigkeit. 
  4. Falls Sie die Geschwindigkeit wieder verlangsamen möchten, können Sie dies entweder mit der "-"-Taste tun oder unter "Wiedergabe" und "Geschwindigkeit" auf "langsamer" oder "Normale Geschwindigkeit" klicken.
Teilen: