Alle Kategorien
Suche

Hubschrauber: Fernsteuerung defekt - so beheben Sie das Problem

Wenn die Fernsteuerung eines Hubschraubers nicht funktioniert, liegt es oft an Kleinigkeiten, die leicht zu beheben sind. So können Sie die Ursachen feststellen und meist auch beseitigen.

So können Sie die Fernsteuerung testen.
So können Sie die Fernsteuerung testen. © Marcus_Brauer / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Frequenz-Checker

Grundsätzliches zur Fernbedienung bei Hubschraubern

  • Bei den sehr billigen Modellen können Sie meist weder die Fernsteuerung noch den Empfänger austauschen oder reparieren. Diese Modelle werden als Einheit verkauft, Einzelteile können nicht ausgetauscht werden.
  • Bei den etwas teureren Modellhubschraubern können Sie in der Regel die komplette Sende- und Empfangsanlage einzeln austauschen, bei manchen Anlagen ist es auch möglich, Teile in der Sendeanlage zu reparieren.

Viele Störungen haben zum Glück kleine Ursachen, die Sie leicht selbst beheben können.

Typische Probleme mit der Fernsteuerung

  • Da die Anlagen einen großen Verbrauch an Batterien haben, werden oft Akkus statt Batterien in den Sender eingesetzt. Das ist aber bei vielen Geräten nicht möglich, weil Akkus eine etwas geringere Betriebsspannung haben als Batterien. Prüfen Sie also immer nach, ob der beobachtete Fehler auch auftritt, wenn Sie hochwertige Batterien in der Fernbedienung verwenden.
  • Die kleinen Hubschraubermodelle sind oft für einen Indoorbetrieb gemacht. Die Antenne des Senders ist bei den Modellen oft aufgewickelt, dadurch ist die Empfangsweite sehr gering. Prüfen Sie nach, ob die Antenne im Fluggerät aufgewickelt ist. Wenn ja, wickeln Sie diese ab. Kleben Sie den dünnen Draht außen mit Klebefilm fest.
  • Prüfen Sie auch nach, ob die Antenne am Sender komplett ausgefahren und an diesem angeschraubt ist. Viele Probleme hängen mit der Antenne zusammen.
  • Störungen können auch dadurch entstehen, dass andere Sender in der Nähe sind, die auf der gleichen oder einer ähnlichen Frequenz senden. Auch ein eingeschaltetes Handy kann zum Beispiel Störungen verursachen. Wenn Ihr Modell auf verschiedene Kanäle umgestellt werden kann, sollten Sie andere Kanäle ausprobieren. Wichtig: Stellen Sie Sender und Empfänger auf den gleichen Kanal.
  • Absolute Klarheit kann Ihnen nur ein Frequenz-Checker bringen. Mit diesem Gerät können Sie testen, ob auf den relevanten Kanälen Signale übertragen werden, die Ihre Verbindung zum Hubschrauber stören. Auch können Sie mit dem Gerät testen, ob der Sender Ihrer Fernsteuerung ein Signal aussendet. Wenn der Sender sendet, aber der Hubschrauber nicht reagiert, ist in der Regel der Empfänger defekt und muss getauscht werden.
Teilen: