Umrechnung der Hosengrößen bei Frauen

  • Die Größe einer Frauenhose kann einerseits in der Kleidergröße angegeben werden (34, 36, 38, 40, 42, etc.) oder in der Bezeichnung von Weite und Länge. Dabei sind Weite und Länge jeweils in inch (1 inch = 2,54 cm) angegeben. Die Wiete bezieht sich auf den Hosenbund und sollte dort gemessen werden, wo er auch tatsächlich sitzt, was von Hosenart zu Hosenart variieren kann. Die Länge bezieht sich auf die Innenbeinlänge von Zwickel bis Knöchel.
  • Die Weite- und Längenangabe der Hosengrößen wird dann wie folgt ausgeschrieben: z. B. W26/L30. Das bedeutet, dass die Hose 26 inch weit und 30 inch lang ist.
  • Für die Umrechnung in die Kleidergröße entspricht die Weite 26 der Größe 34, in amerikanischen Größen XS. Zur Weite 26 gibt es dann die Längen 30, 32, 34, 36, so dass Sie zu Ihrer gemessenen Taillenweite von 26 inch verschiedene Längen kombinieren können, je nach dem wie lang Ihre Beine sind. Die Angaben lauten dann logischerweise W26/L30, W26/L32, W26/L34 und W26/L36.
  • Die Hosenweiten gehen dann weiter mit 27 und 28 (entspricht 36 oder S), 29 und 30 (entspricht 38 oder M), 31 und 32 (entspricht 40 oder L) und so weiter bis zu einer Weite von 36.
  • Allerdings bieten nicht alle Hersteller auch alle Weiten-/Längenkombinationen an und die Größen verschiedener Hersteller können auch z.T. in der Zuordnung zu den Kleidergrößen variieren, da die Kleidergrößen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ausfallen.
  • Die englischen Jeansgrößen haben ein ganz anderes System und entsprechen den Hosenweiten folgendermaßen: 8=W26, 10=W28, 12=W30, 14=W32, 16=W34.

Umrechnung der Hosengrößen bei Männern

  • Die Kleidergrößen der Männer beginnen bei 44 und enden bei 55. Weiten- und Längenangabe entspricht wie bei den Frauen der Abmessung in inch.
  • Die Umrechnung der Hosengrößen entspricht dann: W30 und W31 Kleidergröße 44, W32 und W33 Kleidergröße 46, W34 und W36 Kleidergröße 48, und so weiter.
  • Die Hosenlängen sind bei Männern in normale Längen (L34), schlank (oder lang) und kurz aufgeteilt.
  • Die schlanken (oder langen) Hosengrößen haben die Kleidergrößen 88 (W28/L34), 90 (W30/L34, W31/L36), 94 (W32/L36, W33/L36), 98 (W34/L36, W35/L36), 102 (W35/L36), 106 (W36/L36) und 110 (W38/L36).
  • Die kurzen Hosengrößen haben die Kleidergrößen 22 (W32/L32), 23 (W33/L32 und W34/L32), 24 (W35/L32), 25 (W36/L32) und so weiter bis Größe 29 (W44/L32)
  • Da gerade die Hosengrößen-Umrechnung bei den Männern, zumindest auf den ersten Blick unübersichtlich scheint, bieten alle Versandhauskataloge im Katalog und auch im Internet praktische Umrechentabellen an.