Alle Kategorien
Suche

Holzbalkongeländer selber bauen - Anleitung

Sie haben einen Balkon oder eine Terrasse an Ihrem Haus und das Geländer sieht nicht mehr schön aus. So möchten Sie ein Holzbalkongeländer selber bauen. Mit dem richtigen Werkzeug und etwas Ausdauer ist es auch machbar.

Holzbalkongeländer selber bauen
Holzbalkongeländer selber bauen © Karin_Wuelfing / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 5 Metallfüße mit Zubehör
  • 5 Pfosten
  • 6 Latten à 1,50 Meter
  • 3 Latten à 2,50 Meter
  • Schrauben
  • Balkonbretter

Sie möchten ein Holzbalkongeländer selber bauen. Da ist es natürlich möglich, es auch so zu gestalten, wie Sie es möchten. Es gibt ja viele verschiedene Varianten. Erkundigen Sie sich vorher auf alle Fälle auch wegen den Sicherheitsvorkehrungen. Denn bei einem Balkon in höheren Lagen ist es meistens nötig, ein Gerüst zu stellen.

Vorarbeiten fürs Holzbalkongeländer

  1. Bevor Sie die Planung für Ihr Holzbalkongeländer beginnen, fragen Sie Ihren Vermieter, falls Sie eine Mietwohnung haben, ob und wie Sie den Balkon gestalten dürfen. Bei einem eigenen Haus brauchen Sie keine erneute Genehmigung zu beantragen, wenn sich die Größe nicht ändert. 
  2. Die ersten Schritte sind das Ausmessen Ihres Balkons und das Einkaufen der entsprechenden Materialien. Um es näher erklären zu können, wird von einer Balkongröße von ca. 2,50 Meter in der Breite und ca. 1,50 Meter in der Tiefe ausgegangen. 
  3. Sie benötigen 5 Metallsockelfüße, in denen Sie die Pfosten befestigen, die das Geländer tragen. Diese sollten ca. 10 x 10 cm sein und eine Länge von etwa 1,50 Meter haben. 
  4. Des Weiteren benötigen Sie Latten für die Querverbindungen. Diese sollten Sie auf 3 verschiedenen Ebenen anbringen, um eine solide Stabilität zu erreichen. 
  5. Weiterhin benötigen Sie noch Balkonbretter, die es in verschiedenen Varianten gibt. Wie viel Sie davon für das Selberbauen Ihres Holzbalkongeländers benötigen, kommt auf die Breite Ihres Wunschmotives an. Dazu lassen Sie sich in Ihrem Baumarkt beraten. Sie geben an, dass Sie Bretter für 5,50 Meter benötigen, und dann erfahren Sie die Anzahl, die Sie kaufen müssen. 
  6. Wenn Sie alles haben, kann es losgehen.

Den Zaun selber bauen

  1. Der erste Schritt ist, die 5 Metallfüße auf dem Betonboden oder auch Holzboden zu befestigen. Jeweils einer wird links und rechts außen neben der Wand angebracht. 
  2. Die nächsten zwei bringen Sie links und rechts außen an der Vorderseite Ihres Balkons an und den letzten Metallfuß befestigen Sie mittig zwischen den beiden vorderen Füßen. 
  3. Nun setzen Sie die Pfosten in die Metallfüße hinein und verschrauben diese ganz fest. 
  4. Dann schrauben Sie die Latten an den Pfosten fest, sodass eine Umrandung entsteht. Eine Ebene wird ca. 30 cm vom Boden weg befestigt, eine ca. 30 cm von oben weg und die dritte Ebene kommt mittig zwischen die beiden anderen. 
  5. Wenn alles schön fest ist, kommen als Letztes die Balkonbretter dran. Diese werden an allen drei Ebenen befestigt. Und schon haben Sie Ihr erstes Holzbalkongeländer selber bauen können. 
  6. Um die Haltbarkeit des Holzes zu verlängern, bearbeiten Sie es entweder mit Lasur oder anderen Farben. Dazu können Sie sich auch auf dem Baumarkt beraten lassen.
Teilen: