Alle Kategorien
Suche

Herpes verdecken - so machen Sie es geschickt

Herpes können Sie aus ästhetischen Gründen verdecken. Achten Sie aber auf Hygiene um die Stelle, damit sich die Infektion nicht ausbreitet.

Herpes ist ansteckend.
Herpes ist ansteckend.

Was Sie benötigen:

  • Camouflage
  • Abdeckstift
  • Herpespflaster

Falls Sie Herpes an der Lippe haben, wollen Sie sicherlich nicht, dass jeder diesen sieht. Sie können ihn aber in der Regel ganz gut verdecken. Hygiene ist bei einer Herpes-Infektion sehr wichtig, sonst bekommen Sie den Herpes immer wieder.

So verdecken Sie die Stelle

  • Betupfen Sie die Herpesstelle mit Camouflage. Das geht aber nur, über der Lippe oder an einer anderen Körperstelle. Ist der Herpes direkt auf der Lippe, würde man das Camouflage sehen.
  • Ein Abdeckstift kann Stellen auf der Haut auch sehr gut überdecken. Sie sollten den Abdeckstift dann aber nicht weiter verwenden, da die Viren dann auf ihm sind und Sie sich immer wieder anstecken würden.
  • In der Apotheke gibt es kleine runde Pflaster, die Sie auf den Herpes kleben können. Diese decken ihn ab und beschleunigen die Heilung. Außerdem wird mit Ihnen eine Ausbreitung des Herpes vermieden.
  • Auf keinen Fall sollten Sie das Herpesbläschen aufkratzen oder aufstechen. Dadurch erhöht sich das Risiko einer Infektion und Sie könnten sich an anderen Stellen anstecken.
  • Im Grunde sollte ein Herpes immer in Ruhe gelassen werden und nur mit einer Herpessalbe behandelt werden. In dem Sie die Blase abdecken, können durch das Make-up Bakterien auf die Blase kommen, die dann beim Aufplatzen in die Wunde gelangen. 

Ein Herpes kann sich ausbreiten

  • Wenn Sie die Stelle mit dem Herpes angefasst haben, waschen Sie sich gründlich die Hände, bevor Sie Ihr Gesicht weiter schminken.
  • Benützen Sie zum Auftragen der Abdeckcreme einen Pinsel oder Schwamm. Danach sollten Sie diesen sofort entsorgen. Die Viren haften nach dem Benützen daran und Sie können sich an jeder anderen Körperstelle damit anstecken.
  • Lippenstifte und Co. sollten Sie nicht benützen, wenn Sie einen Herpes an der Lippe haben. Können Sie nicht wiederstehen, sollten Sie diese entsorgen, sonst stecken Sie sich immer wieder mit dem Virus an.
  • Küsse sollten Sie auch keine verteilen. Mit jedem Kuss, den Sie geben, könnten Sie ihren Partner mit Herpes anstecken.

Herpes zu verdecken ist eigentlich ganz einfach. Achten Sie aber immer auf das hohe Ansteckungsrisiko.

Teilen: