Alle Kategorien
Suche

Herpes abdecken - so gelingt`s mit Camouflage

Herpes auf der Lippe stört und tut weh. Am besten ist es wenn Sie dem Infekt mit einer Creme aus der Apotheke beim Heilen helfen. Verwenden Sie Make-up wie Camoufalge zum Abdecken nur, wenn es wirklich zwingend erforderlich ist.

Schöne Lippen mit Camouflage
Schöne Lippen mit Camouflage

Was Sie benötigen:

  • Lippengrundierung
  • Camouflage
  • Lipliner
  • Lip-Fix-Creme

Herpes muss in Ruhe abheilen

Herpes ist eine Infektion, die sich durch Bläschen bemerkbar macht. Der Infekt spielt sich oft im Mundbereich ab. Als Betroffener leiden Sie nicht nur an dem brennenden Schmerz, der durch Herpes ausgelöst wird, auch der Herpes an sich sorgt dafür, dass Sie sich sehr unwohl fühlen.

  • Am liebsten würden Sie den Herpes mit allen möglichen Mitteln sofort verschwinden lassen, aber leider braucht der Infekt einige Tage, bis er abgeheilt ist. Damit der Heilungsprozess beschleunigt wird, können Sie mit Cremes mit den Wirkstoffen Penciclovir oder Aciclovir dem Herpes die Stirn bieten.
  • Ebenso hilfreich sind Herpespflaster, diese decken den Infekt ab, sodass er weniger auffällt und die Heilung wird begünstigt. Erwerben können Sie die Cremes und das Pflaster in jeder Apotheke.

Es dauert ein paar Tage, bis der Herpes verschwunden ist. Wenn Sie ihn in Ruhe abheilen lassen und den Heilungsprozess mit den richtigen Mitteln aus der Apotheke unterstützen, wird der Prozess beschleunigt und das lästige Brennen lässt nach.

Infektion auf der Lippe mit Camouflage abdecken

Es ist wichtig, dass Sie mit schwerem Make-up wie Camouflage Ihr Herpes nur im Notfall abdecken. Da Camouflage aus einer Wachs-Öl-Mischung besteht, lassen sich damit fast alle stark auffallenden Makel abdecken.

  1. Herpes auf der Lippe lässt sich mit grünem Camouflage abdecken. Waschen Sie dafür am besten die betroffene Region oder das ganze Gesicht, damit alles schön rein und sauber ist.
  2. Tragen Sie dann eine Lippengrundierung auf und lassen Sie diese kurz einziehen. Nehmen Sie dann das grüne Camouflage, sollte es zu fest sein, dann geben Sie etwas davon auf Ihren Handrücken und verreiben Sie es mit einem Finger.
  3. Tragen Sie dann das Camouflage vorsichtig auf den Herpes auf, klopfen Sie das Make-up ein wenig ein, wenn es möglich ist. Benutzen Sie dann einen Lipliner und tragen Sie Ihren Lippenstift mithilfe eines Pinsels auf Ihre Lippen. Verwenden Sie den Lippenstift auf keinen Fall wie gewohnt, die Bakterien des Herpes würden sich sonst im Lippenstift festsetzen.
  4. Als Letztes verwenden Sie eine Lip-Fix-Creme, diese sorgt für den optimalen Halt von Farbe und Camouflage. 

Verwenden Sie Camouflage bei Herpes aber wirklich nur, wenn es wirklich sein muss. Am besten ist es, wenn Sie den Infekt in Ruhe abheilen lassen, ohne ihn mit Make-up zusätzlich zu reizen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.