Alle Kategorien
Suche

Herbstdeko im Kindergarten - so gelingen Girlanden

Herbstdeko im Kindergarten ist sehr wichtig, da die Kinder die einzelnen Jahreszeiten kennenlernen und sich orientieren können, welche Jahreszeit oder welches Event gerade aktuell ist. Girlanden im Herbst sind schwungvoll, sehen gut aus und dekorieren den Kindergarten.

Bunte Girlanden im Herbst sind schick anzusehen.
Bunte Girlanden im Herbst sind schick anzusehen. © Gerd_Schneider / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • bunte Blätter aus der Natur
  • Schablonen zum Thema Herbst
  • Zwirn
  • Locher
  • Tonpapier
  • Pappe
  • Schere
  • Stifte
  • Küchenrolle
  • Zeitung
  • Wolle

Herbstdeko im Kindergarten mit Girlanden

  1. Zuerst suchen Sie die Herbstdeko mit den Kindern aus dem Kindergarten im Wald. Bestimmt finden die Kinder viele bunte Blätter von den Eichen, Kastanien, Buchen, Birken und anderen Bäumen.
  2. Dann ist es wichtig, diese im Kindergarten zu trocknen und zu pressen, damit sie sich nicht wellen oder länger gut aussehen.
  3. Zur Trocknung legen Sie die Blätter in Bücher und stellen weiter schwere Bücher oder andere Gewichte darauf.
  4. Ungefähr nach einer Woche können Sie die gepressten Blätter herausnehmen und für die Herbstdeko verwenden.
  5. Währenddessen können Sie mit herbstlichen Schablonen wie Igeln, Äpfel oder Blättern zusammen mit den Kindern bunte Herbstfiguren aus Tonpapier gestalten. Diese zeichnen Sie auf Pappe, schneiden Sie aus und entwerfen für die Kinder eigene, mehrere Schablonen, die dann auf das Tonpapier übertragen und ausgeschnitten werden.
  6. Wenn die Tonpapierfiguren und die Blätter fertig sind, können Sie sie lochen, den Zwirn durchfädeln und in kleineren Abständen zusammenknoten, damit eine lange Girlande entstehen kann.
  7. Nun können Sie die Herbstdeko im Kindergarten aufhängen.

Weitere Ideen für eine Girlande im Kindergarten

  • Gespenster, Kürbisse und Hexen eignen sich im Herbst super, um Halloween oder ein Geisterfest prachtvoll zu gestalten.
  • Kleine Gespenster werden aus Zeitungen und Küchenrollenpapier gebastelt. Hierzu knüllen die Kinder die Zeitung zu einem Ball zusammen, dann wird das Küchenrollenpapier über den Zeitungsball gelegt und unten am Gespensterhals mit Wolle zusammen geknotet. Nun können die Augen und der Mund vom Gespenst drauf gemalt werden.
  • Diese kleinen Gespenster werden in Abständen an eine lange Girlande gehangen, wie oben beschrieben.

Je nach Wunsch und Vorhaben können Sie so verschiedene Girlanden herstellen, die dem Kindergarten eine Herbstdeko bieten.

Teilen: