Alle ThemenSuche
powered by

Henna Blond - dafür können Sie es nutzen

Blondes Haar mit Henna - ein Traum. Der Trend, Haare mit Naturhaarfarben zu färben, wird immer stärker. Viele nutzen dazu Henna, um die Haare schonend zu kolorieren. Aber Blondieren ist so nicht einfach möglich.

Weiterlesen

Färben Sie Ihr Haar mit Henna.
Färben Sie Ihr Haar mit Henna.

Was Sie benötigen:

  • Henna Blond
  • Alte Kleidung
  • Latexhandschuhe
  • Kamm
  • Kochendes Wasser
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Handtuch
  • Shampoo

Wichtiges zu Henna Blond

Echtes Henna wird aus den Blättern des Hennastrauchs (Lawsonia inermis) gewonnen und kann Haare oder Haut von Orange bis Dunkelrotbraun färben. 

  • Welche Färbung mit Henna möglich ist, hängt in erster Linie davon ab, wie die Blätter getrocknet wurden. Je dunkler diese beim Trocknen gelagert worden sind, um so dunkler färbt das Henna, da UV-Licht den Farbstoff zerstört.
  • Die Färbung mit Henna geschieht durch eine komplexe chemische Umwandlung, die teilweise enzymatisch und teilweise durch Oxidationen erfolgt. Diese Prozesse dauern um die 8 Stunden mit kürzeren Einwirkzeiten kann Henna nicht färben.
  • Bei uns verkaufte Hennaprodukte sind eine Mischung aus verschiedenen pflanzlichen Farbstoffen, die oft chemische Zusätze enthalten, um andere Farben als verschiedene Rottöne erzeugen können und um den Färbeprozess abzukürzen.
  • Henna Blond und Henna Farblos enthalten nur einen geringen Anteil Henna. Meistens basieren Mischungen auf Blättern des Strauchs Senna italica, der mit Henna nichts zu tun hat. Echtes Henna ist in Henna Blond kaum vorhanden.
  • Wenn Sie von Natur aus helles blondes Haar haben, müssen Sie mit den verschiedenen Hennafarben vorsichtig sein, denn diese wirken auf blondem Haar oft anders als bei dunklen Haartönen. Henna Schwarz zum Beispiel kann auf hellem Blond grün werden.
  • Henna Blond ist kein Blondierungsmittel, es bleicht die Haar nicht aus. Wenn Sie eine Aufhellung wünschen, müssen Sie zu den üblichen Bleichmitteln für Haare greifen, können danach aber nicht mehr mit Henna färben.
  • Bei hellen blonden Haaren können Sie einen schönen Goldton erreichen, bei dunklerem Haar kann Henna Blond nur den Glanz verstärken.
  • Henna ist kein geschützter Begriff und die konkrete Zusammensetzung der Hennaprodukte ist sehr unterschiedlich. Henna Blond kann also bei den verschiedenen Anbietern sehr unterschiedlich ausfallen. Aus diesem Grund sollten Sie immer eine Strähne färben, um die konkrete Färbung durch Henna beurteilen zu können und auch die Einwirkzeit zu bestimmen.
  • Da Henna mit einer komplexen Färbemethode verbunden ist, bei der das Haar nicht oberflächlich mit Farbe umhüllt wird, kann Hennafarbe nicht ausgewaschen werden. Wenn Sie die Haare zuvor chemisch gefärbt haben, kann es zu ganz unerwarteten Ergebnissen kommen. Umgekehrt haben Sie ein großes Risiko, wenn Sie die Haare zunächst mit Henna färben und später chemische Haarfarben verwenden.

Färben mit Pflanzenfarben in Blond

Egal, ob Sie Henna Blond oder Henna Neutral verwenden, rechnen Sie mit einem im Verhältnis zu anderen Haarfarben recht langwierigen Prozess.

  1. Tragen Sie gute Latexhandschuhe, alte Kleidung und decken Sie alles, was mit Henna in Berührung kommen kann, gut ab. Am besten legen Sie Badematten und Handtücher, die keine Hennaflecken bekommen sollen aus der Reichweite.
  2. Mischen Sie das Farbpulver mit kochendem Wasser zu einem cremigen Brei. Da Henna die Haare austrocknet, sollten Sie reichlich Haaröl oder eine normale Haarkur dazugeben. In Verbindung mit diesen Pflegestoffen ist Henna ein echter Gewinn für die Haare.
  3. Warten Sie, bis der Hennabrei nur noch warm ist. Seien Sie vorsichtig, der Brei ist in der Mitte noch heiß, auch wenn er am Rand kalt ist. Rühren Sie ihn also von Zeit zu Zeit um, dass er gleichmäßig warm ist. Henna soll so heiß wie möglich aufgetragen werden, aber Sie dürfen sich dabei nicht verbrennen. Testen Sie die Temperatur in der Ellenbogenbeuge und wischen Sie die Farbe sofort wieder ab.
  4. Das Auftragen von Henna ist schwierig, da Sie diese Farbe nicht mit einem Kamm im Haar verteilen können. Sie müssen also das Haar immer wieder scheiteln und den Brei mit den Fingern Strähne für Strähne vom Ansatz bis in die Spitzen einmassieren. Achten Sie besonders auf den Haaransatz, dort ist der Brei schwer aufzutragen.
  5. Wickeln Sie Frischhaltefolie um die nassen, mit dem Hennabrei verklebten Haare und darüber ein Handtuch. Sie sollten versuchen, den Kopf warm zu halten. Sehr gut ist es, sich in die Sonne zu setzen. Das Handtuch ist wichtig, weil Henna vor der UV-Strahlung geschützt werden muss. Wenn Sie eine Trockenhaube haben, können Sie sich auch nur Folie um das Haar legen und die Haube zum Wärmen benutzen.
  6. Bei hellem blonden Haar kann die Färbung durch Henna extrem sein. Aus diesem Grund wird meistens auf den Packungen empfohlen, Henna Blond oder Neutral nur 15 Minuten einwirken zu lassen. Aber oft bekommen Sie erst nach einer Stunde oder länger ein zufriedenstellendes Ergebnis. Das sollten Sie an der Probesträhne zuvor testen.
  7. Spülen Sie die Haare nach der gewünschten Einwirkzeit aus und waschen Sie noch mal gründlich mit einem milden Shampoo nach.

Die Wärme und die lange Einwirkzeit schleusen die Pflegeprodukte sehr gut in die Haare ein und Sie bekommen dadurch schön glänzendes Haar. Ohne zusätzliche Öle klagen viele darüber, dass die Haare durch Henna brüchig und trocken werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kunsthaar färben - so kann es klappen
Roswitha Gladel
Beauty

Kunsthaar färben - so kann es klappen

Sie werden sicher auf jeder Kunsthaarperücke den Hinweis finden, dass Sie diese nicht färben können. Das stimmt nicht so ganz, denn auch Kunsthaar kann sich verfärben. Aber das …

Blondierwäsche selber mischen - so geht's
Sarah Weidner
Beauty

Blondierwäsche selber mischen - so geht's

Sie möchten Ihre Haare ein wenig aufhellen? Dann versuchen Sie es doch einmal mit einer Blondierwäsche. Wie das funktioniert, erfahren Sie im Folgenden.

Geflochtene Frisuren selber machen - Anleitung
Theresa Schuster
Beauty

Geflochtene Frisuren selber machen - Anleitung

Geflochtene Frisuren sehen hübsch aus, sind jedoch ohne die Hilfe eines geübten Frisörs sehr schwer selbst zu machen. Das stimmt meist nicht. Denn mit einer kleinen Anleitung, …

Fischgrätenzopf - Anleitung
Katharina Schnack
Beauty

Fischgrätenzopf - Anleitung

Ein Fischgrätenzopf ist eine originelle Alternative zum normalen Zopf und mit einer einfachen Anleitung und etwas Übung relativ leicht geflochten.

Ähnliche Artikel

Mit Henna erhalten Sie natürliche Haarfarben.
Sabrina Werner
Beauty

Mit Henna Haarfarben selber herstellen - Anleitung

Haarfarben aus Henna sind nicht nur eine natürliche Variante zu chemischen Kolorationen und Tönungen, sondern stellen auch eine intensive Pflege für das Haar dar, sodass es …

Henna verleiht Ihnen glänzendes Haar und eine einzigartige Haarfarbe.
Annemarie Kremser
Beauty

Henna - Haarfarbe richtig anwenden

Sie wollen Ihre Haare mit Henna auf natürliche Art und Weise färben, anstatt sie unnötig mit chemischen Substanzen zu belasten? Wenn Sie einige Hinweise beachten wird es für …

Mit hochwertigen Produkten klappt das Färben in Eigenregie
Tanja Rüther
Beauty

Haare verfärbt - was tun?

Eigentlich wollte man eine schicke neue Haarfarbe, doch was passiert? Die Haare sind verfärbt und man möchte am liebsten gar nicht mehr aus dem Haus. Sollten Sie mit diesem …

Blonde Haare sind ein Hingucker.
Marie Lawell
Mode

Welche Farbe passt zu blonden Haaren?

Jedes Jahr gibt es neue Farbentrends. Da ist es oft nicht einfach, die richtigen Farben für sich selbst auszusuchen. Farben sollten zu einem passen, da sie das eigene Aussehen …

Schon gesehen?

Haare bleichen mit Zitrone - so geht's
Elisabeth Moriz
Beauty

Haare bleichen mit Zitrone - so geht's

Von der Sonne gebleichte Haare sind ein Synonym für Sommer. Wer sich für diesen Look nicht stundenlang der Sonne aussetzen möchte, liest in der folgenden Anleitung, wie das …

Haare aufhellen ohne sie zu färben  - so geht`s
Alexandra Forster
Beauty

Haare aufhellen ohne sie zu färben - so geht`s

Ein helles, leuchtendes Blond ist der Traum vieler Frauen. Blondiermittel versprechen dieses Ergebnis, doch die Realität sieht oft anders aus. Trockenes, brüchiges Haar in …

Das könnte sie auch interessieren

Pflanzenhaarfarben - perfekte Ergebnisse mit der amerikanischen Methode
Sabrina Werner
Beauty

Haarefärben mit der amerikanischen Methode

Die amerikanische Methode ist beim Haarefärben mit Pflanzenhaarfarben besonders beliebt. Mit einfachen Mitteln ermöglicht sie ein besonders strahlendes Ergebnis. Dabei erhält …

Haarausfall kann jeden treffen - und jeder kann etwas dagegen tun.
Hanna Petersen
Beauty

Was tun bei Haarausfall?

Egal, ob Mann oder Frau: Haarausfall kann jeden treffen. Für Betroffene ist dies oftmals eine unangenehme Tortur, das Selbstbewusstsein leidet, das Unwohlsein steigt. Etwa 80 …

Narben sehen nicht schön aus.
Iris Gödecker
Gesundheit

Alte Narben - was können Sie tun?

Ob nun kleine oder große Narben. Sie sind nicht schön anzusehen. Vor allen Dingen, wenn Sie sichtbar im Gesicht oder auf Beinen und Armen sind. Gerade bei alten Narben ist es …