Alle Kategorien
Suche

Heart of Courage - Analyse

"Heart of Courage" ist ein bekannter Track von Two Steps From Hell. Der Song, der als Filmmusik konzipiert wurde, wurde auch bei der EM 2012 als Einlaufmusik verwendet und genießt spätestens seitdem große Popularität.

"Heart of Courage" ermutigte schon die Spieler bei der EM 2012.
"Heart of Courage" ermutigte schon die Spieler bei der EM 2012.

Heart of Courage - vielseitig einsetzbar

Wenn Sie sich "Heart of Courage" einmal anhören, werden Sie schnell feststellen, dass es sich dabei um einen sehr epischen Song handelt. Das Lied ist sehr langsam und orchesterlastig und bietet eine Melodie, die sofort ins Ohr geht und Songs wie "Conquest of Paradise" erinnert. Fans beschreiben das Lied als Song, "den man sich als Weckton einstellen sollte, weil man dann jeden Morgen voller Elan aus den Federn springt". Da ist etwas dran, denn es ist ein durchaus motivierendes Lied. Darum wird es in Filmen und Serien auch immer wieder gern verwendet, wenn die Helden in irgendeinen Kampf ziehen. Aus diesem Grund war der Song auch für die EM 2012 in Polen und der Ukraine perfekt gewählt, wo er als Einlaufmusik diente und den Spielern den nötigen Kick für die bevorstehende "Schlacht" verpasste. Oft geht dabei unter, worum es in dem Lied der Gruppe Two Steps from Hell (die auch für den Soundtrack zu "The Dark Knight" mit verantwortlich zeichnete) eigentlich geht. Sonderlich überraschend ist der Inhalt allerdings nicht.

Analyse des Liedes von Two Steps From Hell

  • Wenn Sie sich den Text einmal anschauen, werden Sie schnell feststellen, dass er recht kurz ist. Die meisten Zeilen bestehen aus lediglich einem oder zwei Wörtern, darunter Wörter, die Hoffnung erzeugen sollen, wie "Erlösung", "Erwachen" und "Hoffnung".
  • Ansonsten besteht der Text aus Aufforderungen wie "Wir lehnen uns gegen die Zerstörung auf" und "Wir kämpfen für die Freiheit". Das ist für ein Fußballspiel zwar ein wenig hoch gegriffen, aber wenn man an das Adrenalin bei Spielern und Fans denkt, passt es dennoch.
  • Einzig der letzte Satz ist ein wenig unverständlich, denn dort heißt es "Brennende Liebe für Gaia". Da fragt man sich schnell, wer oder was Gaia ist. Die Antwort ist aber einfach: Gaia ist nichts anderes als die Erde selbst, und so ist der Song "Heart of Courage" wirklich universell einsetzbar.
Teilen: