Alle ThemenSuche
powered by

Hasen im Winter - so überleben sie in der Natur

Die wenigsten wissen, wie Hasen in der Natur leben. Die Tiere sind scheue Einzelgänger und gelten als gefährdet. Auch die Vorstellung, wie sie im Winter überleben istmeistens völlig falsch. Sie sollten etwas über die Tiere wissen, denn jeder kann unbeabsichtigt einen Hasen töten.

Hasen im Winter - so überleben sie in der Natur
Video von Laura Klemke

Hasen und Kaninchen sind verschiedene Tiere

Die meisten falschen Vorstellungen über Hasen beruhen auf der Tatsache, dass diese meistens mit Kaninchen verwechselt werden. Die Tiere sehen sich ähnlich, aber es gibt keine Verwandtschaft.

  • Wildkaninchen haben im Vergleich zum Hasen kurze Ohren, die Ohren des Hasen sind länger als der Kopf. Auch ist der Hase größer und schlanker als das Kaninchen.
  • Wenn Sie ein Rudel Hasen sehen, dann sehen Sie mit Sicherheit Kaninchen und keine Hasen, denn Hasen sind Einzelgänger.
  • Kaninchen sprinten, wenn Sie Angst haben, schnell in den Bau - Hasen kennen keinen Bau, sie versuchen, durch einen langen und weiten Lauf dem Feind zu entkommen.
  • Hasen haben auch im Winter keinen Bau, sie leben ausschließlich oberirdisch. Tagsüber verbergen Sie sich in Mulden, nachts gehen sie auf Futtersuche.
  • Hasen haben nur einmal im Jahr 1-2 Junge, die behaart und mit offenen Augen geboren werden. Diese liegen verborgen in einer Mulde, die Mutter kommt einmal am Tag zum Säugen. Wenn Sie im Frühjahr ein kleines verwaistes Häschen in einer Feldmulde finden, sollten Sie es nicht "retten", denn das Häschen ist vermutlich weder verwaist noch muss es gerettet werden. Es ist in der Natur besser aufgehoben als bei Ihnen im Haus. Kaninchen werfen bis zu 6-mal im Jahr Junge, die nackt, blind und taub zur Welt kommen.
  • Kaninchen und Hasen können sich nicht paaren, es gibt als auch keine Mischformen. Hasen haben 48 Chromosomen, Kaninchen nur 44.
  • Stallhasen sind keine Hasen, sondern Kaninchen. Die Vorstellung, dass Hasen sich im Winter in Höhlen zusammenkuscheln und gegenseitig wärmen, ist genauso falsch, wie die, dass die Tiere Winterschlaf halten.

So lebt der Lepus im Winter

  • Hasen bekommen, wie die meisten Tiere kurz vor dem Winter, ein dichtes Fell. Die in Deutschland lebenden Feldhasen (Lepus europaeus) haben auch im Winter ein braunes Fell. Schneehasen (Lepus timidus), die in fast allen kalten Regionen der Erde leben, auch in den Alpen, haben im Winter ein weißes Fell.
  • Hasen leben im Winter kaum anders als zu anderen Jahreszeiten, Sie liegen tagsüber verborgen in kleinen Mulden, wenn es schneit, lassen sie sich einfach einschneien.
  • Nachts gehen die Hasen auch im Winter auf Futtersuche. Sie legen sich keine Vorräte für den Winter an wie zum Beispiel Eichhörnchen oder Hamster. Im Winter fressen die Hasen, was es an Pflanzenkost so gibt, meistens Zweige und Rinde. Oft finden Sie aber auch im Winter Gräser.

Für das Überleben im Winter ist für den Hasen vor allen Dingen wichtig, dass er Energie sparen kann. Werden Hasen im Winter von Hunden oder Menschen aufgescheucht, dann fliehen Sie. Diese Flucht kostet die Tiere Körperwärme und Kraft. So kann jede Störung des Hasen im Winter sein Todesurteil sein. Denken Sie daran, wenn Sie, besonders mit einem Hund, im Winter über Felder wandern.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

So schützen Sie Hundepfoten vor Schnee und Salz
Alexandra Muders
Freizeit

So schützen Sie Hundepfoten vor Schnee und Salz

Hundepfoten werden im Winter nicht nur durch die Kälte und den Schnee strapaziert, sondern auch durch das Salz. Pflegt man während dieser Zeit weder die Pfoten noch die Ballen, …

Anleitung - Babyschuhe stricken
Elke M. Erichsen
Freizeit

Anleitung - Babyschuhe stricken

Die Wartezeit auf ein Baby, egal ob als Mutter oder Großmutter, kann man sehr gut damit verbringen, nicht nur Jäckchen und Mützchen, sondern auch Babyschuhe selbst zu stricken. …

Babymütze stricken - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Babymütze stricken - Anleitung

Ein selbstgestricktes Mützchen ist das ideale Geschenk für ein Neugeborenes. Gerade Babys verlieren große Wärmemengen über den Kopf und sind so anfälliger für viele …

Schlauchschal stricken - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Schlauchschal stricken - Anleitung

Modisch und warm: Der Schlauchschal, auch Loop oder Schlupfschal genannt, wird einfach über den Kopf gezogen und hält Hals und Schulter schön warm. Doch wie lässt sich ein …

Scoubidou-Techniken einfach erklärt
Thomas Wirtz
Freizeit

Scoubidou-Techniken einfach erklärt

Mit bunten PVC-Bändern, den sogenannten Scoubidou-Bändern, lassen sich allerhand tolle Accessoires knüpfen. Ganz gleich ob Armband, Kette, Ohranhänger oder Figuren als …

Mit Sand malen - Anleitung
Martina Ledermann
Freizeit

Mit Sand malen - Anleitung

Mit Sand malen - eine neue Form der Kunst ist seit der bekannten Werbung eines großen Brotherstellers in Deutschland aufgetaucht. Hier erhalten Sie eine kleine Anleitung, wie …

Aurelio Stern - Bastelanleitung
Ornella Köstler
Freizeit

Aurelio Stern - Bastelanleitung

Der Aurelio Stern ist ein Element aus der Papierkunst, bei welcher aus einem quadratischen Stück Papier ein kleines Kunstwerk entsteht. Ob groß oder klein, bunt oder einfarbig, …

Ähnliche Artikel

Feldhase auf der Flucht
Heike Nedo
Freizeit

Hasen - Informationen zu den Wildtieren

Unser einheimischer Feldhase und die Wildkaninchen werden oft verwechselt, obwohl es zahlreiche Unterschiede zwischen ihnen gibt. Suchen Sie noch Informationen zum Feldhasen?

Beobachten Sie Füchse in freier Wildbahn.
Pamela Schwabbauer
Freizeit

Füchse im Winter sehen - so kann es klappen

Wenn Sie gerne Tiere in freier Wildbahn anstatt im Zoo beobachten möchten, so haben Sie die Möglichkeit in der Nähe von Wäldern und Feldern Füchse anzutreffen. Mit ein wenig …

Junge Kaninchen sind neugierig
Heike Nedo
Freizeit

Kaninchen-Nachwuchs - 3 Bilder

Sind sie nicht süß, die kleinen Kaninchen? Da ist es verständlich, über Nachwuchs von eigenen Tieren nachzudenken. Leider ist die Freude an den niedlichen Babys nur von kurzer …

Beseitigen Sie die Hasenplage im Garten!
Britta Jones
Garten

Hasenplage im Garten - was tun?

Haben Sie eine Hasenplage im Garten? Dies kann schnell passieren. Sie sollten ein paar wichtige Hinweise beachten, so werden Sie die Hasen auf eine tierfreundliche Art schnell wieder los.

Schon gesehen?

Pulswärmer häkeln - eine Anleitung
Susanne Mielchen
Freizeit

Pulswärmer häkeln - eine Anleitung

In diesem Winter sind selbstgestrickte und -gehäkelte Accessoires nicht wegzudenken. Besonders Pulswärmer oder auch Armstulpen gehören einfach zu einem modischen Outfit dazu. …

Meisenknödel - Rezept zum Selbermachen
Mona Sudter
Freizeit

Meisenknödel - Rezept zum Selbermachen

Sobald der Winter naht, beginnt die Zeit der Vogelfütterung. Ob kleine Meise oder große Amsel, bei Schnee und Eis tun sich die Vögel mit der Futtersuche schwer. Mit …

Anleitung - Stulpen stricken
Dr. Kathrin Kiss-Elder
Freizeit

Anleitung - Stulpen stricken

Stulpen für Handgelenke und Unterschenkel sind nette Accessoires, die in sehr vielen verschiedenen Variationen zu finden sind – (fast) für jeden ist etwas dabei. Und: Auch …

Das könnte sie auch interessieren

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken
Alexandra Muders
Freizeit

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken

Die Bumerangferse wird aus einem schrägen Käppchen gestrickt. Dabei arbeiten Sie mit verkürzten Reihen und haben schnell für jede Größe eine gut sitzende Ferse gestrickt.

Socken häkeln für Anfänger
Andrea Wendler
Freizeit

Socken häkeln für Anfänger

In der kalten Jahreszeit oder auch an schönen Sommerabenden, wenn Sie länger draußen sitzen möchten, sind warme, kuschelige Socken immer sehr willkommen. Sie können diese …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Herbstkranz basteln - Anleitung
Lea De Biasi
Freizeit

Herbstkranz basteln - Anleitung

Im Herbst werden die Tage zunehmend kürzer und kälter, die Bäume schütteln ihre bunten Blätter ab, Eicheln und Kastanien werden reif. Und während die Natur noch einmal ihre …