Alle Kategorien
Suche

Haltbarkeit von Sonnenmilch erkennen - so geht's

Gerade bei Sonnenmilch ist es wichtig, diese nach Ablauf nicht mehr zu verwenden, um keinen Sonnenbrand zu riskieren. Die Haltbarkeit des Produkts erkennen Sie anhand der folgenden Kriterien.

Nur nicht abgelaufene Sonnencreme bietet Schutz.
Nur nicht abgelaufene Sonnencreme bietet Schutz.

Die Sonnenmilch testen

An der Creme selbst können Sie erkennen, ob diese noch haltbar ist und somit noch einen Schutz gegen schädliche Sonnenstrahlen auf der Haut bietet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, geben Sie ein bisschen Creme auf einen Teller oder Ähnliches, um sich ein Urteil zu verschaffen.

  • Riechen Sie an der Creme. Hat sich der Geruch der Sonnenmilch verändert, sollten Sie diese nicht mehr verwenden.
  • Betrachten Sie die Creme aus der Nähe oder reiben Sie diese zwischen Ihren Fingern. Ist die Sonnenmilch klumpig, körnig oder flüssig geworden, gewährt sie Ihnen keinen Schutz mehr.
  • Entdecken Sie bei näherer Betrachtung, dass sich die Sonnencreme gelblich verfärbt hat, sollten Sie besser von einem Gebrauch absehen.

Um eine möglichst lange Haltbarkeit zu ermöglichen, sollte die Creme übrigens nicht zu lange in der prallen Sonne liegen und zu Hause an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden.

Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung finden

Nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums ist Sonnenmilch wirkungslos. Wann genau der Sonnenschutz verfällt, können Sie auf der Verpackung (meist auf der Rückseite oder am Deckel) ablesen.

  • Teilweise finden Sie wie bei Lebensmitteln ein ausgeschriebenes Datum. Beispielsweise "06/2013" würde bedeuten, dass Sie die Sonnencreme bis zum Juni des Jahres 2013 verwenden können.
  • Das Symbol einer geöffneten Cremedose auf der Verpackung der Sonnenmilch weist Sie auf deren Haltbarkeit ab dem Öffnungsdatum hin. Innerhalb des Symbols finden Sie Zahlen und den Buchstaben M, der die Abkürzung für "Monate" ist. Die Angabe "18 M" wäre somit eine Haltbarkeit von anderthalb Jahren ab Öffnung.
  • Um die verstrichene Zeit im Nachhinein besser nachvollziehen zu können, sollten Sie sich das Öffnungsdatum mit wasserfestem Marker auf der Verpackung notieren. Auf diese Weise haben Sie diese wichtige Information über die Haltbarkeit des Produktes immer parat.
Teilen: