Alle Kategorien
Suche

Häkeln mit Perlen - edle Ideen

Edle Accessoires werten jedes Outfit auf. Gerade Perlen sind in diesem Bereich besonders beliebt. Wie wäre es denn zum Beispiel, wenn Sie sich eine schöne Abendtasche häkeln würden?

Mit Perlen können Sie viele gehäkelte Accessoires gestalten.
Mit Perlen können Sie viele gehäkelte Accessoires gestalten.

Was Sie benötigen:

  • schwarzes Garn
  • 1200 kleine schwarze Perlen
  • Häkelnadel
  • schwarzer Knopf
  • kleines Bändchen
  • Innenfutter

Eine Tasche häkeln - so wird's besonders edel

Eine schöne Möglichkeit, mit Perlen zu arbeiten, ist die Erstellung einer edlen Abendtasche. Diese wird besonders schön, wenn Sie schwarze, glänzende Perlen verwenden. Die Rückseite besteht komplett aus schlichtem Garn, die Vorderseite dagegen glänzt im wahrsten Sinne des Wortes mit den schwarzen Perlen. Der Verschluss könnte ein schlichter, schwarzer Knopf sein welcher mit einem Satinband mit der Klappe der Abendtasche verbunden wird. 

  1. Legen Sie alles bereit und fädeln Sie insgesamt 1200 Perlen auf. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, das Ergebnis wird Sie jedoch überzeugen.
  2. Schlagen Sie 30 Luftmaschen (ohne Perlen)an.
  3. Nun beginnen Sie mit den festen Maschen. Ziehen Sie hierfür eine Perle herunter und häkeln Sie eine feste Masche. Ziehen Sie jedoch nicht die Perle mit hindurch. Diese befindet sich immer auf der Rückseite.
  4. Holen Sie nun die nächste Perle heran und verfahren Sie genauso wie beim ersten Mal. 
  5. Fahren Sie bei den nächsten Reihen genauso fort. Insgesamt benötigen Sie 40 Reihen mit je 30 Luftmaschen (und somit je 30 Perlen).
  6. Beachten Sie jedoch bei jeder zweiten Reihe, dass Sie spiegelverkehrt arbeiten müssen. Sonst befinden sich die Perlen auf beiden Seiten verteilt.
  7. Wenn Sie die richtige Größe erreicht haben, vernähen Sie den losen Faden, damit sich nichts mehr auflösen kann. 
  8. Klappen Sie das untere Drittel des Häkelstücks um und verbinden Sie beide Seiten mit Kettmaschen miteinander.
  9. Der obere Teil dient als Verschlussklappe. Eine gute Verschlussmöglichkeit wäre ein matter, schwarzer Knopf, welchen Sie ganz einfach an die Vorderseite der Tasche nähen können. Zum Schließen nähen Sie einfach ein kleines Band an die Innenseite der Verschlussklappe.
  10. Um die Tasche zu stabilisieren, könnten Sie ein Stück Futter in die Innenseite von dieser nähen.

Schalen und Beutel mit Perlen - kreative Ideen 

  • Neben der klassischen Perlentasche haben Sie noch die Möglichkeit, eine Schale, zum Beispiel für Schlüssel und Handy zu häkeln. Die Vorgehensweise ist im Prinzip wie bei der Perlentasche, nur dass die anfänglichen Luftmaschen am Ende zusammengekettet und die Perlenmaschen rundum gehäkelt werden.
  • Auch Beutel, zum Beispiel für Kinder, mit  Perlenbuchstaben sind ein schöne Idee. Gerade für die Einschulung sind diese Beutel eine gutes und sinnvolles Geschenk. 
  • Zudem können Sie auch ganz einfach Untersetzer, zum Beispiel für Kunstblumen und Tischdekorationen herstellen. Ihrer Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.
Teilen: