Was Sie benötigen:
  • Je Mütze etwa 100 g gute Schurwolle oder Baumwolle
  • in mittlerer Dicke
  • 1 Häkelnadel Nr. 4

Eine Mütze häkeln

Die Mütze beginnt in der Kopfmitte, dort wird zum Schluss noch ein lustiger Aufhänger angenäht. Es wird in Runden gearbeitet und durch Maschenzunahme erreichen Sie die optimale Passform:

  • Das Grundmuster sind feste Maschen. Jede Runde beginnt nach 1 Luftmasche zum Wenden mit einer festen Masche in die 2. Masche der Vorreihe und endet mit 1 Kettmaschen in die 1. feste Masche. Dieses Muster gelingt auch wenig Geübten.
  • Die Anleitung ist für eine Kopfweite von 52 cm. Bei der Maschenprobe ergeben 18 Maschen und 22 Runden ein Quadrat von 10 cm Seitenlänge.

Eine Anleitung zum Häkeln

    1. Beginnen Sie mit einer Fadenschlinge. Nun 1 Luftmasche häkeln, dann 8 feste Masche in die Schlinge. Falls die Schlinge etwas groß geraten ist, können Sie diese jetzt zusammen ziehen. Alternativ können Sie statt der Schlinge auch einige Luftmaschen zur Schlinge schließen.
    2. Nun im Grundmuster arbeiten.
    3. In der 2. Runde jede Masche verdoppeln, das heißt aus einer festen Masche der Vorreihe zwei feste Maschen heraushäkeln ( = 16 Maschen)
    4. In der 3. Runde jede 2. Masche verdoppeln ( = 24 Maschen)
    5. In der 4. Runde jede 4. Masche verdoppeln
    6. In der 5. Runde die 1. und jede folgende 5. Masche verdoppeln
    7. In der 6., 7. und 8. Runde jeweils jede 6. , 7. und 8. Masche verdoppeln ( = 54 Maschen)
    8. Nun wird nur noch in jeder 2. Runde zugenommen, und zwar: 10. Runde jede 9. Masche, 12. Runde jede 10. Masche, 14. Runde jede 11. Masche usw. bis zur 20. Runde jede 14. Masche verdoppeln ( = 90 Maschen).
    9. Nun ohne weiter Zunahmen bis zu einer Höhe von 20 cm arbeiten. Sie können ja jetzt bereits die Mütze aufprobieren und die passende Länge ermitteln. Wenn Sie die Mütze etwas länger arbeiten, können Sie unten noch einen hübschen Aufschlag machen. Dazu ein Teil des Gehäkelten nach außen schlagen und evtl. mit einem Faden befestigen.
    10. Für die lustige Schlaufe in der Kopfmitte schlagen Sie 10 Luftmaschen plus 1 Wendeluftmasche an. Häkeln Sie 2 Runden zu je 10 festen Maschen. Die Häkelarbeit zum Ring zusammennähen und in der Kopfmitte annähen.