Alle ThemenSuche
powered by

Haarkuren zum Selbermachen

Haarkuren aus der Drogerie sind teuer, obwohl die Inhaltsstoffe oft alles andere als wertvoll sind. Über Alternativen nachzudenken, lohnt sich somit für jeden. In der eigenen Küche finden sich zahlreiche natürliche und gleichzeitig effektive Hausmittel, die trockenem Haar Feuchtigkeit und Glanz schenken.

Weiterlesen

Selbst gemachte Haarkuren wirken intensiv und sparen Geld.
Selbst gemachte Haarkuren wirken intensiv und sparen Geld.

Was Sie benötigen:

  • Olivenöl
  • Eigelb
  • Zitronensaft
  • Honig
  • Milch
  • Quark
  • Avocado

Haarkuren lassen sich aus den unterschiedlichsten Lebensmitteln wie Ölen, Eiern, Honig, Quark  und Früchten selber machen. Da selbst gemachte Haarkuren nicht haltbar sind, sollten Sie sie sofort verwenden und Reste nicht aufheben.

  • Haarkuren auf der Basis von Öl können feineres Haar beschweren und sollten deshalb nicht öfter als einmal die Woche angewendet werden. Sie sollten Haarkuren zudem nur in die trockenen Haarlängen massieren und den Haaransatz aussparen.

Haarkur mit Olivenöl

  1. Seit langem pflegen südländische Frauen ihr Haar nach der Wäsche mit Olivenöl. Wenn Sie dickes Haar haben, können Sie Olivenöl pur in Ihr feuchtes Haar einmassieren und mindestens 10 Minuten einwirken lassen. Anschließend müssen Sie das Öl mit etwas Shampoo auswaschen.
  2. Besonders intensiv wirkt eine Öl-Haarkur, wenn Sie Ihr Haar nach dem Auftragen des Öles in Frischhalte-Folie wickeln, ein Handtuch umbinden und über Nacht damit schlafen.

Eine Kur fürs Haar mit Jojoba- oder Kletterwurzelöl

  1. Statt Olivenöl eignet sich für eine Haarkur auch Mandel-, Jojoba- und Klettenwurzelöl. Bei Problemen mit Spliss können Sie diese Öle auch regelmäßig in kleinen Mengen in die Haarspitzen kneten und nicht auswaschen.
  2. Wenn Sie feines Haar haben, sollten Sie das Olivenöl mischen, damit es eine leichtere Textur bekommt. Je nachdem, was Ihr Kühlschrank hergibt, eignet sich dafür Zitronensaft, Honig, Eigelb, Milch und Quark.
  3. Mischen Sie das Öl mit je einer oder mehrerer dieser Zutaten im Verhältnis 1:1 bzw. 1:1:1 und so fort. Nach kräftigem Rühren erhalten Sie eine cremige Haarkur, die sich leichter auswaschen lässt als pures Öl.
  4. Dieses einfache Mischverhältnis können Sie abhängig von Ihren individuellen Bedürfnissen frei abwandeln. Sie können beispielsweise 3 EL Olivenöl, 1 Eigelb und den Saft einer halben Zitrone verrühren. Massieren Sie die Haarkur in Ihr Haar ein und lassen sie 15 Minuten einwirken, bevor Sie sie mit Shampoo ausspülen.
  5. Ein Schuss Wodka oder Rum macht Haarkuren mit Ei leichter auswaschbar und schenkt extra Glanz.

Haarkur mit Avocado selber machen

Ebenfalls als Grundlage für eine intensiv pflegende Haarkur eignet sich eine reife Avocado. Zerdrücken Sie das Fruchtfleisch mit einer Gabel zu Brei und geben Sie den Saft einer halben Zitrone sowie einen Esslöffel Olivenöl dazu. Wenden Sie diese Haarkur wie gewohnt nach der Haarwäsche an und lassen sie 15 Minuten einwirken.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Olivenöl für die Haare - so wird's angewendet
Melanie Königseder

Olivenöl für die Haare - so wird's angewendet

Gepflegte Haare sind ein Muss. Die sorgen für ein tolles Auftreten und untermalen das eigene Aussehen. Doch meist sind Haare sehr trocken und gute Pflegeprodukte sehr teuer. …

Haarkur selbstgemacht
Nora D. Augustin

Haarkur selbstgemacht

Manchmal geht die Haarkur aus oder man möchte sparen und sich eine Haarkur selbst anrühren. Das geht einfacher, als viele vermuten. Außerdem wissen Sie genau, was in der …

Ähnliche Artikel

Haarkur selber machen gegen trockene Haare
Anna Baumann

Haarkur selber machen gegen trockene Haare

Es ist nicht nötig, für schönes Haar viel Geld für Pflegeprodukte auszugeben - im Gegenteil. Viele der Shampoos, Spülungen und Haarkuren die es zu kaufen gibt, enthalten …

Haarkur selbstgemacht
Nora D. Augustin

Haarkur selbstgemacht

Manchmal geht die Haarkur aus oder man möchte sparen und sich eine Haarkur selbst anrühren. Das geht einfacher, als viele vermuten. Außerdem wissen Sie genau, was in der …

Haarmaske für trockene Haare selber machen
Thomas Wirtz

Haarmaske für trockene Haare selber machen

Wenn Sie unter trockenem Haar leiden, benötigt Ihr Haar viel Pflege. Sie müssen allerdings nicht zu teuren Haarpflegeprodukten zurückgreifen, Haarmasken für trockene Haare …

Alle Haartypen brauchen die richtige Pflege.
Diana Margareta Engel-Malici

Sprühkur selber machen - so pflegen Sie Ihre Haare

Normales Haar zeichnet sich dadurch aus, dass es geschmeidig und kräftig ist. Dass solches Haar keiner besonderen Pflege bedarf, ist allerdings ein Irrtum. Auch hier gilt, das …

Strapaziertes Haar? Plündern Sie mal wieder die Lebensmittelvorräte!
Sabrina Jevsovar

Haare kaputt und dünn - so helfen Hausmittel

Umwelteinflüsse und falsche Pflege beanspruchen die Haarstruktur oft sehr, so dass die Haare schnell kaputt und dünn aussehen. An gesundem und kräftigem Haar können Sie sich …

Olivenöl bei extremer Trockenheit
Andrea Theile

Extrem trockene Haare - 3 Tipps

Gegen extrem trockene Haare müssen Sie nicht teure Haarkuren vom Friseur verwenden. Oft helfen da auch einfache Hausmittel, wie zum Beispiel Olivenöl, die Ihrem Haar eine …

Gegen einen Bad Hair Day helfen selbstgemachte Haarmasken aus natürlichen Inhaltsstoffen.
Sarina Scholl

Haarmaske selber machen - Anleitung

Jede Frau verbringt durchschnittlich 120 Tage ihres Lebens mit der Pflege ihrer Haare. Dazu gehören neben Waschen, Kämmen und Schneiden auch Färben, Tönen und Stylen. Da dies …

Für weiche Haare Hausmittel gelungen einsetzen
Alexandra Muders

Für weiche Haare Hausmittel gelungen einsetzen

Nicht nur die Umwelt und äußeren Einflüsse, sondern auch die Ernährung nehmen Einfluss auf Ihre Haare. Sind die Haare brüchig oder trocken, dann gibt es einige Hausmittel, mit …

Schon gesehen?

Haarkur selber machen gegen trockene Haare
Anna Baumann

Haarkur selber machen gegen trockene Haare

Es ist nicht nötig, für schönes Haar viel Geld für Pflegeprodukte auszugeben - im Gegenteil. Viele der Shampoos, Spülungen und Haarkuren die es zu kaufen gibt, enthalten …

Haarkur selbstgemacht
Nora D. Augustin

Haarkur selbstgemacht

Manchmal geht die Haarkur aus oder man möchte sparen und sich eine Haarkur selbst anrühren. Das geht einfacher, als viele vermuten. Außerdem wissen Sie genau, was in der …

Mehr Themen

Mit kleinen Tricks wirken Sie schnell männlicher.
Klara Frank

Männlicher aussehen - so gelingt das Styling

Gehören Sie auch zu den Menschen, die morgens vor dem Spiegel mit der eigenen Optik hadern? Grundlegende optische Merkmale wie die Statur oder Gesichtsform lassen sich …

Schminktipps helfen manchen Frauen, sich nach einer Chemotherapie besser zu fühlen.
Yvonne Willibald

Schminktipps nach Chemotherapie

Eine wallende Mähne, samtige Pfirsichhaut und dichte, lange Wimpern: Jede fünfte Frau fühlt sich von dem Schönheitsideal unter Druck gesetzt, das die Medien zeichnen. Das ergab …

Haarausfall kann jeden treffen - und jeder kann etwas dagegen tun.
Hanna Petersen

Was tun bei Haarausfall?

Egal, ob Mann oder Frau: Haarausfall kann jeden treffen. Für Betroffene ist dies oftmals eine unangenehme Tortur, das Selbstbewusstsein leidet, das Unwohlsein steigt. Etwa 80 …

Halawa selber machen - günstige Haarentfernung
Alexandra Forster

Halawa selber machen - günstige Haarentfernung

Halawa ist der neue Trend für die Haarentfernung, dabei ist die Methode im Orient bereits seit vielen Jahrhunderten beliebt. Unter dem Namen Sugaring bieten viele …

Um sich die Haare selber zu schneiden, braucht man vor allem Fingerspitzengefühl.
Sebastian Pekrul

Haare selber schneiden - Anleitung

Sich die Haare selber zu schneiden, ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen. Dennoch lohnt es sich in vielerlei Hinsicht, da man nicht nur Geld dabei spart, sondern weil …