Alle Kategorien
Suche

Haarmaske für trockene Haare selber machen

Haarmaske für trockene Haare selber machen2:02
Video von Linda Erbstößer2:02

Wenn Sie unter trockenem Haar leiden, benötigt Ihr Haar viel Pflege. Sie müssen allerdings nicht zu teuren Haarpflegeprodukten zurückgreifen, Haarmasken für trockene Haare können Sie auch selbst herstellen.

Was Sie benötigen:

  • Jojobaöl
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Honig
  • Eier
  • Frischhaltefolie
  • großes Handtuch
  • Haube
  • Schüssel
  • Löffel
  • mildes (Baby-)Shampoo

Trockenes Haar benötigt meist mehr Pflege als normales Haar. Haarmasken gegen trockenes Haar können Sie mit Lebensmitteln wie Öl, Zitronensaft, Ei, Honig und mildem Shampoo selber machen.

Haarmasken mit Öl herstellen

  1. Mischen Sie 5 Esslöffel Jojoba-Öl mit etwa 3 Esslöffeln Saft einer Zitrone.
  2. Waschen Sie Ihr Haar mit einem milden Shampoo (zum Beispiel Babyshampoo).
  3. Massieren Sie die Öl-Mischung ins handtuchtrockene Haar ein und decken Sie Ihr Haar mit einer Haube ab.
  4. Über die Haube wickeln Sie nun noch ein Handtuch zu einem Turban, denn durch Wärme wirkt die Haarmaske intensiver.
  5. Nach etwa 1 Stunde spülen Sie die Haarmaske mit warmen Wasser wieder aus und waschen Ihr Haar nochmals mit einem mildem Shampoo.

Maske mit Honig herstellen

  1. Verrühren Sie in einer kleinen Schüssel 1 Teelöffel Honig mit einem Ei und 2 Teelöffeln Olivenöl.
  2. Geben Sie die Haarkur direkt auf das nasse Haar und wickeln Sie anschließend Frischhaltefolie darum oder setzen Sie eine Haube auf. Auch hier können Sie die Wirkung erhöhen, indem Sie zusätzlich ein Handtuch darum wickeln.
  3. Lassen Sie die Haarmaske jetzt für etwa eine halbe Stunde einwirken und spülen Sie sie anschließend gründlich mit warmen Wasser aus.

Haarmaske mit Ei herstellen

Eier werden schon seit Langem für die Herstellung von Haarmasken verwendet. Sie lassen trockenes Haar wieder geschmeidiger wirken.

  1. Geben Sie 1 Eigelb mit einem Spritzer Zitronensaft und 4 Esslöffeln Honig in eine Schüssel und verrühren Sie alle Zutaten miteinander.
  2. Massieren Sie die Haarmaske ins feuchte Haar ein und spülen Sie sie nach etwa 30 Minuten gründlich aus.
  3. Um die Wirken zu verstärken, können Sie wieder eine Haube oder Frischhaltefolie mit einem Handtuch ums Haar wickeln.

Probieren Sie, welche der Haarmasken für Ihr Haar am wirksamsten ist. Jedes Haar kann unterschiedlich auf Haarmasken reagieren. Wiederholen Sie das Auftragen in regelmäßigen Abständen, dann wird sich Ihr Haar bald erholen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos