Alle Kategorien
Suche

Haare färben - Männer sollten das dabei beachten

Immer häufiger färben sich auch Männer die Haare. Wenn Sie selbst ein Mann sind und mal eine neue Haarfarbe ausprobieren möchten, lesen Sie hier, worauf Sie achten sollten.

Immer mehr Männer färben ihre Haare.
Immer mehr Männer färben ihre Haare.

Haare, die offensichtlich als gefärbt zu erkennen sind, sind bei Frauen kein ungewöhnlicher Anblick - Männer hingegen wirken mit gefärbten Haaren schnell verkleidet. Worauf Sie als Mann achten sollten, wenn Sie Ihre Haare färben möchten, lesen Sie im folgenden Artikel.

So färben sich Männer richtig die Haare

Das Färben ist bei Männern meist ein Mittel gegen erste graue Haare.

  • Zumindest ist es so, dass die meisten Männer erst mit dem Färben beginnen, wenn sie grau werden. Damit es nicht zu offensichtlich ist, dass Sie der Natur hier nachhelfen wollen, sollten Sie in diesem Fall darauf achten, dass die Haarfarbe die Sie kaufen nicht von Ihrem Naturton abweicht.
  • Außerdem sollten Sie eine Farbe kaufen, die speziell für Männer entwickelt wurde, denn diese Farben zielen auf einen möglichst natürlichen Look ab.
  • Auch können Sie es, wenn Sie graue Haare kaschieren wollen, mit einer Repigmentierungscreme versuchen. Die Anwendung ist so einfach wie bei einem Shampoo und das Ergebnis sehr natürlich.
  • Wenn es Ihnen nicht um das Abdecken grauer Haare geht, sondern Sie mal etwas Neues ausprobieren möchten, sollten Sie eine Farbe wählen, die gut zu Ihrem Teint passt.
  • Wenn Sie von Natur aus blond oder rothaarig sind und eventuell sogar helle Brauen und Wimpern haben, sollten Sie keinesfalls zu schwarzer Haarfarbe greifen. Dies würde viel zu künstlich und unpassend aussehen.
  • Wenn Sie dagegen einen sehr dunklen Teint haben, wirkt eine blonde Färbung schnell sehr überzogen und weiblich.
  • Eine gute Alternative ist bei beiden Varianten oft ein schönes Mittelbraun - zumindest zum Austesten. Ein paar Nuancen heller oder dunkler können Sie dann immer noch werden.
Teilen: