Alle Kategorien
Suche

Grüner Ouzo gelingt mit Pfefferminze - Rezept für einen leckeren Cocktail

Grüner Ouzo schmeckt ein wenig herb und doch leicht fruchtig. Daher ist der Cocktail besonders im Sommer sehr beliebt. Sie können das Getränk mit wenigen Zutaten selbst herstellen.

Mit Pfefferminze zaubern Sie grünen Ouzo.
Mit Pfefferminze zaubern Sie grünen Ouzo.

Zutaten:

  • Pro Cocktail:
  • 4 cl Ouzo
  • 6 cl Apfelsaft
  • 2 cl Pfefferminzsirup
  • Cocktailglas
  • Zitronenscheibe oder Limettenscheibe
  • frische Minze (je nach Geschmack)
  • Alternative pro Glas:
  • 4 cl Ouzo
  • 2 cl Pfefferminzsirup
  • eine Prise brauner Zucker
  • Longdrinkglas
  • Eiswürfel

Grüner Ouzo - leicht gemacht

Grüner Ouzo gelingt immer und schmeckt besonders gut. Bevor Sie mit der Zubereitung beginnen, sollten Sie alle benötigten Utensilien bereitlegen. Wenn Sie alles griffbereit haben, können Sie mit der Zubereitung beginnen und schon steht der Cocktailparty nichts mehr im Weg.

  1. Nehmen Sie das Cocktailglas zur Hand und geben Sie gestoßenes Eis hinein. Wie viel Eis Sie in das Glas geben, liegt in Ihrem eigenen Ermessen. In der Regel genügen jedoch 3 große Löffel.
  2. Geben Sie als Erstes den Ouzo und den Pfefferminzsirup in den Shaker. Schütteln Sie das Getränk kurz durch und geben Sie anschließend den Apfelsaft hinzu. Schütteln Sie den Shaker mit den Zutaten jetzt kurz und kräftig.
  3. Gießen Sie den Ouzo-Cocktail sofort in das Glas mit dem gestoßenen Eis und garnieren Sie den Rand mit einer Scheibe Zitrone oder einer Limette. Für einen besonders intensiven Geschmack können Sie zusätzlich ein oder zwei frische Blätter frische Minze hinzugeben.

Eine leckere Alternative

Sollten Sie keinen Shaker besitzen und Apfelsaft trifft nicht ganz Ihren Geschmack, dann können Sie den Cocktail ein wenig abwandeln.

  • Verwenden Sie anstelle des Cocktailglases ein Longdrinkglas. Geben Sie Eiswürfel hinein und füllen Sie das Glas mit Ouzo und Pfefferminzsirup auf. Geben Sie eine Prise brauen Zucker hinzu, rühren Sie das Getränk kurz um und füllen Sie mit kalter Soda auf.
  • Rühren Sie den Cocktail erneut um und servieren Sie ihn sofort. Ein spritziger und leicht herber Geschmack ist Ihnen sicher.
  • Beide Cocktails können Sie auch mit Waldmeistersirup herstellen. Testen Sie selbst, ob Ihnen der Ouzo mit Pfefferminzsirup oder mit Waldmeistersirup besser schmeckt. Hierbei zählt ganz alleine der eigene Geschmack.

Grüner Ouzo lässt sich im Handumdrehen zaubern. Viel Spaß bei der Zubereitung.

Teilen: