Alle Kategorien
Suche

Grüne Streifen auf dem Fernseher - was tun?

Wenn Sie einen Fernseher daheim haben und merken, dass öfter grüne Streifen darauf zu sehen sind, kann das mehrere Ursachen haben. Was Sie gegen das Problem machen können und worauf Sie dabei achten sollten, erklärt Ihnen der folgende Artikel.

Grüne Streifen müssen nicht bedeuten, dass der Fernseher defekt ist.
Grüne Streifen müssen nicht bedeuten, dass der Fernseher defekt ist.

Grüne Streifen wegen Scart- bzw. HDMI-Kabel

Wenn Sie einen Fernseher haben, der über ein Scartkabel oder ein HDMI-Kabel mit einem Receiver verbunden wird, um verschiedene Programme zu empfangen, kann das Problem darin liegen, dass der Anschluss nicht richtig verbunden ist.

  • Das Scart-Kabel ist für die Übertragung von Bild und Ton von Ihrem Receiver zu Ihrem Fernseher zuständig. Wenn ein Teil des Scartkabels nun nicht richtig angeschlossen ist, kann es sein, dass die Bildübertragung nicht optimal funktioniert und eventuell auch grüne Streifen zu sehen sind.
  • Überprüfen Sie deshalb ganz genau, ob das Kabel sowohl im Receiver als auch im Fernseher richtig eingesteckt ist, sodass Sie sich sicher sein können, dass die Übertragung von Ton und vor allem Bild sichergestellt ist.
  • Das Gleiche gilt natürlich auch für neuere Fernseher, die mit einem HDMI-Kabel mit dem Receiver verbunden sind, sodass Sie auch hier den Anschluss überprüfen sollten.

Fernseher zeigt wegen anderer Geräte die Streifen an

Haben Sie alle Anschlüsse Ihres Fernsehers bzw. Ihres Receivers kontrolliert und müssen feststellen, dass die grünen Streifen immer noch nicht verschwunden sind, kann das Problem auch an anderen Geräten in der näheren Umgebung liegen. Wenn sich zum Beispiel Geräte wie eine Musikanlage, ein Verstärker oder ein DVD-Player in der Nähe Ihres Fernsehers befinden, kann es sein, dass diese das Strom- bzw. Magnetfeld Ihres Fernsehers stören, sodass sich grüne Streifen auf dem Bildschirm zeigen.

  • Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, sollten Sie einfach die anderen Geräte zunächst ausschalten bzw. den Stecker ziehen und den Fernseher für ein paar Stunden in Ruhe lassen, sodass sich der ursprüngliche Zustand wieder einpendeln kann.
  • Zum Schluss schalten Sie den Fernseher wieder an und überprüfen, ob die grünen Streifen verschwunden sind. Dann schalten Sie die anderen Geräte der Reihe nach an, sodass Sie merken, welches Gerät die Ursache des Problems darstellt.

Sollte auch das nichts helfen, hat Ihr Fernseher wohl einen technischen Defekt erlitten und ist ein Fall für den Spezialisten bzw. einen Fernsehtechniker, der diesen Fehler dann beheben kann.

Teilen: