Was Sie benötigen:
  • Computer
  • Speicherkapazitäten
  • Software
  • Tastatur
  • Maus
  • Internetanschluss

Gratis Mediadateien im Internet finden

  • Seien Sie prinzipiell vorsichtig beim Herunterladen von Filmen und Songs aus dem Internet. Nicht nur jene, die solche Dateien illegal im Web anbieten und verbreiten, machen sich strafbar, auch Sie als Downloader können strafrechtlich verfolgt werden, wenn Sie illegal Material downloaden.
  • Das Wort "gratis" sollten Sie bei Downloadangeboten deshalb immer hinterfragen. Der Download selbst ist sicherlich gratis, da er keine Kosten für Sie verursacht. Die Tatsache, dass Sie illegal Material erwerben, ist jedoch sehr wohl strafrechtlich verfolgbar.
  • Lesen Sie sich immer gut die allgemeinen Geschäftsbedingungen durch und schauen Sie im Impressum, ob der Herausgeber des Angebotes serös erscheint. Damit sind Sie zwar immer noch nicht auf der sicheren Seite, jedoch lässt sich hier schon viel über die Legalität des Downloads der angebotenen Songs und Videos herausfinden.

Songs von YouTube herunterladen

  • YouToube ist eine beliebte und bekannte Plattform zum Stöbern, Hochladen und Downloaden von Filmen und Songs. Laut aktuellem deutschen Recht ist der Mediadownload von YouTube legal, solange Sie die Dateien nur für private Zwecke benutzen und als private Kopie auf Ihrem Rechner ablegen.
  • Ein sehr gutes kostenloses Programm, um gratis Songs von Youtube zu laden, ist: "Free Video to Mp3 Converter". Dieses kostenlose Tool  wandelt die Tonspur von Videodateien in Mp3-Dateien um und speichert diese als Songs auf dem Computer.
  • Sie können wahlweise den URL der jeweiligen Videodatei in dieses Programm eingeben oder den Clip erst auf Ihren Rechner downloaden und dann den Speicherpfad in das Programm eintragen.
  • Aus dem betreffenden Film wird nun gratis der Song erstellt. Zweckmäßigerweise können Sie auch ungewünschtes Material mit dem integrierten Videoschnittwerkzeug vorher entfernen, wie zum Beispiel lästige Werbung oder Einleitungsansprachen. Dazu ist das vorherige kostenlose Herunterladen des Clips, aus dem der Song erstellt werden soll, jedoch nötig.
  • Da inzwischen auch viele Plattenfirmen und Songwriter YouTube für Ihre Zwecke als Werbeplattform nutzen und Clips einstellen, können Sie auf diese Weise oft auch aktuelle und gute Musik auf Ihren Rechner holen. Informieren Sie sich aber bitte immer wieder, ob es noch legal ist, oder ob sich an der Gesetzeslage etwas geändert hat.