Alle Kategorien
Suche

Goldene Hochzeit: Spiele und Sketche - Anregungen

Wenn Sie zur Goldenen Hochzeit eine Feier planen, möchten Sie sicher, dass diese allen Beteiligten noch lange in guter Erinnerung bleibt. Schließlich ist der 50. Hochzeitstag ein ganz besonderer Feieranlass, an dem vor allem das Jubiläumspaar geehrt werden und im Mittelpunkt stehen soll. Abwechslungsreicher gestalten Sie die Jubiläumsfeier mit unterhaltsamen Spielen und humorvollen Sketchen.

Auch eine Feier zum Ehejubiläum kann man unterhaltsam gestalten.
Auch eine Feier zum Ehejubiläum kann man unterhaltsam gestalten.

Goldene Hochzeit feiern - was Sie beachten sollten

  • Denken Sie an die Gäste, die an der Feier zur Goldenen Hochzeit teilnehmen werden - vielleicht sind viele Kinder unter den Partygästen, vielleicht kommen vorwiegend erwachsene Gratulanten oder ältere Menschen. Wenn Sie Spielideen auswählen, stellen Sie sich auf die betreffende Altersgruppe ein. Bewegungsspiele sind für Senioren vielleicht eher weniger geeignet, Kinder sitzen dafür nur ungern längere Zeit still.
  • Planen Sie Ihr Programm rund um die Themen Ehe, Eheleben, Partnerschaft, Mann und Frau, Familie etc.
  • Humor ist erwünscht und lockert das Festprogramm auf, doch fair und freundlich sollte er sein. Gehen Sie deshalb mit Feingefühl vor und vermeiden Sie möglichst Ironie, Sarkasmus und allzu platte oder stereotype Witze. Es wäre schade, wenn sich Jubiläumspaar oder Gäste womöglich verspottet oder gekränkt fühlen würden.

Unterhaltsame Ideen für Spiele und Sketche

  • Orientieren Sie sich an bewährten Klassikern: Loriot-Sketche bieten sich für Feieranlässe wie den Hochzeitstag an, denken Sie z. B. an "Das Frühstücksei".
  • Eine schöne Idee ist es, die Enkelkinder oder gar die Urenkel des Jubiläumspaares einen Sketch zum Thema Eheleben nachspielen zu lassen. Originell sind dabei auch "umgekehrte" Rollen: Ein Mädchen verkleidet sich als Ehemann, ein Junge schlüpft in die Rolle der Ehefrau.
  • Wenn Sie das Jubiläumspaar gut kennen, erinnern Sie sich vielleicht an lustige Situationen aus den letzten 50 Jahren Eheleben. Mit etwas Geschick und Fantasie können Sie auch aus solchen persönlichen Anekdoten kleine Sketche gestalten. Keine Sorge, Sie dürfen sich durchaus kurz fassen - das macht einen Sketch erst aus.
  • Auch die passende Musik lockert jede Feier auf, kann eine entspannte und fröhliche Atmosphäre schaffen. Lassen Sie das Hochzeitspaar und die Gäste z. B. Lieder aus den letzten 50 Jahren erraten, indem Sie einige Takte anspielen.
  • Oder stellen Sie den "Soundtrack einer Ehe" zusammen. Dafür sollten Sie vorab recherchieren und Musik nutzen, die für das Ehepaar eine besondere und ganz persönliche Bedeutung hat.

Fotospiele für die Goldene Hochzeit

  • Nach 50 Jahren Eheleben schwelgt man gerne in Erinnerungen. Auch aus alten Familienfotos können originelle Spielideen entstehen. Setzen Sie Fotos für Rate- oder Erkennungsspiele ein. Damit geben Sie dem Jubiläumspaar die Gelegenheit, die Aufnahmen zu kommentieren und ein bisschen aus dem gemeinsamen Leben zu erzählen.
  • Zeigen Sie nur kleine Ausschnitte aus einem Foto und lassen Sie die Gäste erraten, wer oder was auf dem Bild tatsächlich abgebildet ist.
  • Wenn Sie sich mit Bildbearbeitungsprogrammen gut auskennen, können Sie Fotos minimal verändern und die Gäste den "Fehler" erraten lassen.
  • Vielleicht stellen Sie auch ein ganz persönliches Fotopuzzle, ein Foto-Memory oder ein Foto-Domino zusammen.
  • Ganz einfach und mit wenig Aufwand sind einfache Ratespiele durchzuführen: Testen Sie, wie gut die Hochzeitsgäste das Jubiläumspaar tatsächlich kennen. Denken Sie sich gezielte Fragen aus und testen Sie auch Ehefrau und Ehemann selbst: Was würde er wohl in dieser Situation tun? Wie würde sie reagieren? - Fragen wie diese sorgen meist für eine unterhaltsame und lockere Atmosphäre.

Tipp: Wenn an der Feier der Goldenen Hochzeit auch jüngere Kinder teilnehmen, die beschäftigt werden wollen, versuchen Sie doch, diese in die Organisation einzubinden. Übertragen Sie ihnen kleinere Aufgaben, machen Sie ein Kind zum "Spiel-Assistenten", lassen Sie Kinder beim Auf- und Abbau der Kulissen helfen etc.

Teilen: