Alle Kategorien
Suche

Geschenk für die türkische Hochzeit - passende Vorschläge

Wer auf eine türkische Hochzeit eingeladen ist, macht sich natürlich Gedanken über das Geschenk, das man mitbringen sollte. Gleichzeitig frägt man sich, wie man dieses Geschenk übergeben soll. Andere Kulturen - andere Sitten. Aber genau dies macht es ja spannend, wenn einem die Möglichkeit gegeben ist, eine türkische Hochzeit als Gast zu erleben. Ein paar Kleinigkeiten sollte man dabei allerdings bedenken.

Ein passendes Geschenk für das Brautpaar
Ein passendes Geschenk für das Brautpaar © gänseblümchen / Pixelio

Bevor Sie auf die türkische Hochzeit gehen, fragen Sie am besten bei der Person nach, die Ihnen die Einladung überbracht hat, in welcher Form die Hochzeit abgehalten wird und ob irgendwelche besonderen Wünsche vom Brautpaar vorliegen. Dies erleichtert die Entscheidung für ein Geschenk einer türkischen Hochzeit.

Welches Geschenk ist passend für eine türkische Hochzeit?

  • Da der Haushalt eines türkischen Brautpaares bei der Hochzeit meistens vollständig eingerichtet ist, sollte man nie ein Geschenk ohne vorherige Rückfrage kaufen. Es wäre schade, wenn die Braut den dritten Handmixer auspackt.
  • Daher ist Geld als Geschenk für die türkische Hochzeit immer sehr willkommen. Es ist auch in diesem Kulturkreis üblich, Geld zu schenken. Welchen Betrag Sie überreichen möchten, liegt ganz in Ihrem Ermessen.
  • Ein weiteres traditionelles Geschenk zur türkischen Hochzeit ist Gold. Auch hier richtet sich der Wert des Goldes nach Ihrem freien Spielraum.
  • Bevor Sie sich für Gold entscheiden, sollten Sie wissen, dass die Mehrzahl der Goldgeschenke von den Brautleuten gleich nach der Hochzeit oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder verkauft werden und nicht als Schmuckstück dienen.
  • Es ist deshalb empfehlenswert, anstatt einen Ring oder eine Kette zu schenken, eine Goldmünze zu kaufen. Die Goldmünze kann jederzeit zu Bargeld gemacht werden, da es für Gold einen täglich neu festgelegten Marktpreis gibt. Hingegen besitzt der Schmuck zwar einen Liebhaberwert, aber wenn er wieder verkauft wird, muss man mit größeren Abschlägen rechnen.
  • Eine Goldmünze als Geschenk für die türkische Hochzeit kauft man am besten beim türkischen Juwelier, den es in den meisten Städten gibt. Er kann nicht nur gut beraten, sondern hat in der Regel auch in sämtlichen Preisklassen Goldmünzen vorrätig.

Wie überreicht man das Geschenk zur türkischen Hochzeit?

  • Wenn Sie auf eine türkische Hochzeit eingeladen sind, bei der mit vielen Gästen zu rechnen ist, müssen Sie das Präsent vorher nicht kunstvoll verpacken. Wenn Sie sich für Gold entschieden haben, wird der Juwelier die Münze oder das Schmuckstück mit einer kleinen Sicherheitsnadel und einer kleinen roten Schleife versehen und in ein kleines Etui legen. Somit kann, muss aber nicht, Ihr Geschenk zur türkischen Hochzeit am Brautkleid angeheftet werden.  
  • Bei einer traditionellen türkischen Hochzeit ist es üblich, dass der Zeitpunkt der Gratulation und damit auch der Zeitpunkt der Geschenkübergabe vom Moderator angekündigt wird. So lange können Sie also beruhigt abwarten und sich amüsieren.
  • Auch wenn Sie die türkische Sprache nicht verstehen, in der der Moderator meist zur Geschenkübergabe auffordert, werden Sie am Verhalten der anderen Gäste sehen, dass nun der Zeitpunkt gekommen ist. Denn die Gäste stehen von ihren Plätzen auf und stellen sich in einer Reihe vor das Brautpaar.
  • Wenn Sie nun an der Reihe sind, wird der Zeremonienmeister Ihren Namen und Ihr Geschenk allen Gästen mitteilen. Sie übergeben dann das Geschenk der Trauzeugin, sie steht meist neben der Braut, und gratulieren dem Paar. Die Trauzeugin wird nun entweder das Gold oder das Geld an dem Brautkleid anheften oder in einen bereitgestellten Korb legen.
  • Sollten Sie sich für einen Geldbetrag als Geschenk entschieden haben, diesen aber nicht öffentlich bekannt geben möchten, so legen Sie einfach das verschlossene Kuvert in das Körbchen der Trauzeugin. Im Kuvert sollten Sie aber nicht vergessen, eine Karte mit Ihrem Namen beizulegen.
Teilen: