Alle Kategorien
Suche

Kurdische Hochzeiten - das sollten Sie als Gast beachten

Wenn Sie als Gast zu einer kurdischen Hochzeit eingeladen werden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass auch kurdische Hochzeiten unterschiedlich ablaufen. Aber es gibt einige Gemeinsamkeiten.

Kurdische Hochzeiten sind große Feste.
Kurdische Hochzeiten sind große Feste. © Dieter_Schütz / Pixelio

Das erwartet Sie üblicherweise bei einer kurdischen Hochzeit

Die eigentliche Hochzeitszeremonie findet normalerweise ohne Gäste in sehr kleinem Kreis statt, Sie werden also lediglich zur Feier dabei sein.

  • Eine kurdische Hochzeit ist im Gegensatz zu einer Hochzeit unter Deutschen ein großes Fest mit sehr viel Musik und Tanz. Das Fest ist laut, ausgelassen und fröhlich.
  • Geschenke, wie Sie bei uns üblich sind, werden bei einer kurdischen Hochzeit nicht übergeben. Traditionell wird während eines Tanzes der Braut und dem Bräutigam Geld oder Schmuck an die Kleidung gesteckt. Es wäre also unpassend, mit einem Kaffeeservice als Geschenk zu erscheinen.
  • Tänze, wie Sie bei uns paarweise ausgeführt werden, gelten als unschicklich. Meistens tanzen Männer und Frauen in Gruppen getrennt oder in gemischten Reihen.
  • Als Kleidung sollten Sie als Frau darauf achten, dass die Schultern und die Oberarme bedeckt sind und der Rock deutlich über das Knie reicht.

Verhalten auf fremdländischen Festen

  • Es gibt bei jeder kurdischen Hochzeit Besonderheiten, das kurdische Volk lebt in großen Städten, kleinen Dörfern im Staatsgebiet der Türkei, des Iran und des Iraks. Das hat natürlich dazu geführt, dass die Bräuche nicht mehr einheitlich sind. Viele Kurden leben auch schon seit Jahrzehnten in Europa. Wie verschieden kurdische Hochzeiten sein können, ist leicht auf YouTube zu sehen, denn da gibt es viele Filme von Hochzeiten zu sehen.
  • Da Sie sicher Teilnehmer der Hochzeit kennen, sollten Sie mit diesen schon vorher über diese sprechen. So bekommen Sie einen Überblick, wie die Hochzeit ablaufen wird, auch welche Kleidung angemessen ist.
  • Auf der kurdischen Hochzeit können Sie nichts falsch machen, solange Sie sich einfach danach orientieren, was die anderen Gäste machen. Bei manchen Hochzeiten sitzen die Frauen und die Männer getrennt, da wäre es unpassend, wenn Sie als Frau bei den Männern oder als Mann bei den Frauen sitzen wollen.
  • Machen Sie bei den Tänzen mit, es sind meist einfache rhythmische Bewegungen, Sie müssen nur schauen, wie die Anderen tanzen. Es wäre unhöflich, nicht mitzumachen. Auch hier sollten Sie sich an den anderen Gästen orientieren. Wenn es beim Tanz reine Männer- und reine Frauengruppen gibt, dann halten Sie sich daran.
  • Zeigen Sie sich tolerant gegenüber fremden Sitten und Gebräuchen. Diskutieren Sie nicht über arrangierte Ehen oder darüber, dass Männer und Frauen zusammen tanzen sollten.

Wenn Sie diese einfachen Regeln beachten, wird Ihnen die kurdische Hochzeit sicher großen Spaß machen.

Teilen: