Alle ThemenSuche
powered by

Gemüsechips selber machen - Rezept

Gemüsechips sind eine gesunde und leckere Alternative zu Kartoffelchips und eigenen sich hervorragned für einen gemütlichen Fernsehabend oder eine nette Runde mit Freunden. Hier finden Sie das passende Rezept dazu.

Gemüsechips selber machen - Rezept
Video von helpster

Was Sie benötigen:

  • 1 Große Pastinake
  • 1 Rote Beete
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • etwas Olivenöl

Leckere Gemüsechips - ein Rezept

  1. Beginnen Sie zunächst damit, das Gemüse zu schälen. Wenn Sie Bio-Gemüse verwenden, ist dies nicht zwingend erforderlich, dann sollte das Gemüse aber mit einer Gemüsebürste gut geputzt werden. Die Rote Beete sollte aber auf jeden Fall ohne Schale gebacken werden. Nicht frische, sondern fertig eingeschweißte Rote Beete eignet sich nicht so gut für Gemüsechips, da diese sehr viel Feuchtigkeit enthält.
  2. Nach dem Schälen wird das Gemüse mit Hilfe eines Gemüsehobels in dünne Ringe oder Streifen gehobelt. Wie dünn Sie diese machen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Generell gilt, je dünner, desto knuspriger werden sie.
  3. Um dem Gemüse die Feuchtigkeit zu entziehen, geben Sie es in eine Schüssel und salzen Sie alles gut. Lassen Sie das Ganze nun gut 20 Minuten ziehen, damit das Salz das Wasser ziehen kann. Nun waschen Sie alles in einem Sieb wieder gut ab, damit die Gemüsechips anschließend nicht so salzig sind. Tupfen Sie dann das Gemüse  mit einem Küchentuch wieder trocken.
  4. Geben Sie nun die Chips wieder in die Schüssel und geben Sie etwas Olivenöl dazu. Vermischen Sie dann alles wieder gut. Das Olivenöl verhindert, dass die Gemüsechips im Ofen austrocknen.
  5. Verteilen Sie anschließend das Gemüse gut auf einem Backblech und backen Sie sie bei 180° Umluft, bis sie braun werden. Hier gilt wieder, Backdauer je nach Geschmack. Schon sind Ihre Gemüsechips fertig.  Sie können die Gemüsechips natürlich auch einfach 3- 4 Minuten in die Friteuse geben, so geht das Ganze noch schneller.

Besonders lecker schmecken Gemüsechips mit einem Kräuterjoghurt-Dip, einfach probieren und genießen!

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - getrocknete Tomaten selber machen
Nora D. Augustin
Essen

Anleitung - getrocknete Tomaten selber machen

Lieber als Tomaten auf den Augen hat der Mensch Tomaten im Mund oder im Kühlschrank. Und lieber als mit Tomaten verschlossene Augen hat man doch auch einen mit Tomaten …

Schweinefilet mit Pfeffersauce - ein Rezept
Iris Gödecker
Essen

Schweinefilet mit Pfeffersauce - ein Rezept

Sind Sie immer wieder auf der Suche nach einfachen und schnellen Rezepten für die Zubereitung von Schweinefilet? Hier finden Sie ein einfaches Rezept für Schweinefilet mit Pfeffersauce.

Essiggurken einlegen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Essiggurken einlegen - so geht's

Auch in Zeiten (preiswerter) Industriekonserven kann es sinnvoll sein, Gurken selbst einzulegen. Denn so können Sie nicht nur eine reiche Ernte zu Essiggurken konservieren, …

Fenchel zubereiten - Rezept für Fenchel-Salat
Lena Lehmann
Essen

Fenchel zubereiten - Rezept für Fenchel-Salat

Ein Salat muss nicht immer grün und knackig sein - besonders in der mediterranen Küche kennt und liebt man die Zubereitung von Grillgemüsen zu einem lauwarmen Salat. Gerade der …

Gesunde Süßigkeiten selber machen - ein Rezept
Linda Benninghoff
Essen

Gesunde Süßigkeiten selber machen - ein Rezept

Gesunde Süßigkeiten im Handel zu finden, ist oft Schwerstarbeit. Selbst gemachte Müsliriegel mit Haferflocken, Nüssen und Honig sind schnell und einfach herzustellen.

Süßkirschmarmelade selber machen
Kerstin Leibrich
Essen

Süßkirschmarmelade selber machen

Es wird endlich Sommer und die Süßkirschen beginnen reif zu werden. Verführerisch leuchten sie an den Bäumen und den Ständen der Obstverkäufer. Am besten schmecken sie …

Ähnliche Artikel

Tomatenmark selber machen
Mona Sudter
Essen

Tomatenmark selber machen

Wer einen eigenen Garten hat wird im Sommer oft von der Ernte überschwemmt. Von einem Tag auf den anderen werden kiloweise Tomaten reif und schon bald ist man es leid jeden Tag …

Anleitung - Blumenkohl kochen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Blumenkohl kochen

Schmeckt Ihnen Blumenkohl? Dann seien Sie doch einfach der Held, der Blumenkohlröschen durch Kochen erweckt... Dafür gibt es womöglich mindestens 1001 Rezepte.

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Gemüsesuppe - Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Gemüsesuppe - Rezept

Eine Suppe aus frischem Gemüse erfreut nicht nur das Auge, sondern wärmt auch Körper und Geist. Diese Gemüsesuppe ist mit wenigen Zutaten kinderleicht herzustellen und wird …

Frische Erbsen - Rezept für ein leckeres Gemüse
Heike Nedo
Essen

Frische Erbsen - Rezept für ein leckeres Gemüse

Wenn Sie einmal frische Erbsen genossen haben, werden Sie keine mehr aus der Büchse oder dem Glas mögen. Frische Erbsen machen fit, denn sie enthalten viel wertvolles Eiweiß. …

Wie kocht man Spargel? - Eine Anleitung
Nora D. Augustin
Essen

Wie kocht man Spargel? - Eine Anleitung

Wie bei allen Nahrungsmitteln hängt das Ergebnis, wenn Sie Gemüsespargel (Asparagus officinalis) kochen, von der Güte des Ausgangsprodukts ab. Spargel ist empfindlich und …

Ketchup selber machen
Matthias Glötzner
Essen

Ketchup selber machen

Mit relativ wenig Aufwand können Sie Ketchup auch selber machen. Je nachdem, welche Gewürze Sie beigeben, können Sie vor allem den Geschmack des Ketchups Ihren persönlichen …

Krautsalat selber machen - ein Rezept
Jürgen Hemminger
Essen

Krautsalat selber machen - ein Rezept

Einer der Salate, die zu jeder Jahreszeit schmecken, ist der Krautsalat. Er kann zu den unterschiedlichsten Gerichten gereicht werden. Zum griechischen Gyros gehört er einfach …

Schon gesehen?

Gerichte ohne Kohlenhydrate - zwei Rezepte
Nora D. Augustin
Essen

Gerichte ohne Kohlenhydrate - zwei Rezepte

Der wichtigste Energielieferant für den Körper sind die Kohlenhydrate, neben den Fetten und Proteinen. Ein Gramm Kohlenhydrate hat 17,2 Joule bzw. 4,1 Kilokalorien. Gerichte …

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig
Ina Seyfried
Essen

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig

Die Zucchini gehört zu den Kürbisgewächsen, obwohl sie eine gurkenänliche Form besitzt. Sie ist das ganze Jahr über verfügbar und eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch …

Das könnte sie auch interessieren

Kastanien backen - so geht's
Thomas Wirtz
Essen

Kastanien backen - so geht's

Lieben Sie auch Kastanien frisch gebacken vom Weihnachtsmarkt? Der Duft und Geschmack von gebackenen Kastanien, auch geläufig unter dem Namen Maronen oder Esskastanien, ist …

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen
Felicitas Schmidt
Essen

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …

Leckere Plätzchen zum Ausstechen sind mit einem passenden Rezept schnell selbst gebacken.
Theresa Schuster
Essen

Rezept - Plätzchen zum Ausstechen

Leckere Plätzchen zum Ausstechen sind in der Advents- und Weihnachtszeit bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt. Mit einem passenden Rezept und etwas Zeit können Sie süße …

Feigen schälen - so wird´s gemacht
Nora D. Augustin
Essen

Feigen schälen - so wird's gemacht

Feigen aus dem eigenen Garten braucht man nicht zu schälen. Feigen, deren Herkunft man nicht kennt, sollte man aber, wie Äpfel, schälen, um keine Spritzmittelrückstände …