Alle Kategorien
Suche

Gekalkte Möbel richtig pflegen

Gekalkte Möbel bieten eine faszinierende Optik und heben sich deutlich von normalen Möbelstücken ab. Damit diese Möbelstücke so bleiben, ist eine aufwendige Pflege nötig.

Alle Möbel brauchen eine besondere Pflege.
Alle Möbel brauchen eine besondere Pflege.

Was Sie benötigen:

  • Kalk
  • Öl
  • Wachs
  • evtl. Lack

So schön gekalkte Möbelstücke auch sind, sie bedürfen einer besonderen Pflege und Sorgfalt. Denn ziemlich schnell kann der Kalk abblättern und dann ist die ganze Optik dahin. In diesem Fall kann eine besondere Pflege die Möbelstücke wiederherstellen.

Gekalkten Möbeln zu neuem Glanz verhelfen

Um die besondere Optik der gekalkten Möbel auf Dauer zu erhalten, können Sie Ihre gekalkten Möbel immer wieder mit Öl einreiben. So wird verhindert, dass sich der Kalk zu schnell ablöst. Sollte es allerdings bereits so weit sein, dass sich Kalk gelöst hat, dann sollten Sie wie folgt vorgehen:

  • In Fachmärkten können Sie Kalk kaufen, mit dem Sie Ihre Möbelstücke neu kalken können, falls bereits Stellen aufgetreten sind, an denen der Kalk abgeblättert ist. Damit der neue Kalk auch wirklich hält, können Sie die Stellen mit Schleifpapier leicht aufrauen, bevor Sie den Kalk darauf geben.
  • Sobald der neu aufgetragene Kalk getrocknet ist, können Sie eine Schicht Öl oder Wachs drüberstreichen. Es kann jedoch sein, dass Sie diesen Vorgang öfter wiederholen müssen.
  • Alternativ zum Öl können Sie auch eine dünne Schicht Klarlack auftragen. Dieser erhöht den Glanz der Möbel und schützt vor Abblätterung. Allerdings müssen Sie hier aufpassen, dass sich nicht die Farbe von Ihrem Möbelstück ändert. Notfalls müssen Sie im Fachmarkt nachfragen.
  • Beim Auftragen von Öl oder Wachs müssen Sie nur darauf achten, dass Sie nicht zu fest reiben. Ansonsten könnte sich ebenfalls Kalk ablösen.

Die tägliche Reinigung von gekalkten Möbeln verläuft wie bei jedem anderen Möbelstück auch. Hier kann man den groben Dreck mit einem feuchten Tuch wegwischen.

Teilen: