Alle Kategorien
Suche

Gardinenringe mit Klammern – so verwenden Sie sie richtig

Gardinenringe mit Klammern sind nicht nur praktisch, sondern erleichtern Ihnen auch die Arbeit. Denn nicht nur das Aufhängen, sondern auch das Abhängen der Gardinen wird dank dieser Ringe ganz einfach.

Gardinenringe sind praktische Helfer.
Gardinenringe sind praktische Helfer.

Was Sie benötigen:

  • Gardinenstange
  • Gardinenringe
  • Gardinen

Wenn Sie Gardinenringe mit Klammern verwenden, dann müssen Sie keine Gardinenröllchen mehr einfädeln und sind schnell mit der Arbeit fertig.

So verwenden Sie die Gardinenringe

  1. Damit Sie Ihre Gardinen in Zukunft mit Gardinenringen aufhängen können, benötigen Sie natürlich eine Gardinenstange. Diese bekommen Sie im Baumarkt in allen erdenklichen Größen und befestigen diese dann über dem Fenster.
  2. Die Gardinenringe schieben Sie dann einfach über die Gardinenstange und können daran die Haken für die Gardinen befestigen.
  3. Wenn Sie nun Ihre Gardinen wechseln oder waschen möchten, dann haben Sie im Nu alle Gardinenringe von der Stange geholt und müssen sich nicht wie bisher, mühselig strecken, um die Gardinen zu wechseln.

Die Klammern für die Gardinenringe

  1. Damit Ihre Gardinen sicher hängen, müssen Sie die Klammern zuerst in regelmäßigen Abständen an der Gardine befestigen.
  2. Danach befestigen Sie jede Klammer an einem Gardinenring und können die Gardinen dann sicher aufhängen.
  3. Auch das Abhängen geht mit dieser Methode sehr einfach, dann Sie müssen die Gardinenstange nur an einer Seite aus der Halterung lösen und entfernen dann alle Ringe auf einmal.
  4. Wenn Sie die Gardinen nun waschen möchten, dann machen Sie einfach nur die Klammern an der Gardine ab und lassen die Gardinenringe mit den Klammern verbunden.
  5. Die Klammern machen Sie jetzt nur an eine neue Gardine und können dann die Ringe wieder ganz einfach über die Gardinenstange schieben und die Gardinen mit einem Handgriff aufhängen.

Gardinenringe und Gardinenstange reinigen

  1. Wenn Sie gleichzeitig auch die Stangen und die Ringe reinigen möchten, dann lassen Sie die Gardinenringe einfach alle hinunter, entfernen die Klammern und können so jeden einzelnen Gardinenring mit einem feuchten Tuch abwischen.
  2. Danach nehmen Sie die Gardinenstange aus der Halterung und können diese dann ebenfalls feucht reinigen.
  3. Wenn alles sauber ist, machen Sie zuerst wieder die Klammern an den Gardinenringen und dann an der Gardine fest.

Das mühevolle Einfädeln der vielen einzelnen Röllchen entfällt ganz, wenn Sie die praktischen Gardinenstangen und die passenden Gardinenringe verwenden.

Teilen: