Alle Kategorien
Suche

Für Jahrgangsstufentest in Bayern an der Realschule richtig lernen

Für den Jahrgangsstufentext in Bayern an der Realschule müssen sich die Schüler gut vorbereiten, denn er ist recht anspruchtsvoll. Wer sich beim Lernen auf das Wesentliche beschränkt, wird einen guten Erfolg erzielen.

Gemeinsam lernen fällt leichter.
Gemeinsam lernen fällt leichter.

Die Jahrgangsstufentests in Bayern wurden für die Realschule im Jahre 1998 vom bayerischen Kultusministerium eingeführt. Alle Schüler haben die Pflicht, an diesen Tests teilzunehmen. Abgeprüft wird das Wissen der bereits abgeschlossenen Jahrgangsstufe. Wenn ein Kind die achte Klasse besucht, nimmt es an einem Jahrgangsstufentest der siebenten Klasse teil. Die Tests werden benotet, die Zensur geht als sogenannte Stegreifaufgabe in die Ermittlung der Zeugnisnote ein. Eine gute Vorbereitung ist demnach wichtig, um beim Jahrgangsstufentest in Bayern gut abzuschneiden und sich dadurch nicht die Gesamtnote zu verderben.

Die optimale Vorbereitung für den Jahrgangsstufentest

  • Wenn Ihr Kind vor einem Jahrgangsstufentest steht, der in Bayern turnusmäßig durchgeführt wird, sollte es sich gut darauf vorbereiten. Nicht nur wegen der Benotung ist es wichtig, sein Bestes zu geben: Die Jahrgangsstufentests dienen auch dem Vergleich der Leistungen aller Schüler des Bundeslandes, und jeder sollte zu den besten Ergebnissen seiner Schule beitragen.
  • Die Vorbereitung Ihres Kindes beginnt natürlich bereits in dem betreffenden Schuljahr. Wenn Sie ihm vermitteln, dass es regelmäßig lernen und gut aufpassen muss, damit es von dem Stoff möglichst wenig verpasst, muss es für den Jahrgangsstufentest auch nicht so viel lernen
  • Es bietet sich an, die Tests von vergangenen Jahren für das optimale und zielgerichtete Lernen zu nutzen. Diese stehen im Internet zur Verfügung oder können von der Schule bezogen werden. Die Schüler und Schülerinnen bekommen so eine Vorstellung von dem, was sie erwartet, und können aus den Tests die Lernrichtung entnehmen.

Gründe für die Einführung der Tests in Bayern

  • Sicher ist Ihnen bekannt, dass das bayerische Schulsystem eines der anspruchsvollsten in Deutschland ist. Um diese Qualität auch weiter zu sichern, wurden die Jahrgangsstufentests eingeführt. Sie dienen dem Vergleich der Schüler untereinander und zeigen durch die  Benotung, wo jeder Einzelne steht.
  • Sie können Ihrem Kind bei der Vorbereitung unterstützen, indem Sie es motivieren und ihm die Angst nehmen. Wenn Ihr Kind das Schuljahr gut gemeistert hat, wird es auch mit dem Jahrgangsstufentest keine Probleme haben.
Teilen: