Alle Kategorien
Suche

Freisprecheinrichtung - Probleme mit dem Mikrofon vermeiden Sie so

Egal, ob es sich um eine fest in einem Fahrzeug installierte Freisprecheinrichtung oder ein portables Modell handelt: Nicht selten passiert es, dass es Probleme mit dem Mikrofon gibt. Das muss nicht sein und kann oft relativ leicht vermieden werden.

Das Mikrofon der Freisprecheinrichtung sollte immer korrekt funktionieren.
Das Mikrofon der Freisprecheinrichtung sollte immer korrekt funktionieren.

So vermeiden Sie Störungen des Mikrofons der Freisprecheinrichtung

Dass ein Handy äußert hilfreich sein kann, ist vollkommen klar. Allerdings gibt es auch genug Situationen, in denen man telefonieren möchte, dies aber nicht kann oder lieber davon absieht, weil es zu gefährlich wäre. Abhilfe schafft dann eine Freisprecheinrichtung. Dumm nur, wenn Ihr Gesprächspartner Sie nicht versteht, weil es Probleme mit dem Mikrofon gibt. Dabei sind viele Störungen leicht vermeidbar.

  • Bei fest in Autos installierten Freisprecheinrichtungen befinden sich die Mikrofone nicht immer in optimaler Position. Aufgrund unterschiedlicher Empfindlichkeit bzw. Qualität sind nicht technisch bedingte Störungen oft leicht möglich. Besonders, wenn es in der Mittelkonsole zu weit unten installiert ist, sollten Sie darauf achten, dass es nicht durch Gegenstände verdeckt wird, die Sie in der Nähe ablegen. Auch ist es wichtig, so viele Nebengeräusche wie möglich auszuschalten. Schalten Sie also Musik aus und schließen Sie alle Fenster, um Windgeräusche zu vermeiden.
  • Wenn Sie eines der beliebten kleinen Universalfreisprechgeräte nutzen, das kleiner als eine Handfläche ist und meist mit einer Klammer an fast beliebiger Stelle im Fahrzeug angebracht werden kann, sollten Sie auch hier auf die richtige Position achten. Bringen Sie dieses zu weit weg an, versteht Ihr Gesprächspartner Sie gegebenenfalls nicht richtig oder Sie müssen sehr laut sprechen. Eine ideale Stelle ist die linke Seite der Fahrersonnenblende oder im Bereich oberhalb der Gurthalterung neben Ihrem Kopf. Bei dieser Stelle sollten Sie aber unbedingt darauf achten, die Funktion des Gurtes nicht zu beeinträchtigen.

Headsets richtig einsetzten

  • Besonders bei der Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die aus einem kabelgebundenen Headset bestehen, kann es leicht zu Störungen kommen. Achten Sie hierbei auf korrekten Sitz, also dass das Kabel, an dem sich das Mikrofon befindet, nicht zu sehr am Körper herunterhängt. Befestigen Sie dieses so an Ihrer Kleidung, dass sich das Mikro so weit oben und so nah wie möglich zu Ihrem Mund befindet. Natürlich sollte es auch nicht durch Schals oder Kleidungsteile bedeckt sein.
  • Bei kabellosen Headsets sind die Nutzung und Funktion normalerweise relativ frei von Störungen. Sofern es sich um ein extrem billiges Gerät handelt, sind aber auch hier Probleme möglich. Billighersteller versuchen, mangelnde Empfindlichkeit und Qualität durch größere Nähe des Mikros zum Mund auszugleichen, was gegebenenfalls auch zu schlechten Ergebnissen führen kann. Versuchen Sie, dies dann durch eine optimale Einstellung der Entfernung, sofern möglich, auszugleichen oder kaufen Sie lieber ein etwas teureres Gerät.
  • Bei allen Störungen, von denen Sie vermuten, dass diese durch einen technischen Defekt verursacht werden, sollten Sie sich an Experten wenden, die in der Lage sind, diese Fehler zu beheben. Das gilt natürlich besonders, wenn Sie auf das Gerät noch Garantie haben.
Teilen: