Eine Bewerbung sollte professionell erstellt werden, denn nur so haben Sie eine Chance, in die engere Auswahl zu kommen. Vor allem auf anspruchsvolle Jobs gibt es in der Regel viele Bewerber, sodass Sie auf das Zusammenstellen der Unterlagen viel Sorgfalt verwenden sollten. Achten Sie auch auf ein gutes Foto und platzieren Sie es in den Bewerbungsunterlagen richtig.

Das Foto sollte von einem Fotografen gemacht werden

  • Lassen Sie ein Foto für eine Bewerbung immer von einem Fotografen erstellen. Nehmen Sie nicht ein Passbild, sondern lassen Sie explizit ein Bewerbungsfoto aufnehmen. Achten Sie auf angemessene Kleidung und darauf, dass Ihre Haare gut liegen.
  • Prüfen Sie das Foto, bevor Sie es kaufen. In der Regel haben die Fotografen Systeme, die Ihnen eine Vorschau des Fotos anzeigen. Scheuen Sie sich nicht, um eine neue Aufnahme zu bitten, wenn Ihnen das Foto nicht gefällt.

Platzieren Sie es auf dem Deckblatt der Bewerbung oder auf dem Lebenslauf

  • Sie können das Foto entweder auf dem Deckblatt Ihrer Bewerbung platzieren oder aber direkt auf dem Lebenslauf. Varianten sind zulässig.
  • Wenn Sie nicht möchten, dass der Personalchef Sie ausschließlich wegen Ihres Äußeren beurteilt, sollten Sie das Foto auf dem Lebenslauf aufkleben. Bewerben Sie sich dagegen um eine Stelle, bei der ein angenehmes Äußeres gefordert wird, können Sie das Bild auch auf das Deckblatt aufbringen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie nur wenig Klebstoff verwenden. Dieser darf das Blatt nicht durchweichen und auch nicht an den Rändern herauskommen. In diesem Fall würde er die anderen Blätter der Bewerbung ebenfalls verkleben.

Sie sollten generell ein Foto auf die Bewerbung aufkleben. Es wirkt sehr unschön und unprofessionell, wenn Sie den Lebenslauf mit dem eingefügten Foto ausdrucken. Auch wenn dies Geld sparen würde: Verzichten Sie darauf und fügen Sie jeder Bewerbung ein originales Foto bei. Anders verhält es sich bei Online-Bewerbungen. Hier sollten Sie darauf achten, dass Sie das Bewerbungsfoto in hoher Qualität einscannen und entsprechend auf dem Deckblatt oder auf dem Lebenslauf platzieren.