Alle Kategorien
Suche

Foto im Lebenslauf - die Platzierung geht so

In einer Bewerbung sollte Ihr Foto auf keinen Fall fehlen. Es vermittelt neben den schriftlichen Ausführungen auch einen ersten optischen Eindruck. Weil dieser entscheidend sein kann, ist die Platzierung Ihres Fotos ganz wichtig. Lesen Sie hier, wie Sie die Platzierung auf dem Lebenslauf gekonnt umsetzen.

Eine Bewerbung sollte individuell sein.
Eine Bewerbung sollte individuell sein.

Diese Eigenschaften sollte Ihr Bewerbungsfoto haben

  • Personalreferenten bzw. Personalrecruter haben oft sehr wenig Zeit, alle eingehenden Bewerbungen ausführlich zu lesen.
  • Oft entscheidet leider sogar das Vorhandensein eines Bewerbungsfotos, ob Ihre Bewerbung gelesen wird oder gleich zur Seite abgeschoben wird.
  • Mit dem Foto und seiner Platzierung sollten Sie also von Anfang an punkten.
  • Ein Bewerbungsfoto sollte vor allem aktuell sein.
  • Lassen Sie die Fotos auf jeden Fall bei einem erfahrenen Fotografen/Fotografin erstellen. Erzählen Sie ihm/ihr kurz, auf welche Stelle Sie sich bewerben wollen und in welcher Branche sie tätig sein möchten. Mit seiner/ihrer Erfahrung wählen Sie zusammen Fotopositionen aus, die zu Ihrem Typ passen.
  • Da es üblich ist, Onlinebewerbungen zu verschicken, lassen Sie sich zusätzlich zu Abzügen auch eine CD mit den gelungensten Fotos brennen.
  • Wählen Sie für den Lebenslauf und Co. das Foto aus, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen und das Ihre Persönlichkeit am besten unterstreicht.
  • Für eine gekonnte Platzierung sollten Sie die Maße 13 cm Länge und 9 cm Breite wählen.

Wie die Platzierung auf dem Lebenslauf erfolgen sollte

  1. Nehmen Sie sich für die Platzierung Ihres Bewerbungsfotos eine ganze - die erste Seite - des Lebenslaufes.
  2. Platzieren Sie Ihr Foto etwa mittig rechts. Der Abstand zum rechten Rand sollte noch mindestens 3 cm betragen. Der Abstand zum oberen Seitenende sollte etwa 9 cm und zum unteren Seitenende etwa 7 cm betragen. Die Platzierung mittig rechts ist sinnvoll, da links die Bewerbungsmappe zusammengehalten und geblättert wird.
  3. Rahmen Sie Ihr Foto überhalb mit Ihrem kompletten Namen inklusive Titel, Adresse, Festnetznummer, Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse ein. Unterhalb Ihres Fotos sollten Sie Ihren Geburtstag, Geburtsort, Staatsangehörigkeit und Familienstand nennen.
  4. Runden Sie die erste Seite des Lebenslaufes damit ab, indem Sie eine aussagekräftige Fußzeile kreieren und Ihren Lebenslauf als solchen betiteln. Nutzen Sie dazu den Platz ganz oben links.

Wenn Sie eine Onlinebewerbung verschicken möchten, sollte die Dateigröße Ihres Fotos 500-700 KB nicht überschreiten, denn die maximale Gesamtgröße der Bewerbung inklusive aller Anlagen sollte maximal 2 MB haben.

Teilen: