Alle ThemenSuche
powered by

Firefox - gespeicherte Passwörter exportieren

Jedes Forum, in dem man etwas schreiben möchte (manche sogar, wenn man nur drin stöbern möchte), jeder Online-Shop, die Sozialen Netzwerke und so manche andere Seite bieten oder verlangen eine passwortgeschützte Registrierung. In Firefox können Sie Ihre Passwörter speichern und mit einem Masterpasswort sichern, jedoch lassen sich gespeicherte Passwörter nicht ohne Weiteres exportieren.

Weiterlesen

Datensicherung ist ein Muss bei Computerarbeit.
Datensicherung ist ein Muss bei Computerarbeit.

Warum sollten Sie die gespeicherten Passwörter exportieren?

  • Sie wollen (und sollten) sich eine Datensicherung der gespeicherten Passwörter anlegen.
  • Sie möchten die Passwortliste auf den Firefox Ihres mobilen Geräts übertragen.
  • Sie haben sich einen Zweit-PC gekauft und wollen dort dieselbe Passwortliste verwenden.
  • Sie müssen Firefox neu installieren und wollen gespeicherte Passwörter danach wieder importieren.
  • Sie müssen Ihre Festplatte formatieren und Ihr Betriebssystem komplett neu aufsetzen.
  • Sie wechseln das Betriebssystem.

(Sie sollten übrigens generell eine regelmäßige Datensicherung vornehmen, am besten in Form eines automatisch startenden Programms, das ein Image der gesamten Festplatte erzeugt.) Leider bietet Firefox nach wie vor keine Möglichkeit, gespeicherte Passwörter direkt zu exportieren oder zu importieren. Sie benötigen dazu vielmehr ein Add-on.

So exportieren Sie die Firefox-Passwörter

  1. Gehen Sie auf die Add-on-Seite von Mozilla Firefox und laden sich das kostenlose Add-on „Password Exporter“ herunter.
  2. Klicken Sie auf „Jetzt installieren“ (nach ein paar Sekunden wird der Button zum Installieren aktiv).
  3. Starten Sie Firefox neu.
  4. Klicken Sie auf Extras – Einstellungen – Sicherheit.
  5. Im unteren Rahmen der Registerkarte sehen Sie nun einen neuen Button „Passwörter importieren/exportieren“. Klicken Sie auf diesen Button.
  6. Aktivieren Sie „Benutzerdaten verschlüsseln“, damit die zu erzeugende Datei nicht so einfach gehackt werden kann. Sie können hier auch die Liste der Websites exportieren, für die Firefox keine Passwörter speichern darf. Ansonsten fragt Firefox wieder nach, wenn Sie die entsprechenden Seiten das erste Mal besuchen.
  7. Es kommt ein Warnhinweis, dass die Erweiterung auf eigenes Risiko benutzt wird und auch verschlüsselte Passwortdateien „gestohlen“ werden können. Klicken Sie auf „Akzeptieren“.
  8. Nun wählen Sie einen Ordner und vergeben einen Dateinamen für die verschlüsselte Datei. Sie können wählen, ob Sie die Passwortliste in einer xml- oder in einer csv-Datei speichern wollen. Sie sollten den Namen so abändern, dass für Sie der Inhalt klar ist, für einen Dritten jedoch nicht. Das Datum im Dateinamen sollten Sie sinnvollerweise übernehmen.
  9. Nach Klick auf Speichern kommt eine Meldung „(Anzahl) Passwörter wurden erfolgreich exportiert!“
  10. Wenn Sie sich nun die vom Password Exporter erzeugte Datei mit einem entsprechenden Programm ansehen, werden Sie feststellen, dass die Namen der Seiten angezeigt werden, für die Sie in Firefox Passwörter abgespeichert haben. Jedoch die exportierten Passwörter sind verschlüsselt. Ein unberechtigter Dritter wird also seine Mühe haben, den Inhalt der Datei zu entschlüsseln. Sie können die Passwörter nun in dem Firefox importieren, für den Sie die Sicherung erstellt haben.

Sie sollten den Export natürlich regelmäßig durchführen, um immer eine aktuelle Sicherung zur Hand zu haben, wenn es nötig wird. Datensicherung wird leider generell vernachlässigt. Man braucht Sicherungen nicht oft, aber wenn Sie einmal eine benötigen, dann ist sie Gold wert und spart oft stundenlanges Suchen oder Rekonstruieren verlorener Daten. Daher ist dieses Add-on unbedingt zu empfehlen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Facebook: Design rückgängig machen - so geht's
Alexander Bürkle
Computer

Facebook: Design rückgängig machen - so geht's

Das bekannte und durchaus alte Facebook-Design kann nun durch eine ansprechende Timeline ersetzt werden. Haben Sie Ihr Profil erst einmal auf die Timeline umgestellt, so lässt …

Windows-Live-ID vergessen - was tun?
Dorothea Stuber
Computer

Windows-Live-ID vergessen - was tun?

Für die Internetnutzung werden heutzutage so viele verschiedene Passwörter und Kennwörter benötigt, dass man hin und wieder auch eines vergisst. Das Passwort der …

Keine Werbung bei Firefox - so verhindern Sie Pop-ups
Benjamin Elting
Internet

Keine Werbung bei Firefox - so verhindern Sie Pop-ups

In vielen Browsern öffnen sich beim Surfen im Internet unerwünscht neue Fenster. Diese Art von Fenstern nennt man Pop-ups. Pop-ups werden oft genutzt, um Werbung anzuzeigen …

Ähnliche Artikel

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

iPhone - Ihr Adressbuch exportieren Sie so
Kevin Höbig
Software

iPhone - Ihr Adressbuch exportieren Sie so

Wenn Sie Ihre iPhone-Kontakte über ein externes Programm verwalten möchten, müssen Sie dazu Ihr Adressbuch exportieren. Wie Sie dies ohne zusätzliche Software entweder über …

Beim Surfen im Internet können Passwörter gespeichert werden.
Heike Schoch
Computer

Passwörter anzeigen lassen

Passwörter werden heutzutage in vielen Bereichen benötigt. Haben Sie ein Kennwort vergessen, dass Sie online genutzt haben, dann haben Sie bei vielen Internetbrowsern die …

Einzelne E-Mails bei IBM Lotus Notes mit wenigen Klicks speichern oder exportieren
Kevin Höbig
Internet

In Lotus Notes eine Mail speichern - so geht's

Mit dem E-Mail-Clienten "Lotus Notes" von IBM können Sie schnell und einfach Ihre Nachrichten speichern, sodass Sie diese zum Beispiel wieder mit Lotus Notes oder auch mit …

Speichern Sie Passwörter im Safari-Browser.
Benjamin Elting
Computer

Safari: Passwörter speichern - so klappt's

Neben Mozilla Firefox, Opera und dem Internet Explorer gibt es weitere kostenlose Browser auf dem Markt. Ein weiterer kostenloser Browser ist der zu Apple gehörende Browser …

Outlook 2010: Mails exportieren - so funktioniert's
Kevin Höbig
Computer

Outlook 2010: Mails exportieren - so funktioniert's

Falls Sie Outlook 2010 zum Verwalten Ihres E-Mail-Kontos nutzen, haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten zur Auswahl, um Ihre E-Mails zu sichern. Zum einen können Sie alle …

Chrome: Passwörter exportieren - so geht’s
Daniela Huberts
Computer

Chrome: Passwörter exportieren - so geht’s

Sie möchte Ihre Zugangsdaten für Webseiten sichern und bei Google Chrome die Passwörter exportieren? Mit diesem Webbrowser ist es ein Leichtes, Ihre persönlichen Daten zu speichern.

Schon gesehen?

Das könnte sie auch interessieren

Shockwave Flash Plugin stürzt ab - was tun?
Peter Oliver Greza
Computer

Shockwave Flash Plugin stürzt ab - was tun?

Das Shockwave Flash Plugin ist dafür zuständig, verschiedene Inhalte im Internet anzuzeigen. Daher ist es sehr ärgerlich, wenn es abstürzt. Gut, dass Sie gegen dieses Problem …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl
Internet

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Cookies bei Firefox aktivieren - so geht´s
Matthias Glötzner
Internet

Cookies bei Firefox aktivieren - so geht's

Cookies sind nicht nur klein und lecker, sondern auch ein Teil der großen, weiten Internetwelt. Sie erlauben es dem Webserver, auf den Sie zugreifen, Informationen auf ihrem PC …

Speichern Sie Savegames auf USB-Sticks.
Maximilian Kolbe
Computer

Bei GTA San Andreas ein Savegame einfügen

Wenn Sie auch ein Fan der GTA-Serie sind und die neue Version San Andreas gerne auf dem PC spielen und an einer bestimmten Stelle nicht weiterkommen, können Sie auch einen …