Was Sie benötigen:
  • Wolle für Nadelstärke 8
  • 200 g für Größe 21/23
  • 250 g für Größe 24 bis 37
  • 300 g für Größe 35 bis 40
  • 350 g für Größe 42 bis 48
  • für alle Größen 50 g Wolle anderer Farbe für den Rand
  • Stricknadeln in Stärke 8

Wissenswertes zu Größen und Strickanleitung

  • Dies Filzschuhe in dieser Strickanleitung können Sie für von Größe 21 bis hin zu Größe 48 anfertigen. Sie benötigen hierfür keine spezielle Größentabelle, denn in der unten stehenden Anleitung werden die jeweils benötigten Maschen für alle Größen einzeln aufgeführt.
  • Die Reihenfolge der Maschenangaben bezieht sich auf die verschiedenen Größen. Die 4 Angaben vor der Klammer stehen in der Reihenfolge für Größe 21/23, 24/27, 28/31 und 32/34. Die Angaben innerhalb der Klammer beziehen sich in der Reihenfolge für die Größen 35/37, 38/40, 42/44 und 45/48. 
  • Stricken Sie immer nach den Maschenangaben für Ihre gewünschte Größe. Da sich Strickarbeiten immer gut dehnen lassen, werden die Schuhe immer in Größen von-bis gearbeitet.
  • Arbeiten Sie anhand der Strickanleitung mit angegebener Nadelstärke, so erhalten Sie bei der Maschenprobe bei 11 Maschen und 15 Reihen 10 x 10 cm, bevor die Schuhe gefilzt werden.
  • Die Filzschuhe stricken Sie ganz einfach an einem Stück. Nach Fertigstellung werden die Schuhe an der Ferse und am Fußrücken zusammengenäht und danach in der Waschmaschine gefilzt.

Die Filzschuhe anfertigen Schritt für Schritt

  1. Schlagen mit der Wolle für den Rand zunächst 19; 20; 21; 23 (24; 25; 26; 26) Maschen an und arbeiten Sie 5 Reihen in kraus rechts. Die erste Reihe ist hierbei die rechte Seite der Schuhe. Nach den 5 Reihen wechseln Sie zur zweiten Farbe für den Rest der Filzschuhe.
  2. Stricken Sie ab hier glatt rechts weiter und nehmen in gleichmäßigen Abständen bei der 1. Reihe für alle Größen 2 Maschen ab.
  3. Stricken Sie weiter ohne Abnahmen, bis die Schuhe 13; 15; 15; 17 (17; 17; 19; 19) cm hoch sind.
  4. Anschließend nehmen Sie am Ende jeder Reihe von der Außenseite 2; 2; 2; 2 (3; 4; 6; 7) Mal 2 Maschen hinzu und 1; 2; 3; 3 (3; 3; 2; 2) Mal 1 Maschen hinzu. Anschließend haben Sie 22; 24; 26; 28 (31; 34; 38; 42) Maschen auf Ihrer Stricknadel.
  5. Stricken Sie anschließend weiter, bis die Schuhe eine Höhe von 37; 40; 43; 47 (50; 53; 55; 57) cm haben und beginnen Sie dann abzuketten.
  6. Abgekettet wird dabei zu Beginn einer jeden Runde von der Innenseite (Rückseite) der Filzschuhe.
  7. Ketten Sie 1; 2; 3; 3 (3; 3; 2; 2) Mal 1 Masche ab und anschließend 2; 2; 2; 2 (3; 4; 6; 7) Mal 2 Maschen. Sie haben nun noch 17; 18; 19; 21 (22; 23; 24; 26) Maschen auf Ihrer Nadel übrig. 
  8. Stricken Sie weiter, ohne abzunehmen, bis die Schuhe 52: 58; 63; 69 (73; 75; 83; 86) cm hoch sind.
  9. Stricken Sie von der Rückseite her gesehen 1 Reihe links und nehmen Sie dabei 2 Maschen auf. 
  10. Wechseln Sie wieder zur Farbe für den Rand und arbeiten Sie noch einmal 5 Reihen in kraus rechts. Anschließend werden alle Maschen abgekettet.

Die Schuhe zusammennähen und filzen

  • Nach Fertigstellung der Schuhe falten Sie diese von links gesehen zusammen und vernähen Sie anschließend in der hinteren Mitte, welche die Ferse darstellt.
  • Anschließend nähen Sie den Schaft und den Fußrücken zusammen. Beim Vernähen des Schafts achten Sie darauf, dass Sie diesen nicht komplett bis oben zusammennähen, sondern einen kleineren Schlitz offen lassen.
  • Die Schuhe werden in der Waschmaschine bei 40 Grad und normalem Waschprogramm gefilzt. Wiederholen Sie den Waschgang 2 Mal und verwenden Sie normales Waschmittel. 
  • Die Schuhe werden nass in die richtige Form gezogen und anschließend im Stehen getrocknet.