Alle ThemenSuche
powered by

Feigenbaum pflanzen - so geht's

Der Feigenbaum ist ein Blickfang in jedem Garten. Er trägt keine direkten Blüten, denn seine süßen Früchte sind seine Blüten. Feigen gedeihen in mediterranem Klima, aber auch in Mitteleuropa sind gängige Zuchtsorten ertragreich und winterhart. Lesen Sie hier, wie Sie einen Feigenbaum pflanzen.

Weiterlesen

Reife Feigen sind armomatisch und süß.
Reife Feigen sind armomatisch und süß.

Geeignete Feigenbaumsorten und seine Eigenschaften

  • Der Feigenbaum ist eine mediterrane Pflanze, die im Freiland gedeiht und eignet sich nur wenig als Wintergartenpflanze oder gar Zimmerpflanze.
  • Am besten pflanzen Sie einen Feigenbaum als winterharte Zuchtsorte im Garten oder in einem Kübel, den Sie in strengen Wintern ins Haus tragen können. Wenn Feigen nicht an der frischen Luft kultiviert werden, wird die Pflanze schwach, die Blätter werden gelb und die grünen Feigen fallen ab. Schädlinge haben dann ein besonders leichtes Spiel.
  • Geeignete Sorten sind "Brown Turkey" (Ficus carica) und "Violetta" (Ficus carica violetta). Beide Sorten sind bis -20 Grad frosthart.
  • Der Feigenbaum ist in all seinen Bestandteilen giftig für Mensch und Tier. Ausnahme dabei sind die reifen Feigenfrüchte. Diese sind süß und zum Verzehr geeignet. Die Feigenfrüchte können Sie auch trocknen. Diese helfen bei Magen-Darm-Beschwerden, insbesondere bei Verstopfung.
  • Wenn Sie Ihren Feigenbaum im Freiland pflanzen, sollten Sie ihn im Winter unbedingt mit einer Laubdecke schützen. Steht er in einem Kübel, stellen Sie ihn an einen geschützten Platz, nahe der Hauswand und packen Sie ihn ebenfalls ein. Da der Feigenbaum im Winter seine Blätter verliert, ist eine Überwinterung auch an einem dunklen, kühlen Ort, wie einem Keller, möglich. Gießen Sie im Winter nur so viel, dass die Erde nicht völlig austrocknet.

So pflanzen Sie den Baum richtig

  • Wählen Sie für den Standort Ihres Feigenbaums einen Platz, auf den die Pralle Sonne scheint. Trotzdem sollte dieser auch windgeschützt sein, am besten an einer Hauswand. Beachten Sie auch, dass ein Feigenbaum je nach Sorte leicht 5 Meter hoch und auch breit werden kann. Er verträgt allerdings im zeitigen Frühjahr Februar/März auch einen Rückschnitt.
  • Ein Feigenbaum mag einen lehmhaltigen, durchlässigen und nährstoffreichen Boden, der vom Gehalt leicht im sauren Bereich liegt.
  • Gießen Sie nach der Einpflanzung Ihren Feigenbaum reichlich mit Regenwasser. Vorsicht mit kaltem Leitungswasser, das ist oft zu kalkhaltig.
  • Die beste Pflanzzeit ist im Frühsommer Juni/Juli. Der Feigenbaum treibt Anfang August aus. Bis dahin können Sie ihn mäßig kalkfrei düngen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Narzissen einpflanzen - so geht's
Ursula Vöcking
Garten

Narzissen einpflanzen - so geht's

Narzissen bringen nach dem langen Winter wieder Farbe in die Natur und die Gärten. Diese Blumen können Sie im Herbst als Zwiebeln kaufen und dann in Ihren eigenen Garten oder …

Kartoffeln vorkeimen - so geht's
Luise v.d. Tauber
Garten

Kartoffeln vorkeimen - so geht's

Kartoffeln können Sie ganz einfach selber anbauen. Profitieren Sie von einer frühen und ertragreichen Ernte, indem Sie die Knollen vorkeimen lassen.

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz
Haushalt

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Ähnliche Artikel

Frische Feigen richtig essen
Alexandra Forster
Essen

Frische Feigen richtig essen

Nichts erinnert so sehr an den Urlaub im Süden wie der Genuss frischer Feigen. Viele Menschen wagen sich jedoch nicht an das süße, saftige Obst heran, weil sie unsicher sind, …

Kaktusfeigen essen und zubereiten
Markus Maria Renz
Essen

Kaktusfeigen essen und zubereiten

Jeder hat sie beim Einkaufen schon einmal gesehen, doch nur die wenigsten trauen sich an das Essen und die Zubereitung der exotischen Früchte heran. Dabei sind Kaktusfeigen …

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's
Theresa Schuster
Essen

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's

Ob im Griechenland-Urlaub oder im Supermarkt - frische Feigen findet man dort immer. Doch wie isst man diese süßen Früchte eigentlich richtig?

Die Canna Pflanze ist in den unterschiedlichsten Farben erhältlich.
Alexandra Forster
Garten

Canna Pflanze pflegen

Die Canna Pflanze, auch Indisches Blumenrohr genannt, ist eine große Staude mit üppigen Blüten, die als Blickfang im Blumenbeet oder auf der Terrasse beliebt ist. Wie alle …

Hauswurz, die typische Steinpflanze.
Lilo Schmidt
Garten

Steinpflanzen richtig einpflanzen - Anleitung

Ein Steingarten ist eine schöne Alternative, wenn man ein abschüssiges Grundstück oder eine erhöhte Terrasse hat. Prinzipiell sind Steinpflanzen sehr anspruchslos, dennoch muss …

Feigen aus dem eigenen Garten.
Heike Nedo
Garten

Ficus carica - Sorten und Pflege

Feigen aus dem eigenen Garten sind nicht nur im Süden möglich. Für die nördlichen Regionen wurden Sorten von Ficus carica gezüchtet, die in warmen Sommern eine Ernte bringen. …

Die Feige ist eine interessante Kulturpflanze.
Elke Beckert
Garten

Winterharte Feige pflegen - so geht's

Die winterharte Feige ist noch nicht so häufig in heimischen Gärten anzutreffen, allerdings wird sie für viele Hobbygärtner zunehmend interessanter. Mittlerweile gibt es …

Das Überwintern des Feigenbaums ist möglich.
Lara Marie Balzer
Garten

Feigenbaum überwintern - so funktioniert es

Frische Feigen pur oder im Dessert sind eine Delikatesse. Viele Hobbygärtner pflanzen sich deshalb ihren eigenen Feigenbaum im Garten an. Auch das Überwintern der Pflanze ist …

Dahlien gibt es in vielen verschiedenen Sorten.
Ursula Vöcking
Garten

Dahlien einpflanzen - das ist zu beachten

Dahlien bekommen Sie im Frühling als Knollen in den Gärtnereien. Diese Knollen können Sie im Mai im Garten einpflanzen, vor den ersten Nachtfrösten müssen Sie sie jedoch wieder …

Im Winter erhellt diese Blütenpracht trübe und kalte Tage.
Günter Schulz
Garten

Kamelie - den Standort richtig wählen

Die Kamelie, die bereits im europäischen Winter ihre Blütezeit erlebt, ist eine vielseitige Schönheit unter den immergrünen Sträuchern. Allerdings fordert sie auch etwas …

Schon gesehen?

Mangokern einpflanzen - so gelingt die Anzucht
Luise v.d. Tauber
Garten

Mangokern einpflanzen - so gelingt die Anzucht

Ein exotisches Bäumchen zu kultivieren ist gar nicht schwer. Sie müssen nur den Mangokern vorbereiten, den Samen einpflanzen und schon gedeiht eine schöne Pflanze.

Apfelkerne einpflanzen - so ziehen Sie einen Apfelbaum
Dirk Markendorf
Freizeit

Apfelkerne einpflanzen - so ziehen Sie einen Apfelbaum

Wer Zeit und Muße hat, kann, statt einen Apfelbaum aus der Gärtnerei oder aus einem Pflanzenmarkt zu kaufen, auch Apfelkerne einpflanzen. Was dabei zu beachten ist, sollten Sie …

Orchideenableger einpflanzen - Anleitung
Elke M. Erichsen
Haushalt

Orchideenableger einpflanzen - Anleitung

Nicht jeder hat einen grünen Daumen für Orchideen, aber bei wem sie gut gedeihen, der hat früher oder später auch den Wunsch, sie zu vermehren und Orchideenableger …

Das könnte sie auch interessieren

Herbstlaub ist wertvoll und macht Spaß.
Luise v.d. Tauber
Basteln

Was tun mit dem Herbstlaub?

Der Herbst fasziniert durch seine leuchtende Farbenpracht. Bunte Blätter schmücken Parks, Wege und Gärten. Für Kleingärtner hingegen sind die Berge von Herbstlaub jedes Jahr …

Schnell wachsender Bambus schützt Sie im Garten vor neugierigen Blicken.
Christine Spranger
Heimwerken

Sichtschutz selber bauen

Auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten-Freisitz wollen Sie ungestört sein? Neugierige Blicke von Nachbarn oder Passanten können Sie mit einem Sichtschutz vermeiden. Diesen bauen …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Der Hibiskus ist eigentlich eine Tropenpflanze und benötigt daher eine angemessene Pflege.
Sebastian Pekrul
Haushalt

Hibiskus - Pflege

Der Hibiskus gehört in Deutschland ohne Frage zu den beliebtesten Zierpflanzen. Als Zimmerpflanze blüht er hier fast das ganze Jahr lang in immer neuen Schüben. Da es sich beim …

So beginnt der Befall mit Mottenschildläusen.
Roswitha Gladel
Garten

Kleine weiße Fliegen auf den Pflanzen verhindern

Kleine weiße Fliegen können schnell der Tod von Pflanzen sein. Die kleinen mottenartigen Tiere sind zwar unschädlich für Menschen und Tiere, vernichten aber schnell die …