Alle Kategorien
Suche

Feiern Türken Silvester?

Es gibt einige Feste in Deutschland, die auch in anderen Ländern gefeiert werden. Wenn Sie sich in diesem Zusammenhang schon einmal gefragt haben, ob Türken ebenfalls Silvester feiern, ergeben sich interessante Aspekte.

Auch im Ausland feiert man Silvester.
Auch im Ausland feiert man Silvester.

Gerade in einem muslimisch geprägten Land gestalten sich Feste etwas anders als in christlichen Ländern. Wenn Türken Silvester feiern, gibt es deshalb Unterschiede zu Deutschland. Hier geht es nicht um die Geburt Jesu, sondern um einen ganz anderen Hintergrund. Auch bestehen im Land selbst regionale Unterschiede. Aber trotzdem wird da, wo Silvester stattfindet, auch richtig gefeiert. Dass dieser Tag einen Bezug zu Weihnachten hat, dürfte den wenigsten bekannt sein.

Wo Türken Silvester feiern

  • Wie schon erwähnt, feiern Türken nicht überall Silvester. Dort, wo sich viele Muslime aufhalten und die Bevölkerung auch etwas älter ist, wird von diesem Fest nicht viel gehalten und es zumeist sogar verschlafen.
  • Anders sieht es zum Beispiel in den touristischen Gebieten oder in westlich orientierten Familien aus. Dort wird der Tag richtig gefeiert.

So feiern die Türken

  • In der Türkei gibt es das Weihnachtsfest nicht wie in Deutschland gewohnt am 24. Dezember. Dort gibt es auch keine Feiertage wie in Deutschland. Es wird gearbeitet wie an jedem anderen Tag.
  • Der Weihnachtsmann - auch Noel Baba genannt - bringt den Kindern in der Silvesternacht die Geschenke. Deshalb gilt dieser Tag als eine Kombination von Weihnachten und Silvester.
  • In den Gebieten, wo dieser Abend zelebriert wird, werden auch die Straßen festlich geschmückt und auf öffentlichen Plätzen gibt es Feuerwerke. Als traditionelles Essen kommt an diesem Abend ein gefüllter Truthahn auf den Tisch.
  • Ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag ist eine Verlosung, für die im Voraus im ganzen Land Lose verkauft wurden. Die Familien kommen im großen Rahmen in geselliger Runde zusammen und feiern, wie auch die Deutschen es kennen.

 

Teilen: