Alle Kategorien
Suche

Wird Weihnachten in der Türkei gefeiert?

In Deutschland leben viele Menschen, die ursprünglich aus der Türkei kommen oder deren Eltern aus türkischen Gebieten nach Deutschland eingewandert sind. Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, ob auch bei Ihren türkischen Nachbarn oder Klassenkameraden wie in vielen deutschen Familien am 24. Dezember Weihnachten gefeiert wird. Und wie ist das eigentlich in der Türkei selbst mit dem Weihnachtsfest? Die Antwort auf diese Frage hat weniger mit dem Land als mit der Religion der Menschen zu tun.

In der Türkei leben vorwiegend Muslime - diese feiern kein Weihnachtsfest.
In der Türkei leben vorwiegend Muslime - diese feiern kein Weihnachtsfest.

Weihnachten ist kein länderspezifisches Fest

  • Es gibt Feste und Feiertage, die direkt mit einem bestimmten Land und dessen Geschichte verknüpft sind. Unabhängigkeitsfeiern gehören zum Beispiel dazu oder in Deutschland der Tag der Deutschen Einheit.
  • Es gibt aber auch Feste, die man feiert, weil man einer bestimmten Religion oder Glaubensgemeinschaft angehört. Darunter fällt auch das Weihnachtsfest.
  • Die meisten Menschen sehen Weihnachten auch heute noch vor allem als ein christliches Fest. Weihnachtsbaum, Weihnachtskrippe, die Weihnachtsgeschichte, der Kirchenbesuch an Heiligabend - all das sind religiöse Symbole und Traditionen.
  • Christen feiern an Weihnachten die Geburt Jesu Christi, der im christlichen Glauben als Gottessohn und Erlöser gilt.

Auch in der Türkei wird das Weihnachtsfest nur von Christen gefeiert

  • Ob in der Türkei Weihnachten gefeiert wird, hängt also weniger vom Land selbst ab als von der Religionszugehörigkeit seiner Menschen.
  • Die Einwohner der Türkei gehören vorwiegend dem Islam an, sie sind also Muslime. Laut offiziellen Statistiken betrifft das etwa 99 % aller Einwohner des Landes. Andere Glaubensrichtungen sind nur zu einem sehr geringen Prozentsatz vertreten.
  • Die Christen sind in der Türkei eine kleine Minderheit, machen etwa 0,2 % der Bewohner des Landes aus.
  • Im Islam wird kein Weihnachtsfest wie das christliche Weihnachten gefeiert. Jesus wird zwar von den Muslimen als Prophet respektiert, doch der Tag seiner Geburt ist im Islam nicht wichtig. Er wird weder als Fest- noch als oder Feiertag begangen. Nach muslimischen Glaubensvorstellungen wird Jesus Christus auch nicht als Gottes Sohn gesehen.
  • In der Türkei wird Weihnachten also nur von denjenigen Menschen gefeiert, die dem christlichen Glauben angehören und dessen Traditionen pflegen. Das trifft allerdings nur auf rund 125.000 der Einwohner des Landes zu.
Teilen: